Huawei Nova 2: So gut werden Selfies und Portraitfotos

Smartphone, Android, Kamera, Huawei, Test, Daniil Matzkuhn, tblt, Selfies, Huawei Nova, Huawei Nova 2, Nova 2 Smartphone, Android, Kamera, Huawei, Test, Daniil Matzkuhn, tblt, Selfies, Huawei Nova, Huawei Nova 2, Nova 2
Huawei hat mit dem Nova 2 ein neues Mittelklasse-Smartphone auf den deutschen Markt gebracht, welches vor allem mit interessanten Kamera-Funktionen und einer starken Selfie-Linse überzeugen soll. Unser Kollege Daniil Matzkuhn hat den Portraitmodus und die Selfie-Kamera des Huawei Nova 2 auf dem Bozner Markt getestet.

Wie viele aktuelle Smartphone-Modelle besitzt auch das Huawei Nova 2 eine Dual-Kamera. Diese setzt sich aus einer 12-Megapixel-Weitwinkel Linse (f/1.8 Blende) und einer Zweifach-Zoom-Linse mit 8 Megapixeln (f/2.4 Blende) zusammen. Das Zusammenspiel beider Linsen kommt etwa dann zum Einsatz, wenn Gesichter oder Menschen vom Hintergrund freigestellt werden sollen. Im Test konnte dieses Feature durchaus überzeugen, lediglich beim genaueren Betrachten fallen kleinere Unstimmigkeiten im Schärfeverlauf auf.

Videos gelingen mit dem Huawei Nova 2 hingegen nicht ganz so gut. Diese können maximal in Full HD aufgezeichnet werden und es gibt weder einen optischen noch einen digitalen Bildstabilisator, weshalb die Aufnahmen recht schnell verwackeln. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 20 Megapixeln, die Bilder sind sehr scharf, der Dynamikumfang, die Farben und auch der Weißabgleich gefallen. Nicht ganz überzeugen kann hier jedoch die Bokeh-Funktion, da der Effekt bei Selfies doch recht künstlich wirkt.

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube

Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2
Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2

Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen