Epson Moverio BT-200 - Neuer Google-Glass-Konkurrent

Android, Cyberbrille, Ces, Augmented Reality, Augmented-Reality, Datenbrille, Ces 2014, Epson, Moverio, BT-200, Epson Moverio, Epson Moverio BT-200 Android, Cyberbrille, Ces, Augmented Reality, Augmented-Reality, Datenbrille, Ces 2014, Epson, Moverio, BT-200, Epson Moverio, Epson Moverio BT-200
Epson hat auf der CES 2014 eine neue Version seiner Augmented-Reality-Brille vorgestellt. Die Moverio BT-200 bietet eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln, ist mit einer Frontkamera ausgestattet und verfügt zudem auch über Bewegungssensoren.

Nutzer sollen mit der Brille Filme und Spiele erleben und zudem auch Augemented-Reality-Apps nutzen können. Eingaben erfolgen über ein Touchpad auf Android-Basis.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, der Vorteil der Brille wird durch das zur Bedienung notwendige Touchpad größtenteils zunichte gemacht.
Top wäre: Steuerung durch Eye-Tracker und Gestensteuerung, und ´ne Rear-Cam wär auch nicht schlecht.
Die dafür notwendige Rechenpower könnte ein kleiner Anroidrechner oder das Smartphone in der Jacken / Hosentasche per NFC (BlueTooth & Co.) zur Verfügung stellen.

Gruß, Helme =;-))
 
@Helmut Baumann: Kapazitive Leiste am Brillengestell für Gesten wären doch mal was
 
@BrakerB: Ich bin immer noch für Eye-Tracking Steuerung. Die ist geräuschlos und einfach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!