Independence Day 2: Neuer 5-Minuten-Trailer veröffentlicht

Trailer, Kino, Kinofilm, 20th Century Fox, Resurgence, Independence Day Trailer, Kino, Kinofilm, 20th Century Fox, Resurgence, Independence Day
20th Century Fox hat einen weiteren Trailer zu Independence Day 2: Wiederkehr veröffentlicht, der dieses Mal besonders lang ausfällt. Das Video hat eine Spielzeit von knapp fünf Minuten, dementsprechend gibt es reichlich neue Ausschnitte zu sehen.

Independence Day 2: Wiederkehr spielt exakt zwanzig Jahre nach dem ersten Angriff der außerirdischen Invasoren auf die Erde. Die Menschen haben inzwischen mithilfe modifizierter Alien-Technologie ein Verteidigungsnetz aufgebaut - doch als die Aliens zurückkehren, steht unsere Welt ein weiteres Mal vor ihrer Zerstörung.

Regie führte so wie beim ersten Teil wieder Roland Emmerich, in den Hauptrollen sind unter anderem Jeff Goldblum, Liam Hemsworth und Bill Pullman zu sehen, Will Smith ist in der Fortsetzung hingegen nicht mit dabei. Deutscher Kinostart ist am 14. Juli.

Independence Day: WiederkehrIndependence Day: WiederkehrIndependence Day: WiederkehrIndependence Day: WiederkehrIndependence Day: WiederkehrIndependence Day: Wiederkehr

Dieses Video empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sorry. Aber Roland Emmerich Filme kann ich einfach nicht mehr sehen. Übertriebene, bombastische Action, dazu schlechte Story. Nein danke.
 
@snaky2k8: Dann gucks doch nicht.
 
@snaky2k8: Sagen wir so, nur weil roland Emmerich Regie führt oder sonst wie am Film beteiligt ist, ist das noch lange kein Garant für gute Unterhaltung, ist zumindest meine persönliche Meinung. Er hat aber wirklich schon ein paar gute Filme gemacht (der Patriot) und sogar der etwas neuere Streifen White House Down konnte mich extrem gut unterhalten, auch wenn es einfach auch wieder nur Popcorn Actionkino war. Aber der hat mir echt Spaß gemacht. 2012 hingegen fande ich gelinde gesagt Schrott.
Und der erste Independence ist eigentlich auch gutes Action / Sifi Kino.
 
@snaky2k8: Also das spannendste wird die Antwort auf die Frage sein, ob die Aliens nach 20 Jahren eine Firewall am Mutterschiff haben oder nicht.
 
@Lofi007: Der Kommentar schlägt alle anderen. Grandios :)
 
@snaky2k8: Also ich sehe mir Filme von Leuten wie Roland Emmerich, Michael Bay, etc um die übertriebene, bombastische Action zu genießen, während ich mich fürchterlich über die schlechte Story aufrege ;-)
 
Das Problem bei dieser Art von Filmen ist , das wenn man alle Trailer schaut mann eigentlich schon die geilsten Sachen gesehen hat.
Der restliche "Inhalt" passt dann auf einen Bierdeckel.....
 
@Berserker: Deswegen schaue ich keine Trailer mehr.
 
@FatEric: Das macht die Filme ja nicht besser ;)
 
Ich will meine 5 Minuten wieder zurück! Die einzige Hoffnung, die ich bei dem Film habe, ist wenn er so endet wie Titan A.E. begonnen hat.
 
Ich mag Emmerich nicht, ich mochte damals Independence Day nicht (zu amerikanisch und künstlich emotional) ... aber irgendwie glaube ich, daß der 2. Teil gar nicht so schlecht wird ... vor allem, weil man ja schon nicht ganz so viel erwartet
 
Jeff Goldblum wird in der deutschen Synchronisation leider anders klingen.
 
@Ralfi: Aber immerhin ist er dabei. Ich mag ihn, egal ob Jurassic Park, Criminal Intent oder Independence Day.
 
@Paradise: Ja, ich auch, Aber mit der Stimme des Arne war er doch sehr verbunden, mal sehen, wer ihn ersetzen wird.
 
@Ralfi: Ja klar ist immer komische wenn Synchronsprecher ersetzt werden müssen. Man assoziiert halt die Stimme mit den Schauspielern. In Bezug auf Ausstrahlung und Charakter macht das viel aus.

Ganz schlimm sind auch so Neusynchronisation in denen Disney ganz groß ist. Hat dann gar nichts mehr mit dem zu tun was man aus der Kindheit kennt. Auch den weißen Hai schaue ich mir lieber in Mono an bevor ich mir die neue Sync antue.
 
Mann wäre das mal Schön, wen die Hater hier wegbleiben würden, aber geht ja nicht, etwas was sie überhaupt nicht mögen, müssen sie immer der ganzen Welt mitteilen-LEIDER.

Ich Freue mich auf den Film.
 
@Sir @ndy: Ich denke hier tut nur jeder seine Meinung kund und der Film dürfte polarisieren. Entweder man findet ihn geil oder eben nicht. Ich bin mir noch nicht sicher, aber das bisher Gesehene überzeugt mich auch nicht.
ID1 fand ich damals klasse.
 
@Sir @ndy: Eine andere Meinung ist für dich ein "hater"? Muss man in deiner Welt alles bedingungslos gut finden?
 
@kkp2321: es ist doch ganz einfach oder ?
wenn jemand etwas überhaupt nicht mag, warum es dann überall posten ?.
wenn Ich was Hasse, lese Ich es erst garnicht, und kommentiere es auch nicht so einfach ist das .
 
@Sir @ndy: Warum überall posten wenn mans mag?
 
Da muss ich sagen kommt die Brent Spiner Szene im Deutsche viel geiler als im Englischen. "Sie schreien nicht.... Sie jubeln"
 
Trailer gefällt mir schon mal nicht. Einerseits extrem futuristisch mit Mondbasis und neuartigen Fluggeräten. Aber die eine Szene die wahrscheinlich in Afrika spielt, fahren sie mit stink normalen Autos. Das passt irgendwie nicht zusammen.
 
Ist eigentlich wie der zB dritte Teil von Transformers.
Hauptsache Alles kaputt und die Amis retten die Welt.
Die Story ist gleich, nur der Hintergrund bzw die Umgebung ist anders. 5/10 bei IMDB?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!