Fantastic Four - Der erste Teaser-Trailer zum Reboot

Trailer, Teaser, Kino, Marvel, 20th Century Fox, Fantastic Four, The Fantastic Four, Die Fantastischen Vier Trailer, Teaser, Kino, Marvel, 20th Century Fox, Fantastic Four, The Fantastic Four, Die Fantastischen Vier
20th Century Fox hat einen ersten Teaser-Trailer zur Neuauflage von "Fantastic Four" (Die Fantastischen Vier) veröffentlicht. Der auf den gleichnamigen Marvel-Comics basierende Film entsteht unter der Regie von Josh Trank (Chronicle - Wozu bist du fähig?), im Mittelpunkt stehen die vier Superhelden Mr. Fantastisch, das Ding, die Unsichtbare und die menschliche Fackel.

Der Film erzählt die Ursprünge des Helden-Quartetts neu, die ihre Kräfte vereinen müssen, um die Welt vor dem genialen Wissenschaftler Dr. Doom zu retten. Kinostart in Deutschland ist am 6. August 2015.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin eh kein Fan von Remakes, aber gerade mal zehn Jahre nach dem Original ist schon etwas lächerlich. Aber wenn Kate Mara mitmacht werde ich es wohl ansehen müssen...
 
Trailer gesehen. Fazit: nein.

Wieso müssen die Schauspieler so jung sein, dass sie aussehen als wären sie grad ausm College geschmissen worden? Mr Fantastic plötzlich irgendein pickeliges Kindergenie?! Was? Und natürlich muss ein Quotenschwarzer dabei sein, um die Akzeptanz bei unseren farbigen Mitbürgern zu steigern; scheiss egal was die Vorlage dazu sagt.

Ähm.. nein
 
@Slurp: Vor allem versteh ich dann nicht warum dann Sue Storm, bitte verzeiht den rassistischen Ausdruck, weiß ist? Das waren doch Geschwister oder hab ich das falsch in Erinnerung?
 
@Johnny Cache: Nein, da hast du recht.. Naja, vielleicht sinds ja plötzlich Halb-Geschwister. Fox ist ja bekannt für seine.. sagen wir "plötzlichen Wendungen" ^^
 
@Slurp: Vielleicht ist sie ja auch nur ein Albino. Wegen Minderheiten und so. ;)
 
@Johnny Cache: Naja das Schwarz ist e weg wenn er "Das Ding" ist :)
 
@deischatten: Das heißt Pyro-American... XD
 
@deischatten: hmm, Johnny Storm ist die Fackel, nicht das Ding.
 
@Johnny Cache: Die Mutter hat bei dem einen Kind einfach nur zuviel Lakritze vor der Geburt gegessen :-)
 
@Slurp: Den Quotenneger hätte man sich wirklich sparen können. Aber der nächste James Bond scheint wohl auch ein Neger zu werden.
 
Warum nicht mit det alten Besetzung weiter machen? Sehe das so wie Johnny Remake nach so kurzer Zeit Lächerlich, hat dem neuen Spiderman auch nicht gut getan.
 
@Hagal: der alte 2002 war ja wohl noch lächerlicher!
 
@Joeffm: dito
 
@Hagal: Vermutlich wollen sie die F4 auch noch irgendwann bei den Avengers unterbringen, was natürlich schlecht geht wenn Johnny Storm und Captain America von selben Darsteller gespielt werden.
 
@Hagal: Und wenn Sony und Marvel sich einigen, gibt es dann den dritten Spiderman Reboot. Irgendwie muss man ja den Spinnenmann in Captain America/The Avengers untergekommen.
 
das beste fand ich war die Musik
 
Das ist der Grund warum Leute nicht mehr ins Kino gehen: die blöden Raubmordkopierer! Keine Remakes von Filmen die schon vor 10 Jahren im Kino liefen, immer das selbe Muster, immer Triologien oder sowas, nein Raubmordkopierer.
 
Ich mein, wir IT-ler sind ja auch oft genug Comic- und Kinofans, aber was hat diese Kinonews jetzt auf Winfuture zu suchen?
 
@scar1: das habe ich auch überlegt
 
Zumindest sieht Ben als Das Ding wesentlich besser aus, als im ursprünglichen Film mit dem Gummi Anzug. Aber das die Jessi nicht mehr dabei ist....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!