Der erste Trailer zu X-Men: Apocalypse ist da

Trailer, Kinofilm, Marvel, 20th Century Fox, X-Men, Apocalypse, X-Men: Apocalypse Trailer, Kinofilm, Marvel, 20th Century Fox, X-Men, Apocalypse, X-Men: Apocalypse
Eigentlich sollte der erste Trailer zu X-Men: Apocalypse erstmals vor Star Wars: Das Erwachen der Macht im Kino gezeigt werden, doch nun hat 20th Century Fox das Video bereits vorab freigegeben. Fans von Marvels Superhelden-Team dürfen also schon heute einen ersten Blick auf den kommenden Film werfen.

X-Men: Apocalypse spielt einige Zeit nach den Geschehnissen in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014) und handelt vom Erwachen des mächtigen Mutanten Apocalypse, der mit dem aktuellen Zustand der Welt unzufrieden ist und daher eine neue Weltordnung erschaffen will. Um ihn zu stoppen, versammeln Raven (Jennifer Lawrence) und Professor X (James McAvoy) ein Team junger X-Men um sich.

Regie bei X-Men: Apocalypse führt Bryan Singer, deutscher Kinostart ist am 19. Mai 2016.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krasser Trailer. Den letzten XMen fand ich Klasse. Die davor so lala.
 
hoffe der Trailer zeigt nicht wie so oft die besten Scenen. Ansonsten wird der Film glaub ich mega gut :)
 
Und wer soll das sein der böse Obermacker ?
 
@Tomato_DeluXe: Quelle Marvel Wiki:
Sein richtiger Name ist En Sabah Nur, sein erster Auftritt war in X-Factor # 5 im Juni 1986. Er wurde vor ca. 5000 Jahren in Ägypten geboren, und soll einer der ersten Mutanten sein. Seine Mutantenkräfte werden durch Alientechnologie verstärkt, dadurch ist er in der Lage, seine Molekularstruktur zu verändern, was ihm nicht nur erlaubt, seine Gestalt nach Belieben zu verändern, sondern sich auch nahezu jede Art von Mutantenkraft zu verleihen. Apocalypse ist einer der mächtigsten Mutanten........
 
@Anrek: Und warum kommt der mächtigste der Mutanten erst jetzt ans Tageslicht?
 
@mulatte: Weil man nicht gleich mit dem Besten anfangen will? :) Ist doch bei Marvel Kino Serie auch so.
 
@mulatte: "Apocalpyse" aka "En Sabah Nur" ist ansich unsterblich, indem er sich in die sogenannte Lazaruskammer legt um seine Lebensenergie zu regenerieren (ähnlich wie bei Arrow mit "Ra's al Ghuls" Lazerus-Pit) - nur viiiiel extremer - über die Zeit hinweg muss er aber immer länger da drin verbringen. Apocalpyse ist der älteste und mächtigste Mutant, wurde damals inÄgypten als Gott verehrt und erwacht in diesem Film eben jetzt nach 1000 Jahren wieder aus seiner Sarkophag-ähnlichen Lazeruskammer.

Nur hat sich die Welt inzwischen sehr verändert und das passt ihm nicht. Und so will er eben wieder alle Menschen und Mutanten vernichten. Dazu kontrolliert er die vier Reiter der Apocalypse: Magneto, Psylocke, Storm und Angel. Raven und Professor X bilden ein neues Team aus jungen Mutanten um sich denen entgegenzustellen.
 
Na weil auch das Marvel Universum nach und nach gewachsen ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!