Lumix G9: Panasonic rückt bei DSLMs wieder Fotografen in den Fokus

ValueTech, Panasonic, Digitalkamera, DSLM, Lumix G9 ValueTech, Panasonic, Digitalkamera, DSLM, Lumix G9
Nachdem Panasonic sich bei seinen DSLMs zuletzt mit der GH5 ein gutes Stück auf die Videofreunde konzentrierte, stehen nun die Fotografen im Mittelpunkt. Das Unternehmen hat gerade die Lumix G9 offiziell vorgestellt und unsere Kollegen von ValueTech TV haben einen ersten Test durchführen können. Dabei traten so manche interessante Details zutage, über die ihr in diesem Video Genaueres erfahrt.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
muhaha, was für ein kack v-log... jetzt muss ich googeln was es heißt dass die Kamera 300€ günstiger ist!?
=> kann man nicht nen Preis sagen, oder erwartet man von jedem dass er die Preise der andren Modelle kennt?
 
Der Preis liegt zwischen 1500,- - 1800,- Euro ungefähr. Für einen 4/3 Kamara mit einem alten Sensor welcher leider im höheren ISO Bereich deutlich rauscht kostet sie zuviel Geld. Dort gibt es bessere Kamaras mit besseren Objektiven. Wenn der Preis dreistellig wäre könnte sie der Überflieger werden.
 
@Nixwiss: Es handelt sich um eine professionelle Top-Kamera - die bekommt man nicht zum Dumpingpreis! Sensor und Signalverarbeitung wurden verbessert. Der Preis ist angemessen - angesichts der gebotenen Funktionen sogar günstig. Dank der mittleren Grösse des Sensors bekommt man ein handlicheres System mit kleineren und leichteren Objektiven - die z.B. sehr lichtstark sind. Die Objektive sind zum Teil hochklassig!
Für mich ein Traum von einer Kamera - ich werde wegen ihr sogar vom Vollformat wieder zu mFT zurückwechseln! Die Bildqualität ist für praktisch alles Zwecke gut genug. Man kann ohne weiteres 60x80cm printen und sieht so gut wie keinen Unterschied zu grössren Formaten - wie diverse Blindtests bewiesen haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen