HTC One M9 im Hands-on: Alle Details zum neuen HTC-Spitzenmodell

Smartphone, Android, Htc, Hands-On, Mwc, HTC One, Lutz Herkner, MWC 2015, HTC One M9 Smartphone, Android, Htc, Hands-On, Mwc, HTC One, Lutz Herkner, MWC 2015, HTC One M9
Mit dem HTC One M9 wird in diesen Augenblicken in Barcelona eines der Smartphone-Spitzenmodelle des Jahres 2015 vorgestellt. Wir zeigen euch in diesem Video, was das neue Flaggschiff-Modell von HTC im Vergleich zum Vorgänger M8 zu bieten hat.

Alles zum HTC One M9

Der Kampf um die Gunst der Smartphone-Nutzer kommt jedes Jahr mit der Vorstellung neuer Spitzensmartphones erst so richtig in Schwung. HTC hat jetzt im Rahmen des Mobile World Congress sein neues Flaggschiff-Model One M9 präsentiert, das mit gewohntem Design, neuer Hardware und einigen Extra-Features möglichst viele Käufer finden soll.

Bevor ihr allerdings in das HTC Top-Smartphones des Jahres 2015 investiert, können wir euch hier einen ersten ausführlichen Rundum-Blick auf das HTC One M9 gewähren. Unser Kollege Lutz Herkner stellt die wichtigsten Neuerungen rund um Hardware und Software in diesem Video vor.

HTC schraubt vor allem am Inneren

Alle, die sich außerdem einen schnellen Überblick verschaffen wollen, was HTC in Sachen Hardware im Vergleich mit dem Vorgänger-Modell HTC One M8 verbessert hat, finden im Anhang an diesen Artikel eine Vergleichstabelle mit den Hardware-Fakten in der Gegenüberstellung. Der Gesamteindruck: HTC hat vor allem im Inneren des HTC One M9 so gut wie in jeder Hinsicht nachgelegt.

Vom Prozessor über den Arbeits- und Hauptspeicher bis hin zur Kamera wurde fast jede Komponente erweitert oder verbessert. Dabei zeigt sich HTC auch einsichtig: Nach dem wenig gelobten Versuch, im letzten Modell einen Ultrapixel Sensor als Hauptkamera zu etablieren, wird dieser im M9 nun als Frontkamera eingesetzt. Auf der Rückseite knipsen zukünftige HTC-Flaggschiff-Besitzer jetzt mit einem klassischen 20-Megapixel-Sensor.

HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9

Ein Bauteil lässt der taiwanische Hersteller aber unangetastet: das Display. Wer sich vom neuen HTC One-Modell mehr Pixel oder eine größere Bildschirmdiagonale erhofft hat, wird enttäuscht. Zusammen mit dem etwas angewachsenen 2.900 mAh-Akku sorgt diese Entscheidung aber für spürbar mehr Laufzeit beim neuen Spitzenmodell.

Das HTC One M9 wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 31. März in den Farben Gold on Silver und Gun-metal Gray zu einer UVP von 749,- € bzw. 799,- CHF erhältlich sein. Die Farbvariante Gold on Gold wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Warten kann sich lohnen

Zu guter Letzt lohnt sich auch ein Blick in unseren Artikel "Galaxy S6 & Co.: So schnell werden die neuen Smartphones billiger" in dem wir erläutern, ab wann bei aktuellen Spitzenmodellen mit einem Preisnachlass zu rechnen ist. Hier gilt für alle: Schon ein wenig Geduld kann sich richtig lohnen! Beim HTC One M9 sollte schon nach einem Monat ein Rabatt von bis zu 15 Prozent drin sein.

HTC One M9 HTC One M8
Display 5-Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel 5-Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 2 GHz Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core
Arbeitsspeicher 3 GB RAM 2 GB RAM
Datenspeicher 32 GB, erweiterbar um max. 128 GB 16 GB, erweiterbar um max. 128 GB
Kameras 20 MP (Rückseite),
4 Ultrapixel (Vorderseite)
4/2 MP Duo-Cam (Rückseite),
5 MP (Vorderseite)
Konnektivität Bluetooth 4.1, NFC, GPS,
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth 4, NFC, GPS,
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
Akku 2.840 mAh 2.600 mAh
Maße, Gewicht 144,6 x 69,7 x 9,61 mm, 157,5 Gramm 146,3 x 70,6 x 9,35 mm, 160 Gramm
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop Android 4.4.2 KitKat, Lollipop per Update
Preis 749€ (UVP) Ab 399€ im WinFuture-Preisvergleich

HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9
HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9

Was sagt ihr zum neuen HTC One M9? Werdet ihr vielleicht direkt zum Marktstart zuschlagen oder habt ihr schon ein Spitzenmodell eines anderen Herstellers ins Auge gefasst?

Lasst es uns in den Kommentaren wissen!
Dieses Video empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also wieder nicht direkt mit einer WP-Variante?
 
@hhgs: Und wenn es eine WP Variante geben soll, dann bestimmt wieder nur US only. Sind die echt der Meinung, dass sonst auf der Welt niemand sowas kaufen würde? Finde ich eher enttäuschend, dass Firmen so viele US-only Aktionen machen.
 
@hhgs: Leider nein.
 
@mesios: Also ich habe die Vorstellung live gehört/gesehen und bin der Meinung, dass gesagt wurde, dass es eine WP geben wird.
 
@Rumulus: geht Präsentation nicht erst um 17:30 in Barcelona los? In der Pressemitteilung steht kein Wort zu Windows Phone. Auf dem Factsheet auch nicht. Bei Google News istder letzte Artikel zu "HTC One M9" und "Windows Phone" vom 28.02.2015.

Haben wir was übersehen oder verpasst? :)
 
@mesios: Jup da hast du was verpasst die ist schon durch!
 
@mesios: Ich glaube du verwechselst es mit Samsung (S6), die beginnen 18.30 Uhr!
 
@Rumulus: So viel los heute...sry & danke :) Wir hören uns nochmal zum Thema Windows Phone um...wie gesagt, in der Pressemitteilung steht nichts. Vielleicht hat ja unser Mann in Barcelona was neues dazu
 
@mesios: Habt ihr noch etwas genaueres bezüglich der Hülle, die Nachrichten anzeigen lassen kann? Mich würde der Preis und die genaue Funktionsweise interessieren.
 
@Rumulus: Ich meine, dass sie bei engadget nichts dazu gesagt haben. Das wäre doch ein Riesen Ding gewesen, wäre eine WP Version angekündigt worden.
 
@bmngoc: Ich will es nicht beschwören, aber dieser Asiat doch etwas über MS gesagt?
 
@Rumulus: Kann mich nicht erinnern, dass der CEO ein Wort darüber verloren hat. Das hätten die von engadget aufgegriffen.
 
@bmngoc: Ok wie gesagt, will es nicht behaupten, wir werden sicherlich noch sehr viel Infos erhalten, dazu gehört auch welche OS zu haben werden sind. Lollipop 5.2 mit Sense 7 ist auf jeden Fall sicher.
 
Vom Hocker haut mich das M9 definitiv nicht. Solides High-End Smartphone, nicht mehr, nicht weniger. Ruft bei mir nicht das "Muss Kaufen"-Gefühl hervor. Mal sehen was Samsung nachher aus dem Hut "zaubert". Habe das dumpfe Gefühl, ich werde meinem S3 noch ein paar weitere Monate Lebenszeit gönnen.
 
@blaba: Aktuell gab es nicht viel in der Handywelt. Bisher hat mich auch noch nichts aus den Socken gehauen. Liegt vielleicht auch daran, dass man jeden Tag Gerüchte und Leaks zu Modellen findet, die attraktiv sein könnten.
Aber beim Thema Design hat sich bei den meisten Herstellern nicht mehr sehr viel getan. Sony hat ihr kantiges Design, HTC das vom One, Samsung das vom S3 und LG findet sich noch, wobei diese sich auch schon auf eine Richtung festgelegt haben.
 
@bmngoc: Ja, dachte auch schon daran, die Leaks einfach mal zu ignorieren, da man sich eine eventuelle Überraschung vermiest, aber Überraschungen sind wohl eh aus der Mode gekommen.
Auf LG und Sony warte ich definitiv noch bevor ich mich entscheide. Huawei & Xiaomi sind im weiteren Kreis und falls sich ein neues OnePlus Gerät ankündigen sollte, wird darauf gewartet. Eigentlich besteht die Branche momentan nur aus Warten und Tee trinken.
 
@blaba: Sony wird höchstwahrscheinlich selbiges Design weiter nutzen. Sie sind ja recht "erfolgreich" damit. Außerdem ist es ein Wiedererkennungsmerkmal der Xperia Reihe.
LG kann ich schwer einschätzen, aber vielleicht ein aufgebohrtes G3. Ähnlich wie bei HTC dann mit ein wenig Kosmetik aufbereitet.
Samsung wird später auch nichts überragendes bringen. Meiner Meinung nach sind die Leaks zwar schön und nett, aber wirklich neu ist das dann auch nicht.
 
@bmngoc: Recht erfolgreich??? War das jetzt der Scherz zum Wochenende? Die fahren dicke Verluste mit ihren Xperias ein.
 
@Butterbrot: Wenn es um reine Gewinne geht, dann ist jeder der Hersteller ein Verlierer, wenn man an Apple denkt. Ich für meinen Teil sehe auf der Straße verdammt viele mit Xperia Handys rumlaufen. Mag sein, dass sie Verluste einfahren, HTC hat vor einigen Jahren auch noch rote Zahlen geschrieben. Heißt nicht, dass Sony wieder schwarze Zahlen schreiben kann.
 
Schön das HTC diesen megapixel Schwachsinn bei der Displayauflösung nicht mitmacht.
 
@Butterbrot: Da bin ich voll und ganz bei dir. QHD auf der Größe hat meiner Meinung nach keinen Vorteil. FHD ist schon knackscharf. Das sind über 400 ppi. Schön ist, dass der Akku auch wieder größer wurde.
 
@Butterbrot: Naja, rein fürs Telefon macht QHD keinen Sinn. Aber es gibt ja Telefone, die man in eine VR-Brille stecken kann. Dafür machts dann wiederum halbwegs Sinn. Die Frage ist nur, wieviele Menschen ihr Telefon in eine VR-Brille stecken.
 
@TiKu: Ergibt das denn auch wirklich so viel Sinn auf einer Displaygröße von 5"? Selbst bei den Note 4 und Edge sehe ich da wenig Sinn dahinter. Die Unterschiede dürften doch sehr marginal sein.
 
@TiKu: Die Oculus Rift hat eine Auflösung von 640*800 pro Auge (1280*800 gesamt.)
Meine ST1080 hat FullHD pro Auge; und da spür ich keinen erheblichen Unterschied wenn ich auf 720P runterstelle. Nene, FullHD wäre voll ausreichend, selbst dann wenn ich das Handy mal an meinen ehemals sauteuren 46" TV anschließe der... auch nur FullHD kann.
 
Total langweilig.
 
@for_sale: was hättest du für eine neuartige Idee die es spanender macht?
 
@wolver1n: Immer dieses schwache Argument. Es ist nicht meine Aufgabe, Smartphones zu designen. Ich als Kunde kann sie aber sehr wohl kritisieren.
 
@for_sale: Klar darfst du kritisieren. Und nein, es ist kein schwaches Argument. Apple fährt seit Jahren mit dem 4er Design rum bis es das 6er gab. Samsung fährt seit dem S3 das gleiche Design.
Was sich gut verkauft bzw. gut ankommt muss man nicht radikal umändern. Das Design vom One M7 ist einfach eingeschlagen und Kunden finden das Design toll. Es wurde mit dem M8 verändert und mit dem M9 wieder ein wenig. Wenn wir ehrlich sind, ist das M8 auch nicht viel anders als das M7. Dieses Mal sind es halt wirklich Feinheiten.
Langweilig ist subjektiv. Ich für meinen Teil finde das Design immer noch spannend und toll. Gehört mit zu den besten in den letzten 3 Jahren.
 
@bmngoc: Das Argument ist schwach. Ein klassisches Youtube- Argument: "Du magst das Lied nicht - machs doch besser!" Ugh.
 
@for_sale: Typischer YouTube-Kommentar, Hauptsache nörgeln.
 
@bmngoc: Du hast mich angenörgelt. Ich hab konstruktiv gesagt, dass das Design langweilig ist, was ja (auch deiner Meinung nach) subjektiv ist.
 
Ein/Aus minimal runter gerutscht? Ich habe das M8 und da ist diese Taste oben.
 
@tommy1977: Wäre doch blöd wenn man die gleichen Hüllen nutzen könnte .... :/
 
@Ashokas: War einfach nur eine falsche Aussage...
 
Da kauft man sich lieber das "alte" M8 und man bekommt mit einigen wenigen Abstrichen fast das gleiche für den Halben Preis geboten...
 
@Tecion: Wenige Abstriche? Die Performance ist fast um 100% angestiegen, Kamera ist auch um ein Vielfaches besser und nicht nur in der Auflösung, die Software ist auch besser, aber wenn das für dich nur eine geringfügige Veränderung ist, dann bitte ......

Ich denke du urteilst zu sehr nach dem Äusseren, oder hast du dich einfach nicht sachlich informiert?
 
@Rumulus: 100% wow dann muss das m8 ne krücke sein.
 
@merovinger: Nein ist es nicht, nur der neue Snapdragon 810 ist einfach um längen besser als das was es zuvor gab und in den "alten" Top-Smartphones verbaut wurde. Nicht zu vergessen die 3GB DDR 4 RAM die ebenfalls sehr viel besser sind als die alten DDR 3.
 
@Rumulus: laut ersten Youtube Hands-Ons ist die Kamera des neues Ones nicht gearde der Hit.
 
@Rumulus: Was denn für ne Kamera?! Das was in den Handys verbaut ist (egal, welches) sind nur Notbehelfe für Schnappschüsse. Wer ordentliche Fotos machen will, ist technisch bedingt auf eine DSLR oder im schlimmsten Fall auf eine Kompaktkamera angewiesen.
 
@tommy1977:
Oh bitte!
Was soll stendig dieses DSLR Gelaber?
NATÜRLICH sind das keine DSLR's! Wollen und sollen sie auch gar nicht sein!

"Handyfotografie" ist aber inzwischen sogar eine eine eigene Kunstform geworden.
Da wirst Du erstaunt sein was ein guter Fotograf selbst aus diesen kleinen Kamera machen kann!

Vorallem würde es Dir zeigen wie albern Dein Kommentar ist!
Als ob die Kamera den Fotografen machen würde!?
 
@OPKosh: Kunstform? natürlich, in die ecken kacken ist , je nach art der Ausführung , ja auch eine art von kunst ;-) (sorry)
 
@Greengoose:
http://mobilephotoawards.com/

Erst informieren!
Bevor man selbst intellektuell "in die Ecke kackt"! ;-)
 
@tommy1977: In meiner Kindheit wurden viele Fotos mit einer einfachen Knipse gemacht. Reichte für einen Abzug auf 15x10. Es sind viele tolle Erinnerungen dabei, da kommts auf die Bildqualität nicht so wirklich an, solange man das wesentlich erkennt. Und eins ist sicher. Heutige Smartphones machen deutlich bessere Bilder!
 
Da werden wir hier bei Winfuture wochenlang, täglich mit Leaks und Spekulationen über das neue Galaxy S6 versorgt, doch von der Live Präsentation des S6 gibt es von Winfuture keinerlei Info, einfach nur schwach.
 
Skandal! Das sieht ja wie das alt aus! So oder ähnlich sind hier manche Kommentare. Schade ist nur, dass einige sich an das schöne Designs, wie dieses hier, so schnell gewöhnen. Das ist jedoch eine allgemeine "Krankheit". Es muss immer was anderes her, sonst fehlt der Kaufanreiz... Das finde ich bedenklich. Hier hat HTC eindeutig auf Bewährtes gesetzt, was ich löblich finde, und nicht jeden Mist was geht einbaut.
 
Gut und schön, das Design gefällt mir wirklich gut und das Gemecker hier über "sieht ja aus wie das alte" kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ein Glück, dass es wie das alte aussieht, das ist vom Design her nämlich äußerst gelungen.

Was ich allerdings gar nicht nachvollziehen kann ist der Preis. 749 EUR??? 749?????? Das sind noch mal 100 EUR mehr als beim Launch des M8 - und so viel toller ist es nun doch nicht. Da warte ich dann lieber noch ein Jahr, irgendwann hört's auch mal auf.
 
@Karmageddon: Es sind 80€ mehr. Das M8 hatte ne UVP von 679€. Das ist aber dann auch der Grund, warum das M9 das erste HTC Smartphone ist, welches ich nicht zum Start kaufe. Hatte das One X, M7, M8 jeweils zum Release gekauft. Hier warte ich dann wirklich mal 1-2 Monate.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!