Lenovo Yoga 710: Solider Convertible-Laptop im MWC-Hands-on

Lenovo, Mwc, Mobile World Congress, Mwc 2016, Yoga, Yoga 710, Lenovo Yoga 710 Lenovo, Mwc, Mobile World Congress, Mwc 2016, Yoga, Yoga 710, Lenovo Yoga 710
Der chinesische Hersteller Lenovo ist hierzulande in erster Linie für seine Notebooks bekannt, weshalb es nicht verwundert, dass man nach Barcelona zum Mobile World Congress in erster Linie neue Laptops mitgebracht hat. Einen davon haben wir uns geschnappt und näher begutachtet.

Das Lenovo Yoga 710 ist eines von gleich sechs neuen Laptops, die der Marktführer aus China auf dem Mobile World Congress (MWC) präsentiert. Das Yoga 710 ist ein klassisches Convertible, wie man es unter diesem Markennamen bereits kennt. Das bedeutet, dass das Display nicht getrennt werden kann, man es aber nach hinten umklappen kann.

Lenovo Yoga 710Lenovo Yoga 710Lenovo Yoga 710Lenovo Yoga 710Lenovo Yoga 710Lenovo Yoga 710

Technisch gesehen ist es ein gutes Gerät, im 11,6-Zoll-Modell kommt eine Intel Core M5-CPU zum Einsatz, das Display hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Als Arbeitsspeicher werden bis zu acht Gigabyte verbaut, ebenfalls "bis zu" gilt bei der SSD, hier sind es maximal 256 GB.

Beim ersten Hands-On machte das Yoga 710 im Großen und Ganzen einen guten Eindruck, die eine oder andere Macke, darunter der eher unglücklich positionierte Power-Knopf, fiel uns dann aber noch auf.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!