Gigaset ME Pure: Edles "Einsteigermodell" im IFA-Hands-on

Smartphone, Android 5.0, gigaset, Gigaset ME Pure Smartphone, Android 5.0, gigaset, Gigaset ME Pure
Wie wir schon berichten konnten, hat die deutsche Marke Gigaset auf der IFA drei neue Smartphone-Modelle unter dem Namen Gigaset ME präsentiert. Mit dem Gigaset ME Pure stellt das Unternehmen dabei sozusagen das Einsteiger-Modell vor, das in Sachen Hardware im Vergleich mit den Schwestermodellen etwas weniger bietet.

Gigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME Pure
Gigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME PureGigaset ME Pure

Für den Antrieb ist in diesem Modell der Snapdragon-Prozessor 615 verantwortlich, dessen acht Kerne mit einer Taktrate 1,5 GHz ihren Dienst tun und von 2 GB RAM ergänzt werden. Der interne Speicher bietet Platz für 16 GB Daten. Zu den weiteren Features des günstigsten Modells der neuen Gigaset ME-Familie gehört eine 13 MP-Cam auf der Rückseite und 8 Megapixel an der Front sowie LTE-Support bis 150 MBit/s, Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.1.

Zu den Features, die sich das Pure Modell mit seinen Smartphone-Kollegen teilt, zählen zwei Nano-SIM-Slots und ein USB-Type-C-Port sowie ein High-End-Audioprozessor. Das Gigaset ME Pure soll ab "Herbst" zum unverbindlichen Preis von 349 Euro in den deutschen Handel starten.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!