Trailer zur Nimoy-Doku 'For the Love of Spock' erschienen

Trailer, Star Trek, Dokumentation, Raumschiff Enterprise, For the Love of Spock, Adam Nimoy, Leonard Nimoy, Mr. Spock Trailer, Star Trek, Dokumentation, Raumschiff Enterprise, For the Love of Spock, Adam Nimoy, Leonard Nimoy, Mr. Spock
Adam Nimoy, der Sohn des Anfang 2015 verstorbenen Schauspielers Leonard Nimoy, hat eine Dokumentation über seinen Vater gedreht, der Filmfans vor allem als Mr. Spock aus Star Trek bekannt sein dürfte. Nun wurde ein emotionaler Trailer zu dem Projekt veröffentlicht.

In dem Video kommen neben Adam selbst auch Freunde und Bekannte Nimoys zu Wort, unter anderem der Schauspieler William Shatner (Captain Kirk). For the Love of Spock wurde in der Vergangenheit erfolgreich per Crowdfunding finanziert, die Dokumentation erscheint im November 2016.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommt Sheldon auch in dieser Spockumentation vor? ;)

Anyway... ich freue mich drauf. War ein prima Kerl, der Nimoy.

Edit: Hat mir keine Ruhe gelassen... TBBT - Staffel 9 / Folge 7 war "Die Spockumentation".
 
Leonard Nimoy war ein großartiger Schauspieler. Ich freue mich auf die Dokumentation.
 
Spock hat die Enterprise zu dem gemacht was es war!
Auch wenn andere Startrek Varianten auch mal ohne Vulkanier auskamen:
Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert mit Data
Deep Space Nine mit Odo
Voyager mit Tuvok
Startrek Enterprise mit T'Pol
 
@Navajo: Bei Voyager und Enterprise stimme ich dem nicht zu. T'Pol erinnerte mich immer mehr an die Rolle von Deanna Troi in TNG und VOY war durch einige andere Charaktere, wie z.B. dem Doktor, deutlich mehr geprägt.

Mit Spock und Data gebe ich dir vollkommen recht, mit Odo zu einem gewissen Grad auch.
 
@crmsnrzl: aber auf jeden Fall war T'Pol (Jolene Blalock) echt scharf :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!