Dell bringt geräuschlose und leichte neue Latitude-Notebooks

Notebook, Dell, Ces, Ultrabook, CES 2016, Latitude Notebook, Dell, Ces, Ultrabook, CES 2016, Latitude
Der Computerkonzern Dell zeigt auf der Elektronikmesse CES seine durchaus beeindruckenden Modelle der neuesten Latitude-Generation. Wir haben die Gelegenheit genutzt und zeigen euch diese am Beispiel des Latitude 7370 einmal etwas genauer. Dabei ist gut zu sehen, dass Dell vor allem seine zahlreichen Business-Kunden in Sachen Kompaktheit und Leichtigkeit nicht im Regen stehen lässt - denn an diese richtet sich das Produkt in erster Linie.

In der genannten Zielgruppe dürfte es auch sehr positiv ankommen, dass die Rechner quasi geräuschlos arbeiten - zumindest so lange niemand auf der Tastatur Eingaben tätigt. Denn mit den Lüftern sind auch die letzten beweglichen Teile aus dem Inneren der Rechner verschwunden. Ansonsten bestechen die neuen Latitudes mit dem von Dell inzwischen favorisierten extrem dünnen Rand ums Display - was allerdings den kleinen Nachteil mit sich bringt, dass die Kamera ihren angestammten Platz verliert und in eine recht ungünstige Position wandern muss. Ab Februar sollen die Notebooks in den USA zu Preisen ab 1.049 Dollar zu haben sein.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein 7240 muss noch ein paar Tage...
 
Bitte auch ein XPS 17 Zoll
 
Oh, runde Ecken - hoffentlich gibts keine Klagen wegen diverser Geschmacksmuster.................
 
"Die Damenwelt könnte diese Kamera vielleicht auch nicht so unbedingt schätzen, weil sie vielleicht möglicherweise etwas ungewollte Bilder aus diesem Blickwinkel machen kann........"

Na wenn ich all diese selbstdarstellerischen Frauen auf Facebook sehe, werden sich nicht viele Frauen an dieser Kamera stören XD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!