Lenovo Yoga 900 im Hands-On: Zurück in eine schnellere Zukunft

Windows 10, Intel, Notebook, Laptop, Lenovo, Hands-On, Touchscreen, Hands on, Skylake, Dualcore, Yoga, Lenovo Yoga, Lenovo Yoga 900-13, Lenovo Yoga 900, Intel Core i7-6500U, Lenovo Yoga 900-13ISK Windows 10, Intel, Notebook, Laptop, Lenovo, Hands-On, Touchscreen, Hands on, Skylake, Dualcore, Yoga, Lenovo Yoga, Lenovo Yoga 900-13, Lenovo Yoga 900, Intel Core i7-6500U, Lenovo Yoga 900-13ISK
Mit dem Lenovo Yoga 900 will der chinesische Hersteller die Macken des viel kritisierten Vorgängers Yoga 3 Pro ausbügeln und setzt dabei bei diesem hochpreisigen Oberklasse-Notebook wieder auf entsprechend leistungsstarke Prozessoren. Dabei bleibt es jedoch nicht, denn Lenovo investiert auch in einen größeren Akku, einen leiseren und angeblich effektiveren Lüfter und die Integration eines USB Type-C-Anschluss. Wir haben uns das Lenovo Yoga 900 mit seinem 13,3 Zoll großen, extrem hochauflösenden Display und dem bekannten vollständig nach hinten umlegbaren Bildschirm auf einer Veranstaltung des Herstellers einmal kurz näher angesehen.

Siehe auch: Lenovo Yoga 900-13: Edel-Notebook wird sinnvoll aufgefrischt

Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13
Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13
Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13


Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tolles und schnelles Gerät. Konnte schon 2 verkaufen.

Bildschirm ist Top. Die Intel Grafik hat selten mit der Auflösung zu kämpfen.

Tastatur-Hub ist wirklich etwas mager.

Komplette Start-Zeit ist ca. 7 Sekunden. Top!

Akkulaufzeit bei hoher Displayhelligkeit ist locker 7h+

Lüfter hört man teilweise. Ist aber angenehm unauffällig.

Für den Preis wäre ein Digitizer schön gewesen.

Edit:
Die Tastenbeleuchtung lässt sich anpassen und ist auch komplett deaktivierbar... und ja: Die SD-Card schaut raus.
 
@pFn0L: danke für die Infos! Kannst Du mir sagen, wie aggressiv der Lüfter agiert? Läuft er dauerhaft, oder schaltet er sich nur bei Beanspruchung ein.
 
@nim: Der Lüfter ist bei geringer Belastung eigentlich immer aus. Wenn er mal startet, ist er angenehm leise. Mich hat es überhaupt nicht gestört.
 
Kein Core M3 0O
 
Lenovo?... da war doch was... so mit Datenklau und Nutzer ausspähen
dürft euer Zeug behalten und euch dran ergötzen, für mich ist Lenovo Geschichte, egal was für schöne Geräte die bauen.
 
@MatzeD: Was siehst du füt dich als Alternative?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!