Pacific Rim 2 auf der Comic-Con: Werde Teil des Jaeger-Programms!

Kinofilm, Teaser, Comic-Con, SDCC, SDCC 2017, Pacific Rim, Pacific Rim 2, Pacific Rim 2: Uprising, San Diego Comic-Con Kinofilm, Teaser, Comic-Con, SDCC, SDCC 2017, Pacific Rim, Pacific Rim 2, Pacific Rim 2: Uprising, San Diego Comic-Con
Bis zum Kinostart von Pacific Rim 2: Uprising dauert es leider noch einige Monate, weshalb es auch bislang noch kein richtiges Filmmaterial zu sehen gibt. Zum Start der diesjährigen San Diego Comic-Con werden Fans aber zumindest mit einem ersten Teaser-Trailer versorgt. Dieses macht im Stil eines Rekrutierungsvideo Lust auf die bevorstehende Materialschlacht und zeigt außerdem einen der neuen Hauptdarsteller.

Pacific Rim 2: Uprising spielt zehn Jahre nach dem ersten Film. Zwar konnte die Menschheit den Angriff der Kaiju vorerst abwehren, das Jaeger-Programm zum Schutz unserer Welt wird aber dennoch fortgesetzt und ausgebaut - und voraussichtlich werden die Zuschauer nicht lange auf die Rückkehr der riesigen Monster warten müssen.

Regie bei Pacific Rim 2 führt nicht mehr Guillermo del Toro, sondern Steven S. DeKnight (u.a. Marvel's Daredevil). Als neuer Hauptdarsteller konnte John Boyega ("Finn" in Star Wars: Das Erwachen der Macht) gewonnen werden. Kinostart in Deutschland ist am 1. März 2018.

Comic-Con 2017 Highlights Die besten Ankündigungen & Trailer im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freu mich, der erste Teil war ein richtig geiles Optik-Feuerwerk.
 
@gutenmorgen1: Regie bei "Optik-Feuerwerken" hat Steven S. DeKnight bisher noch nicht geführt.
Überhaupt hat er noch nicht oft Regie geführt. Bisher nur bei ein paar Smallville- und Angel-Folgen (genau: 1 Folge Daredevil, 1 folge Dollhouse, 2 Folgen Smallville, 3 Folgen Angel, in Summe 7).
Und im Punkto Film wird Pacific Rim 2 sein Erstlingswerk. Andererseits, die wenigen TV-Episoden, bei denen er Regie führte, kann man unterm Strich alle als gelungen bezeichnen.

Soll heißen, dass ich ihm zutraue eine gute Arbeit abzuliefern, aber wer sich auf ein "Optik-Feuerwerk" freut eventuell enttäuscht sein könnte.

Persönlich fand ich Pacific Rim insgesamt nur "OK", aber gut genug, dass ich mir den Nachfolger auch ansehen würde.
 
Nicht mehr von Del Toro =/
Jetzt bin ich nur noch halb so gespannt auf den Film.
 
Sieht nach Power Rangers aus.
 
@Mistkaefer: So wie der erste Teil
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen