Archos zeigt neue Graphite-Smartphones und ein Rugged-Tablet

Smartphone, Android, Tablet, Hands-On, Mwc, Hands on, Lutz Herkner, MWC 2017, Archos, Mobiwatch, Archos 101 Saphir, Archos 50 Graphite, 50 Graphite, Archos 55 Graphite, 55 Graphite, 101 Saphir Smartphone, Android, Tablet, Hands-On, Mwc, Hands on, Lutz Herkner, MWC 2017, Archos, Mobiwatch, Archos 101 Saphir, Archos 50 Graphite, 50 Graphite, Archos 55 Graphite, 55 Graphite, 101 Saphir
Archos zeigt mit dem 50 und 55 Graphite zwei neue Einsteiger-Smartphones mit Android-Nougat, großen Displays und LTE auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona. Außerdem hat der Hersteller noch das besonders robuste Tablet 101 Saphir im Gepäck. Unser Kollege Lutz Herkner hat sich alle drei Geräte in Barcelona angeschaut.
Archos 55 Graphite Archos 55 Graphite Archos 55 Graphite

Archos 55 Graphite

Das Archos 55 Graphite besitzt ein 5,5 Zoll großes IPS-Display mit leicht abgeflachten Rändern und einer Auflösung von 720 × 1280 Pixeln. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Aluminium. Auf der Rückseite sitzen gleich zwei Kameras mit 13 beziehungsweise 2 Megapixeln, wobei der "kleinere" Sensor für das Sammeln von Tiefeninformationen verantwortlich ist und so einen Bokeh-Effekt bei Schnappschüssen möglich macht. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixeln auf und wird durch einen LED-Blitz unterstützt.

Ein MediaTek MT6737 mit vier jeweils zu 1,5 GHz getakteten Kernen und 2 GB RAM dürften für die meisten Aufgaben eine ausreichende Performance liefern, der 16 GB große interne Speicher ist mittels microSD-Karte erweiterbar, außerdem sind ein Fingerabdrucksensor, ein 3000 mAh starker Akku und LTE-Unterstützung mit an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Das Smartphone wird ab Juni 2017 für rund 199 Euro im Handel erhältlich sein.
Archos 50 Graphite Archos 50 Graphite Archos 50 Graphite

Archos 50 Graphite

Das kompaktere Archos 50 Graphite unterscheidet sich vor allem durch das etwas kleinere Display von seinem großen Bruder. Die Auflösung des 5 Zoll großen Bildschirms ist aber identisch. Interessierte sollten außerdem berücksichtigen, dass der Arbeitsspeicher mit 1 GB nur halb so groß ist und dass der Akku eine Kapazität von 2400 mAh hat. Mit 170 Euro ist das Archos 50 Graphite dafür aber auch ein wenig günstiger.

Archos 101 Saphir

Das Archos 101 Saphir wurde speziell für den Außeneinsatz entworfen. Daher ist das 10,1 Zoll große Display, welches übrigens mit 1280 × 800 Pixeln auflöst, durch ein stabiles Gehäuse vor Schäden durch Stürze geschützt. Zudem ist es staub- und wasserdicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein MediaTek8163M (4 × 1,3 GHz), 1 GB RAM und 16 GB Speicher (erweiterbar). Das Tablet soll ab April für 199 Euro mit Android 7.0 Nougat erhältlich sein. Später soll es noch eine Variante mit Windows 10 geben, hierzu hat Archos aber noch nicht den Preis und Termin bekanntgegeben.

Archos 101 SaphirArchos 101 SaphirArchos 101 SaphirArchos 101 SaphirArchos 101 SaphirArchos 101 Saphir

Mehr von Lutz:
Tests & Benchmarks auf MobiWatch.de MobiWatch auf YouTube

Archos 101 Saphir Neues Outdoor-Tablet läuft mit Android 7.0 Alle News & Videos vom MWC anzeigen Direkt aus Barcelona
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen