Jason Bourne: Erster Trailer zum Agentenfilm mit Matt Damon

Trailer, Film, Kinofilm, Universal Pictures, Matt Damon, Jason Bourne Trailer, Film, Kinofilm, Universal Pictures, Matt Damon, Jason Bourne
Matt Damon kehrt im Sommer als Geheimagent und Auftragskiller Jason Bourne ins Kino zurück. Universal Pictures veröffentlichte jetzt einen ersten längeren Trailer zum neusten Teil der Action-Reihe, deren letzter Teil 2007 erschienen war.

Regie führt so wie auch schon bei "Die Bourne Verschwörung" (2004) und "Das Bourne Ultimatum" (2007) erneut Paul Greengrass, neben Matt Damon sind in dem Film unter anderem Tommy Lee Jones, Alicia Vikander und Vincent Cassel zu sehen. Der US-Kinostart ist am 29. Juli 2016, hierzulande läuft der Film ein wenig später, nämlich am 11. August, an.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe gerade das Verlangen bekommen Team America zu schauen...
 
Der letzte Teil zur Filmreihe war "Das Bourne Vermächtnis". Zwar ohne Matt Damon aber der Teil gehört dazu. Somit war der letzte Teil 2012!!!
Es wäre nett wenn der Redakteur besser recherchiert bevor er was schreibt oder übernimmt.
 
@inge70: Für mich war das kein richtiger Bourne ...
 
@yves_: Ich gebe dem Filmstudio Bescheid, dass sie "Das Bourne Vermächtnis" fälschlicherweise dem Franchise zugeordnet haben. Danke für die Information.
 
@snaky2k8: Du kennst die Bedeutung: "für mich" nicht oder? Von der Filmart, Handlung, Schauspieler etc. sehe ich es höchstens als eine weitere Reihe zu diesem Thema
 
Videos, Kategorie Software... Irgendwas hab ich jetzt da nicht ganz richtig verstanden...
 
@Tintifax: WinFuture ist leider immer häufiger ein Werbeblog, das Werbung als Information tarnt.
 
@DailyLama: WinFuture ist glücklicherweise auch häufig eine Website, die über den Tellerrand hinausschaut und die Leser auch über Dinge auf dem Laufenden hält, die sehr wahrscheinlich kompatibel zu den Interessen vieler Seitenbesucher sind. Wenn du nur sture Computerinformationen haben willst, bist du hier schlicht & ergreifend falsch.
 
@DON666: diese sache ist so alt wie winfuture. das hat doch nix mit windows zu tun (so fing es an). dann war winfuture trotz des namens sowas wie ein boulevardblatt der IT welt (das meine ich nicht negativ). apple & co. waren auch dabei. einige haben sich beschwert. nun erweitert man immer mehr und wird immer mehr boulevardblatt. ich finde das richtig gut. warum? weil es dieser art seiten nicht soooo häufig gibt. wer nur IT will findet mehr als genug nette alternativen. und ob das nun werbung ist oder nicht - sprich ob es dafür geld gibt oder nicht interessiert mich kaum.
 
@Matico: Ich denke, da sind wir zu geschätzten 100% einer Meinung! ;)
 
@DON666: bei dem Thema "Tellerrand" würde ich vorsichtig sein. Winfuture beschreibt sich ja selbst mit "Die ganze Welt der IT", aber hier fängt für mich das Problem schon an. Schaut man mal über den Tellerrand fehlt es an Wissen und Qualität das im Netz "aufgeschnappte" entsprechend sicher und informativ weiter zu vermitteln.
Als Beispiel sind 90 % der Apple News mit Fehlern versehen. Es mangelt einfach an Kompetenz die z.B. einen gemeldete Sicherheitslücke nachstellen und testet, gegebenenfalls die richtigen Tipps zum sichern der Lücke durch Workarounds für den User zu geben.
 
@Rumpelzahn: Dafür soll die Newsseite - der Ausdruck allein verrät es ja irgendwie schon - doch auch gar nicht da sein. Für Problemlösungen etc. gibt's ja schließlich das Forum, wo sich diverse Spezialisten rumtreiben, die auch gerne helfen. Mal vollkommen abgesehen davon, dass es dort auch wesentlich gesitteter zugeht als hier unter den News...
 
@Rumpelzahn: auch ich finde sehr viele inhaltliche fehler. ziemlich viele informationen stimmen einfach nicht. ich kann dann darauf hinweisen (das mache ich nie wieder, da habe ich eine mail mit dem betreff "was stimmt mit dir nicht?" als antwort bekommen. fand ich ziemlich beleidigend. nach dieser mail sehe ich das entspannter. hier schreiben einige autoren in einer wilden mischung aus hobby und beruf, das ist wohl von person zu person unterschiedlich. nur so kann ich mir eine mail wie oben beschrieben erklären. ich bin immer noch hier. trotz falscher infos oder anmerkungen unter der gürtellinie. warum? weil ich unterhalten werde in einem bereich der mich interessiert. ich habe nicht so einen grossen anspruch an winfuture (mehr). es gibt hier einen autor dem traue ich da einiges mehr zu. seine artikel sind richtig gut. der rest, das sind erstinormationen die mich dann - wenn es interessiert - dazu bringen google zu fragen wie es wirklich ist. reicht mir.
 
Freue mich total auf den Film. Bin Riesenfan der ersten drei Teile. Nach Jahren werde ich mal wieder ins Kino gehen.
 
Wird der Film in HFR aufgenommen?
 
Die Triologie war sehr gut. Ich warte hier mal entspannt auf die Bluray.
 
Meine Tante und ich, wir freuen uns auch schon riesig auf den neuen Teil. Bin schon gespannt wies weiter geht. Der Trailer ist ja schon mal vielversprechend.
 
Hat der ne neue Synchronstimme bekommen? klingt ein wenig wie die von Glen aus TWD :-p
Kommentar abgeben Netiquette beachten!