Alcatel Pop: Neue Einsteiger-Serie mit guter Hardware

Smartphone, Android, Mwc, Mwc 2016, Alcatel, Pop, Pop S4 Smartphone, Android, Mwc, Mwc 2016, Alcatel, Pop, Pop S4
Alcatel hat im Rahmen des Mobile World Congress 2016 unter dem Titel "Pop" sein Smartphone-Angebot um drei Einsteiger-Geräte erweitert. Wir konnten mit dem Alcatel Pop 4S das Spitzenmodell des neuen Einsteiger-Trios genauer unter die Lupe nehmen. Je nach Budget können sich Kunden aber auch für das Basismodell Alcatel Pop 4 oder als mittleres Gerät das Alcatel Pop 4+ entscheiden.

Dafür, dass sich Alcatel mit den Produkten an den Einsteiger-Bereich richten will, ist die Ausstattung recht ordentlich. Das 4S kommt beispielsweise mit einem 5,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Darunter arbeitet ein Achtkern-Prozessor von MediaTek, dem 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Weiterhin sind 16 Gigabyte erweiterbarer Speicher ab Werk vorhanden. Auf der Messe sind allerdings erst einmal nur Vorseriengeräte zu sehen, wann die Pop-Reihe genau zu welchen Preisen in den Handel kommt, ist noch unklar.

Alcatels Pop-SerieAlcatels Pop-Serie
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und täglich grüßt der MediaTek Prozessor. Mit Custom-Roms sieht es dann wohl wieder schlecht aus.
 
viel Spaß mit der Werbung was Alcatel Handys permanent auf den Bildschirm schmeissen ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!