Google Japan löst mit Magic Hand alle Touchscreen-Probleme

Google, Japan, Aprilscherz, 1. April, Eingabe, Magic Hand Google, Japan, Aprilscherz, 1. April, Eingabe, Magic Hand
Google Japan hat eine neue Eingabehilfe vorgestellt, die Probleme bei der Verwendung von Touchscreens ein für alle mal aus der Welt schaffen soll. Mit der Magic Hand kann der Nutzer sein Smartphone oder Tablet bedienen, ohne dabei selbst den Bildschirm berühren zu müssen.

Die Bedienung der Magic Hand erfolgt entweder mit einem Joystick oder einer angeschlossenen Tastatur. Praktisch: Die Aufsätze der Magic Hand können ausgewechselt werden, es gibt sogar einen Rückenkratzer.

Für den mobilen Einsatz gibt es zudem eine spezielle Version der Magic Hand, die wie eine Krawatte getragen werden kann.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann das Tablet auch mit meinem Sch.... bedienen. Wozu ist das gut?
 
Wird wohl nur ein Gag sein =D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!