Acer stellt Liquid Z410 als Smartphone für Sparfüchse vor

Smartphone, Android, Acer, Ces 2015, Liquid Z410 Smartphone, Android, Acer, Ces 2015, Liquid Z410
Mit seinen Smartphone-Neuvorstellungen auf der Elektronikmesse CES bedient Acer nicht nur die Mittelklasse, sondern auch das untere Preissegment mit einem LTE-fähigen Gerät. Das Liquid Z410 bringt es zwar nicht auf die Ausstattungswerte der anderen Modelle, ist dafür aber auch ziemlich preiswert.

Acer Liquid Z410Acer Liquid Z410Acer Liquid Z410Acer Liquid Z410Acer Liquid Z410Acer Liquid Z410

Auf dem 4,5 Zoll großen Display des Gerätes verteilen sich 960 x 540 Pixel - von hochauflösenden Grafiken kann in dieser Preisklasse also keine Rede sein. Angetrieben wird das Mobiltelefon dabei von einem Mediatek MT9732-Prozessor, der nach einem später kommenden Update auf Android 5.0 auch seine 64-Bit-Fähigkeiten einsetzen kann. Zum Verkaufsstart ist allerdings erst einmal Android 4.4 vorinstalliert.

Auf der Platine sind außerdem 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte Flash verlötet. Acer stattet das Smartphone auf der Rückseite weiterhin mit einer 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz aus, nach vorn blickt eine 2-Megapixel-Optik, womit man nicht gerade die besten Foto-Erlebnisse von dem Produkt erwarten sollte.

Auch das Liquid Z410 bietet dem Nutzer die Möglichkeit, zwei SIM-Karten zu verwenden. Eine Besonderheit stellt der so genannte Rapid-Button dar, der auf der Rückseite zu finden ist. Dieser kann vom Nutzer je nach Bedarf konfiguriert werden. So kann er beispielsweise eingesetzt werden, um aus dem Standby heraus die Kamera hochzufahren oder eine bestimmte App auf Knopfdruck zu starten.

Der mitgelieferte Akku bringt eine Kapazität von 2.000 mAh mit, was bei der sparsamen Ausstattung durchaus eine ordentliche Nutzungsdauer erlauben sollte. Acer wird das neue Smartphone ab dem Februar in den Handel bringen. Angesichts der Preisempfehlung von lediglich 129 Euro dürfte es dabei durchaus seine Käufer finden können. Einen genaueren Eindruck von dem Gerät können wir euch in dem Video geben, für das wir auf der CES ein Liquid Z410 in die Hand nehmen konnten.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!