Multitasking mit dem Samsung Galaxy Note 4

Smartphone, Android, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy, Ifa, Galaxy Note, Samsung Mobile, IFA 2014, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4, Multitasking, Note 4 Smartphone, Android, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy, Ifa, Galaxy Note, Samsung Mobile, IFA 2014, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4, Multitasking, Note 4
Dank 5,7-Zoll-Bildschirm und Multi-Window-Funktion ist das Samsung Galaxy Note 4 bestens für die gleichzeitige Verwendung mehrerer Apps geeignet. Größe und Position der Apps lassen sich anpassen, wobei diese im Vollbild, nebeneinander oder als Pop-up dargestellt werden können.

Samsung hatte das Galaxy Note 4 erstmals auf der IFA 2014 in Berlin vorgestellt. Damit das Gerät bei der gleichzeitigen Verwendung mehrerer Apps nicht ins Stocken kommt, hat Samsung 3 GB Arbeitsspeicher verbaut.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo.
Mir ist negativ aufgefallen dass die minimale Fenstergröße beim Note 4 viel größer als die minimale Fenstergröße beim S-Pen-Windows vom Note 3 ist. Schade, ich kann Fenster nur bis auf ein Fünftel statt ein Achtel des Bildschirms verkleinern. Die minimale Fenstergröße vom Galaxy Note 4 verdeckt einfach zu viel Displayfläche.

Hello.

Unfortunately, the minimum window size of the Note 4 multi window (covering 20% of the screen surface) is really large. That's annoying for some multitaskers! The minimum window size of the Note 3's S-Pen-Window just covers less than fifteen percent of the display surface.

Not all apps are supported, but more than the Note 3 supported. Also camera now supports pop-up window mode.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!