Huawei Y635 Hands-on: Günstiges 5 Zoll LTE-Einsteiger-Smartphone

Smartphone, Android, Lte, Huawei, Hands-On, Mwc, MWC 2015, Einsteiger, Dual-SIM, Huawei Y635, Y635 Smartphone, Android, Lte, Huawei, Hands-On, Mwc, MWC 2015, Einsteiger, Dual-SIM, Huawei Y635, Y635
Gerade aus China wurden viele neue Modelle zum MWC 2015 in Barcelona mitgebracht. Auch der Aufsteiger Huawei leistet seinen Beitrag und stellt neben dem 7 Zoll Tablet MediaPad X2 auch das günstige neue 5-Zoll-LTE-Smartphone Huawei Y635 vor.

Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635
Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635Huawei Y635

Im Einsteiger-Bereich ist ein klarer Trend zu erkennen. Fast alle Hersteller versuchen in diesem Jahr Modelle zu präsentieren, die LTE und ein halbwegs großes Display zum kleinen Preis zusammenbringen. Huawei stellt mit dem Y635 ein Smartphone vor, das genau diesen Vorgaben entspricht.

Mal wieder ein Einsteiger-Smartphone

Inhalte stellt das neue Einsteiger-Modell auf einem 5-Zoll-Display dar. Dieses bietet mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln nicht gerade die schärfsten Ansichten - die Pixeldichte liegt hier bei 196 ppi. Darüber hinaus zählt LTE zu den wohl wichtigsten Verkaufsargumenten des Y635. Netzwechsler können sich außerdem wie immer bei Modellen aus China über einen Dual-SIM-Slot freuen.

Kleine aber echte Neuerungen bietet das Smartphone dann noch in Sachen Software. Huawei installiert die neuste Version seines User-Interfaces Emui 3.0. Allerdings ist hier im Hintergrund noch Android 4.4.2 im Einsatz. Ganz aktuell ist die Firmware des Y635 damit nicht. Ob das Einsteiger-Modell in Realität alt aussieht oder eine gute Figur macht, verraten wir euch in unserem Hands-on-Video.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auf einer Neuheitenmesse ein Gerät mit 4.4.2 zu präsentieren ist schon eine Frechheit. Gleiches gillt heutzutage für ein 480P Display.
 
Ein weiteres 08/15-Phone. Schade um die Ressourcen, die für dieses und andere redundante Geräte verschwendet werden. Mit Neuheit hat das Ding nun wirklich nix zu tun, siehe 4.4.2.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!