Das ging schnell: Drohne speziell für Pokémon Go

Android, iOS, Free-to-Play, Zoomin, Drohne, Pokemon Go, Pokemon, Mobile Gaming, Mobile Games, Quadrocopter, TRNDlabs, Pokédrone Android, iOS, Free-to-Play, Zoomin, Drohne, Pokemon Go, Pokemon, Mobile Gaming, Mobile Games, Quadrocopter, TRNDlabs, Pokédrone
Der Drohnen-Hersteller TRNDlabs hat einen kleinen Quadrocopter speziell für das Mobile Game Pokémon Go vorgestellt: Einmal mit dem Smartphone verbunden, greift das Spiel auf die GPS-Daten und Kamera der Drohne zurück. Ein kleiner Nachteil: sofern man ein iPhone besitzt, lassen sich die GPS-Daten der Drohne nicht ohne Jailbreake auf das iPhone übertragen. Gleiches gilt für das Kamerasignal der Drohne.

Auf diese Weise lassen sich Pokémon auch an schwer zugänglichen Orten fangen, wie etwa auf Seen. Entsprechend ambitionierte Pokémon-Trainer sollten jedoch die in ihrer Heimat geltenden rechtlichen Regeln rund um die Nutzung von Drohnen beherzigen. Ab wann die Pokédrone erhältlich ist und was sie kosten soll, hat der Hersteller noch nicht verraten.

PokédronePokédronePokédronePokédronePokédronePokédrone
PokédronePokédronePokédronePokédronePokédronePokédrone

Pokémon GO
Ab sofort auch in Deutschland offiziell verfügbar
Dieses Video empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, sollen sie halt die Kohle mitnehmen, solange das noch der "heiße Scheiß" ist. Ich wünsche viel Erfolg.

Auf lange Sicht wird da aber wohl eher die Sexbranche auf die eine oder andere Weise von profitieren (also von diesem ganzen AR-Zeugs). ;)
 
@DON666: Ar? Du meinst vr ... Ar kann ich mir nicht vorstellen was der Vorteil sein soll ... Wenn ich auf nen Bildschirm schaue und da eine in meinem Wohnzimmer tanzt ?
 
@xerex.exe: Warum nicht? ;) Die Möglichkeiten sind da sicher vielfältig.
 
@DON666: vr ist das glaub besser ... In 3d ne olle vor sich tanzen haben ... ?
 
@xerex.exe: Ich wollte ja auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich der Pr0n-Branche eine wesentlich längere Zukunft prophezeihe als dem - in meinen Augen - eher kurzlebigen Pokémon-Zeugs. Darauf würde ich definitiv wetten.

Aber 3D hat natürlich was.
 
@DON666: the Internet is for porn ;-)
 
@xerex.exe: Word! ;)
 
@xerex.exe: Ist doch viel interessanter wenn sie in deinem realen Schlaf-, Wohnzimmer oder deiner Küche rummachen und du dich frei bewegen kannst. Ob die Qualität der "Hologramme" ausreicht ist eine andere Sache.
 
@xerex.exe: Sie hat ein hässliches Gesicht - die ich zieh mir ne Brille mit durchsichtigen Gläsern auf - jetzt ist ihr Gesicht schön.
 
wurde die News jetzt 2x veröffentlicht?
 
@MatzeB: Also heute jedenfalls nicht, wieso?
 
@DON666: Da ich diese News schon vor 13 Uhr gesehn habe hier und mir diese News erst 21:06 Uhr für heute drin steht. Deswegen habe ich mich gewundert. Und wenn ich oben schaue steht die Veröffentlichungszeit: Montag, 18.07.2016 15:23 Uhr. Also müsste diese News ja eigentlich bei dem Tag 18.07.2016 drin stehn, was es aber nicht tut.
 
@MatzeB: Hmmm, merkwürden, da haste dann wohl Recht.
 
@DON666: da kann nur jemand von wf was dazu sagen xD @witek:
 
Wie geil! Alles was ich mir vor 20-25 Jahren erträumt habe wird langsam realität! Wir leben in einer spannenden Zeit.
 
@JacksBauer: Hast dir Pokemon aufn Handy erträumt?
 
@bLu3t0oth: Nicht direkt, aber das durch die Stadt laufen und an verschiedenen Orten Monster zu fangen, eine Flugmaschine mit einem Computer unterwegs Steuern. Das sind alles so Dinge die ich mir als junger Mensch erträumt habe. Und ich stehe auf technische Spielereien.
 
@JacksBauer: Achso, na dann... ich hatte frühzeitig von einem mp3-Player und Mp3-Klingeltönen geträumt, die dann trotzdem noch einige Monate/Jahre auf sich warten ließen^^
 
Brauch man nicht, dafür gibt es xposed Module ;) http://forum.xda-developers.com/xposed/modules/xposed-pokmon-controls-xposed-module-t3421247
 
Sieht aus wie aus dem Kaugummiautomaten.
 
@Tommy1967: Mit obligatorisch angeschmolzener Plexischeibe.
 
Jetzt müssen die beleibteren Spieler nicht einmal mehr raus gehen ^^
 
@Mixermachine: Die Hungerhaken aber auch nicht.
 
Ist ja auch witzig: Das Ding ist dafür konzipiert, out-of-the-box mit Android zu funktionieren, mit Obst aber nur mit Trick. Das Google-Logo prangt sogar auf der Verpackung. Aber was "müssen" die natürlich für die Werbebildchen wieder für ein Telefon in das Gerät klemmen? ^^
 
@DON666: Hmm, Samsung? Hat zumindest runde Ecken.^^
 
@Shadow27374: Aber keinen runden Homebutton. ^^
 
Hier auch noch Poke Hilfe wer sie benötigt :) https://www.blogdot.tv/pokemongoguide/ :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!