Europas erste Marslandung: Fünf Fakten zu ExoMars

Forschung, Zoomin, Weltraum, Esa, Mars, Astronomie, Sonde, ExoMars Forschung, Zoomin, Weltraum, Esa, Mars, Astronomie, Sonde, ExoMars
Mit Schiparelli soll erstmals auch eine europäische Raumsonde auf dem Mars landen und dessen Oberfläche untersuchen. Leider war kurz vor der Landung der Kontakt zur Sonde abgebrochen und konnte bislang noch nicht wiederhergestellt werden. Das Video fasst fünf interessante Fakten über die Mission zusammen.

Vor zehn Jahren hatte die ESA mit der Vorbereitung der Mission begonnen. Nach ihrem Start benötigte die Raumsonde rund sieben Monate für die 141 Millionen km lange Strecke. Die Sonde bestand aus zwei Teilen: einem Satelliten und dem Landemodul Schiparelli. Vor der Landung reduzierte dieses seine Geschwindigkeit auf 10 km/h.

Ziel der Mission ist es zu untersuchen, ob es einst Leben auf dem Roten Planeten gegeben hat oder vielleicht sogar noch immer gibt. Außerdem soll sie als Testlauf für die ExoMars-Rover-Mission dienen, die für 2020 geplant ist.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!