Ghostbusters - Deutscher Trailer mit neuen Szenen veröffentlicht

Trailer, Kinofilm, Sony Pictures, Sony Pictures Entertainment, Ghostbusters Trailer, Kinofilm, Sony Pictures, Sony Pictures Entertainment, Ghostbusters
In der letzten Woche hatte Sony Pictures einen ersten Trailer zum mit Spannung erwarteten Reboot von Ghostbusters veröffentlicht. Nun wurde ein internationaler Trailer nachgereicht, der auch in deutscher Fassung vorliegt und ein paar neue Filmschnipsel zeigt.

Im Gegensatz zu den beiden Ghostbusters-Filmen aus den Jahren 1984 und 1989 schickt Regisseur Paul Feig in dem kommenden Streifen vier weibliche Geisterjäger auf die Leinwand. Gespielt werden diese von Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon und Leslie Jones. Die originalen Schauspieler sollen zwar in dem Film einen Kurzauftritt haben, in dem bisher veröffentlichten Material sind sie bislang allerdings noch nicht zu sehen.

Der deutsche Kinostart von Ghostbusters ist am 28. Juli 2016.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön, dass sie diesen saudummen Fehler am Anfang des Trailers behoben haben ("four scientists saved New York" - Es waren 3! Winston war nur Angestellter)
 
Ob das mal was wird. Technisch bestimmt klasse, aber 4 Frauen?
 
@cuarenta2: die originalen sind die besten, die Frauen werden den Ghostbusters Flair nicht spielen können.
 
@cuarenta2: drei Frauen mitten in ihrer Menopause, die aussehen wie die seltsamen Tanten, die man auf den Familienfeiern sieht, aber keiner von der Verwandschaft will was mit ihnen zu tun haben. Kassenmagnet.
 
@cuarenta2: Die Effekte vom Original sollen deutlich besser sein. Hier merkt man eher die Sparmaßnahmen durch Computergrafiken.
 
@cuarenta2: was hast du gegen Frauen?
 
@Flanigen0: Was hat das mit "gegen Frauen" zu tun? Passt zu dem Film einfach nicht, aus meiner Sicht. Ich hätte mir da eher so was wie die "Söhne" gewünscht. Würde aus meiner Sicht mehr Sinn machen.
 
@cuarenta2: ist es nicht egal obs nun Frauen oder Männer sind? Die gewählten Schauspielerinnen finde ich jetzt auch nicht die beste Wahl,aber generell ist es doch latte.
 
@Flanigen0: Das ist halt genau wie Drei Engel für Charlie mit drei Männern und einer Charline...
 
@Shadow27374: Na und Supergirl kann einen genauso zusammenschlagen wie Superman.
 
Das wird sehr schwer, hier einen erfolgreichen Film zu präsentieren. Der Flair der ersten 3 (und hier vor allem des allerersten Films) lässt sich nicht nachmachen. Das ist einfach Kult. Und in diesem Trailer erkenne ich nichts, was kultverdächtig sein könnte. Wäre wie wenn es jetzt ein Remake von Back to the Future geben würde. Das geht einfach nicht. Lieber die Originale so lassen wie sie waren und etwas komplett Neues entwickeln.
 
@jackattack: Es gibt nur 2 Ghostbusters Filme.... Beim Rest bin ich allerdings voll deiner Meinung. Das wird nix.
 
@ThreeM: Stimmt, der dritte Teil wurde ja gar nicht realisiert.
 
Ein paar Szenen sind schon ganz witzig, denke aber nicht das er über "kann man mal ansehen" hinauskommt. Wo hingegen bei den alten "Ghostbuster läuft? - Geil"
 
Der Film wurde mit Unterstützung von Bündnis 90/Die Grünen gedreht.
 
@Mistkaefer: und Alice Schwarzer...
 
Wieviel zahlt die Filmindustrie eigentlich für die Werbung hier?
Auf einer Filmseite habe ich nämlich noch nie was über die neusten IT Entwicklungen gelesen.
Zudem glaube ich der Film ist Kacke. Das ist genau so als würde man Indie Jones oder 007 durch
eine Frau ersätzen oder Lara Croft durch einen Mann.
Streng genommen um dem ganzen den Rest zu geben müsst dann hier ein Mann im Büro sitzen.
Ich finds albern.
 
@Trabant: "Streng genommen um dem ganzen den Rest zu geben müsst dann hier ein Mann im Büro sitzen." - Gut, du hast nicht mal den Trailer gesehen, genau das ist der Fall ;)
 
@ThreeM: ne. habe ich auch nicht vor, aber ich konnte es mir denken.
 
@Trabant: Lara Croft durch einen man ersetzen? Also Indiana Jones...
Was soll daran nicht funktionieren?
 
Ein Wort und ein Satzzeichen: EKELHAFT!
 
Also bei aller Liebe zu den sonst gar nicht so schlechten Schauspielerinnen,aber es mit Bill Murray,Dan Akroyd,Sigourney Weaver,Ric Moranis und dem Flair des Original Films aufnehmen zu wollen kann nur in die Hose gehen!Gäbe es das Original nicht ,hätte ich mir diesen Trailer nicht zu Ende angesehen.Wird sein Geld sicherlich einspielen ist aber in einem Monat auch wieder vergessen.
 
Der Film wird beim alten Publikum nicht ankommen, dafür sind die alle viel zu festgefahren. Ich bin übrigens auch vom alten Publikum, hab die Ghostbuster Filme als Kind geliebt. Hab neulich nochmal den ersten geschaut und dachte mir nur: was für ein schrott ist das denn bitte? Da wurde ich wohl von tollen Kindheitserinnerungen reingelegt. Ich sag kübrigens nicht das dieser Film hier gut wird, schon der Trailer sieht langweilig aus und ich werd den wohl höchstens auf BluRay oder Netflix schauen, wenn überhaupt.
 
@picasso22:Stimmt...es gibt Filme die sollte man besser erst gar nicht
machen.Und das scheint so einer zu sein. Der wird altersunabhängig
in der Trash-Schublade landen.
 
Dat wird nix !
 
Wenn der erste Ghostbusters Filme heute zum ersten Mal erscheinen würde, wären die Kommentare ähnlich. "Wir" sehen den Film heute mit anderen Augen, weil wir damals jünger waren. Erinnert euch mal, wie die meisten Eltern den Ghostbusters-Film damals fanden. Vermutlich genauso, wie wir jetzt über das Remake denken. :D
Es ist wie mit allen "Neuauflagen". Die alten StarWars-Filme werden für Fans auch immer unerreicht bleiben.
 
@Runaway-Fan: Und trotzdem macht der Angry Birds Trailer mehr Lust aufs Kino als dieser Trailer hier...
 
Nach "Vom Regisseur von Spy - Susan Cooper Undercover und Brautalarm" hab ich ausgemacht, was für eine verschwendete Lebenszeit.
 
mir gefällt´s!
 
Was soll das bitte sein? Den Film werde ich mir garantiert sparen. Kenne auch die kultigen Originale, dagegen ist dieser Trash ein schlag ins Gesicht, aber man kennt es ja schon von Psycho und The Fog - beide Remakes würden bei mir auf einem Index landen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!