Alcatel Shine Lite - Edler Fünfzöller mit Glasrückseite auf der IFA

Smartphone, Android, Ifa, Lutz Herkner, IFA 2016, Alcatel, Mobiwatch, Alcatel Shine Lite, Shine Lite Smartphone, Android, Ifa, Lutz Herkner, IFA 2016, Alcatel, Mobiwatch, Alcatel Shine Lite, Shine Lite
Der französische Hersteller TCL hat zur IFA unter anderem das Alcatel Shine Lite mitgebracht, welches dank Glasrückseite und Metallrahmen ausgesprochen edel aussieht. Unser Kollege Lutz Herkner stellt das Android-Smartphone ein wenig genauer vor.

Das Alcatel Shine Lite verfügt über ein 5 Zoll großes Display. Darunter sind zusätzliche Navigationstasten angebracht, sodass diese keinen Platz auf dem Bildschirm einnehmen. Leider beträgt die Auflösung des IPS-Panels nur 720 × 1280 Pixel.

Unter der Haube arbeitet eine schnelle Quad-Core-CPU von MediaTek (MT6737), deren Kerne mit jeweils 1,3 GHz getaktet sind. Zusätzlich wurden 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher verbaut. Dieser lässt sich erweitern, alternativ kann aber auch eine zweite Sim-Karte eingesetzt werden.

In Deutschland kommt das Alcatel Shine Lite voraussichtlich Ende September oder Anfang Oktober 2016 zum Preis von 199 Euro in den Farben Weiß und Gold in den Handel. Ein schwarzes Modell folgt Ende des Jahres.

Alcatel Shine LiteAlcatel Shine LiteAlcatel Shine LiteAlcatel Shine LiteAlcatel Shine LiteAlcatel Shine Lite



Mehr von Lutz: Tests & Benchmarks auf MobiWatch.de MobiWatch auf YouTube


Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
französischer Hersteller?! Völliger Quatsch. TCL ist heute und war schon immer chinesisch. Lediglich der Markenname stammt aus Frankreich, aus einem ehemaligen Joint-Venture mit "Alcatel Mobile Phones Ltd.", die ebenso wie ihre Muttergesellschaft schon vor Jahren verkauft, zerschlagen, aufgelöst worden ist ...
 
WOW ... was für eine errungenschaft. ein Smartphone mit einer "nicht" zerbrächlichen Glas rückseite.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!