Aufladen von Nutzer und Smartphone: Powerbank & Mixer in einem

Timm Mohn, Powerbank, Mixer, Qooca, Tumblender Timm Mohn, Powerbank, Mixer, Qooca, Tumblender
Die Hersteller von mobiler Elektronik geben sich regelmäßig Mühe, die Bedeutung ihrer Produkte auch für die Fitness ihrer Kunden zu betonen. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf die Idee kommt, dass nach den Schritt- und Pulsmessungen eines langen Laufes sowohl dem Nutzer als auch dem Smartphone neue Energie zugeführt werden muss. Der Hersteller Qooca hat dafür einen Smoothie-Mixer mit eingebauter Powerbank auf den Markt gebracht.

Im Fuß des Gerätes steckt ein Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh. Dieser treibt unterwegs unabhängig vom Stromnetz den Mixer-Motor an und kann bei Bedarf auch genutzt werden, um das Mobiltelefon wieder aufzuladen. Verschiedene Zubehör-Teile, die hierzulande aber noch nicht direkt erhältlich sind, sollen die Funktionalität weiter steigern. Unser Kollege Timm Mohn hat das Produkt für euch getestet.

Mehr von Nerdbench: Nerdbench Timm auf YouTube

Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen