Alcatel Onetouch Pixi 3: Günstiges 8-Zoll-Tablet mit Windows 10 Mobile

Tablet, Windows 10, Windows 10 Mobile, Ces, CES 2016, Alcatel, Alcatel One Touch, Alcatel One Touch Pixi 3 Tablet, Windows 10, Windows 10 Mobile, Ces, CES 2016, Alcatel, Alcatel One Touch, Alcatel One Touch Pixi 3
Das 8-Zoll-Tablet Pixi 3 des mittlerweile chinesischen Herstellers Alcatel Onetouch ist streng genommen nichts Neues, es wird bereits in Ländern wie Russland verkauft, allerdings in einer Version mit Android. Auf der CES hat man nun eine Windows 10-Variante vorgestellt, wir haben uns das Gerät geschnappt und es einem ersten Hands-On unterzogen.

Einen finalen Preis hat Alcatel Onetouch zwar bisher nicht genannt, es ist aber anzunehmen, dass dieser alles andere als hoch liegen wird. Und dafür ist das Snapdragon 210-Gerät auch mehr als ordentlich, da es aufgrund des eingesetzten Chipsatzes auch per LTE betrieben werden kann.

Alcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 MobileAlcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 MobileAlcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 MobileAlcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 MobileAlcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 MobileAlcatel One Touch Pixi 3 8 mit Windows 10 Mobile

Das Alcatel Onetouch Pixi 3 ist in vielerlei Hinsicht so etwas wie ein aufgeblasenes Smartphone, das zeigt sich allerdings auch daran, dass die Oberfläche noch nicht optimal für eine Größe von acht Zoll ist. In Summe wirkt das Tablet aber einigermaßen wertig, so ist das Gehäuse zwar aus Kunststoff, dieser fühlt sich aber auch nicht billig an.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klar ist die Oberfläche auch für 8" optimal. Dazu müsste man sich aber etwas mit den Einstellungen auskennen. Four Tiles column aktivieren und die Skalierung von Standard 350%, auf etwa 200-250%, je nachdem welcher Wert verfügbar, bzw. der kleinste ist, einstellen. So wie es da ausgestellt ist wirklich nicht optimal. Unverständlich, warum das Alcatel nicht im Voraus getan hat.
Edit: Ok, Tiles sind da, aber Skalierung zu hoch. Die Schrift ist riesig und es werden kaum Inhalte angezeigt. Was allerdings wirklich fehlt, ist der Landscape-Mode des Startscreen. Bei niedriger Skalierung werden neben Listen (Landscape) auch Zusatzinhalte gezeigt. Also z.B. links E-Mail Liste, rechts daneben E-Mail Vorschau etc. Wie sich das für ein Tablet gehört
Kommentar abgeben Netiquette beachten!