Clever: Spezialfarbe, die Leben rettet

Frankreich, Industrie, Farbe, Mode, Farben, Spezialfarbe Frankreich, Industrie, Farbe, Mode, Farben, Spezialfarbe
Diese Spezialfarbe eines französischen Herstellers soll nicht nur neue modische Spielereien ermöglichen, sondern könnte in Zukunft auch Leben retten: Durch spezielle Pigmente reagiert die Farbe auf Temperatur, Licht und Druck und wechselt dann zum Beispiel von blau nach rot.

In der Industrie könnten Arbeiter dadurch heiße Gegenstände erkennen, außerdem soll die Farbe bei der Suche nach Rissen in Flugzeugteilen helfen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
.... und von der der Erde abgewandten Seite des Mondes ist das monotone Rasseln einer Bartwickelmaschine zu vernehmen!

Jungs! Wo habt ihr den die "Neuigkeit" ausgegraben?
Die Eindringprüfung mit Farbstoffen mittels Kapillarkräften nach DIN EN 571-1 ist echt schon ein alter Hut ... und bereits mein Schnuller (Bj 1967) hat damals seine Farbe geändert, wenn er warm wurde ....
 
@beeelion: Dann schau dir das Video nochmal an .... es geht darum das es eine aufsprühbare Farbe ist welche du heute dann auf jede Oberfläche klatschen kannst ....

//EDIT
Zumal es hier Wärme, Druck und Licht zeitgleich ist ... aber hauptsache erstmal schreien?
 
@Tobiasg: erstmal schreien, korrekt, denn scheinbar hat er noch seinen schnuller von damals tagtäglich im einsatz ;)
 
@beeelion: Hat der sich auch bei Licht und Druck verfärbt? ;)
 
@McClane: bei licht und druck verfärbt sich doch fast alles... man braucht nur genug druck bzw. licht ^^
 
@beeelion: Und deine Windel hat sich auch bei Druck und gleichzeitiger Wärme verfärbt, was? :D
 
@elbosso: Aber klar doch - Bei mir kam das Zeuchs wenigstens rechtzeitig HINTEN raus :-DDD
 
Ich fass die Gegenstände einfach an, wenn sich meine Haut Rot verfärbt, isser heiß, wenn blau, dann muss er kalt sein!
 
ich hatte früher spielzeugautos, die konnten das auch
 
WOW!!!!
Farben die ihre Farbe verändern wenn sie unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt sind.
Also, als ich vor 25 Jahren meine ersten Matchbox Autos damit bekommen habe war ich wirklich sehr fasziniert. Auch von den T-Shirts die das konnten (vor ca. 20 Jahren) war ich begeistert.
Bis ich feststellte das man schön unter den Armen Flecken bekommt, weil es dort viel wärmer ist.
Ich bin gespannt was die noch alles so entwickeln. Eventuell schaffen die ja auch so mobiles Internetz und so.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!