Apple iPhone 8: Großes Hardware-Update zum 10. Geburtstag

Apple, iPhone 8 Apple, iPhone 8
Apple bietet beim iPhone 8 wieder zwei Varianten an: Das mit einer einzelnen Kamera ausgerüstete Apple iPhone 8 mit 4,7 Zoll und ein 5,5 Zoll großes Modell mit dem Namen Apple iPhone 8 Plus. Designtechnisch hat sich im Vergleich zum iPhone 7 nur wenig geändert. Für Hingucker ist künftig wohl eher das ebenfalls vorgestellte, fast randlose Apple iPhone X verantwortlich.
Apple iPhone 8 Gallerie Apple iPhone 8 Gallerie Apple iPhone 8 Gallerie
Wie Apples Hardware-Chef Phil Schiller bei der Präsentation betonte, soll das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus so wiederständig sein, wie kein iPhone zuvor. Eine Stahlkonstruktion under dem Glas soll etwa für zusätzliche Stabilität sorgen. Die Bildschirme arbeiten mit der von Apple als "Retina HD" bezeichneten Auflösung von 1334x750 bzw. 1920x1080 Pixeln mit 625 Candela Helligkeit pro Quadratmeter.

Im inneren des iPhone 8 und iPhone 8 Plus werkelt ein Apple A11 Bionic-Prozessor mit sechs Kernen, die wieder einen großen Performance-Sprung im Vergleich zum Vor­gän­ger­mo­dell bringen. Vier der Kerne arbeiten mit einem Stromsparmodus und bieten 70 Prozent mehr Leistung als die des iPhone 7, die zwei anderen Kerne immerhin noch 25 Prozent. Apple hat zusätzlich auch erstmals eine aus eigener Entwicklung stammende Grafikeinheit in den Chip integriert, die mit drei Kernen bis zu 30 Prozent mehr Leistung liefern soll

Apple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 Gallerie
Apple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 GallerieApple iPhone 8 Gallerie

Ebenfalls neu im iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind die Lautsprecher, welche neben einem Viertel mehr Lautstärke auch mehr Bass liefern sollen. Kameratechnisch gibt es wieder Unterschiede zwischen dem großen und dem kleinen Modell. Beim iPhone 8 ist ein neuer 12-Megapixel-Sensor eingebaut, und beim iPhone 8 Plus kommen zwei 12-Megapixel-Sen­so­ren zum Einsatz, die jeweils eine F/1.8- und eine F/2.8-Blende aufweisen. Die letz­te­re agiert dabei als Zoom-Linse und soll dank intelligenter Software zusammen mit der anderen Kamera besonders Scharfe Bilder mit Tiefenwirkung produzieren. Beide Modelle un­ter­stüt­zen 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde.

Mehr Details zum neuen iPhone 8 und iPhone 8 Plus findet Ihr in unserem Artikel "Apple iPhone 8: Klassisches Design mit großem Hardware-Upgrade" zum Gerät.

Apple iPhone 8 / Apple iPhone 8 Plus
Verfügbarkeit, Preise und Ausstattung
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Tags:
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen