Niedlicher Roboter: Spot bekommt kleinen Bruder

Google, Forschung, Roboter, Boston Dynamics, SpotMini Google, Forschung, Roboter, Boston Dynamics, SpotMini
Das Google-Unternehmen Boston Dynamics hat einen neuen Laufroboter vorgestellt, der deutlich kleiner als bisherige Modelle ist. Daher wurde er recht passend auf den Namen "SpotMini" getauft. Das Video zeigt unter anderem, wie der Roboter durch eine Wohnung läuft, Müll entsorgt und auf einer Bananenschale ausrutscht.

SpotMini wiegt 25 kg, sein Akku kann ihn für 90 Minuten mit Energie versorgen. Ein weiterer Vorteil zu den größeren Robotermodellen des Herstellers: Er ist deutlich leiser. Das vollständige Video zu SpotMini ist im YouTube-Kanal von Boston Dynamics zu finden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also das Bannanenausrutschen find ich geil :-)
 
@fabian86: Echt der Hammer wie der sich bewegt, zwar sind die Bewegungen immer noch ein wenig steif aber es ist schon fast perfekt. Das mit den Bananenschalen find ich auch genial, das haben sie aber sicher provoziert um zu zeigen das er selbstständig wieder aufstehen kann. Kann sein das er die Gegenstände am Boden normalerweise umgeht.
 
@X2-3800: Muss man aber aufpassen, dass er das Haustier nicht erschlägt. So wie es die 25Kg da hingepfeffert hat, muss Struppi schnell sein.

Also für mich wäre das nix. Da müsste ich ja permanent aufpassen, wo ich meine Bananenschalen hinlege.
 
Ist Boston Dynamics denn überhaupt noch unter Google?

Winfuture hat ja mal geschrieben, dass es zum Verkauf steht und auch, dass es mögliche Käufer gibt. Gibt es dazu Informationen?
 
@tisali: War da nicht Google eingesprungen als die zum verkauf standen? Oder wollen die Dies nur wieder loswerden? Aber eigentlich ist es ja Alphabet und nicht Google :-)
 
@fabian86: Nein, Google hat es zwei Jahre besessen um dann zu entscheiden, dass für die Firma kein Mehrwert bei den Produkten war und haben es laut Medienberichten zum Verkauf angeboten.

Und ja, Alphabet ist der Mutterkonzern, beim Namen Google weiß trotzdem jeder was gemeint ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!