"Living Lab": Technologie sieht voraus, was du tust

Forschung, Zoomin, Deep Learning, Niederlande, Eindhoven, Living Lab, Stratumseind Forschung, Zoomin, Deep Learning, Niederlande, Eindhoven, Living Lab, Stratumseind
Die Straße Stratumseind in Eindhoven ist Teil eines ehrgeizigen Forschungsexperiments: Sie ist mit einem sogenannten "Living Lab" verbunden, welches Forschern verschiedenste Daten zu den Besuchern liefert und deren Verhalten voraussagt. Auch soll überprüft werden, ob sich das Verhalten der Passanten durch veränderte Lichteinflüsse beeinflussen lässt.

Die von den Messgeräten, dazu zählen etwa Sensoren oder spezielle Sound-Kameras, gesammelten Daten werden nahezu in Echtzeit und automatisiert von einem Computer ausgewertet und liefern Rückschlüsse über das Verhalten der Menschen. Forscher wollen so zum Beispiel Schlägereien oder Verbrechen vorzeitig erkennen. Persönliche Daten sollen dabei nicht erfasst werden.

Das Living Lab in Eindhoven soll außerdem zeigen, ob das Verhalten der Menschen durch eine Veränderung der Straßenbeleuchtung beeinflusst werden kann. Etwa könnte weißes LED-Licht die Passanten aufmerksamer machen oder "ruhigeres" Licht deeskalierend wirken.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hstte futurama schon in einer anderen form presentiert ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen