Altered Carbon: Neuer Trailer zur Netflix-Sci-Fi-Serie veröffentlicht

Trailer, Streaming, Netflix, Serie, Science Fiction, Altered Carbon Trailer, Streaming, Netflix, Serie, Science Fiction, Altered Carbon
Netflix stimmt mit einem neuen Trailer auf die demnächst startende Science-Fiction-Serie Altered Carbon ein - und zeigt eine dystopische Zukunftsvision ganz im Stil von Blade Runner, in der sich der Geist eines Menschen vollständig digitalisieren lässt.

Altered Carbon spielt in einer Zukunft, in der es möglich geworden ist, digitale Kopien des menschlichen Bewusstseins anzulegen und und diese nach Belieben auf neue Körper zu übertragen. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Ex-Soldat Takeshi Kovacs (gespielt von Joel Kinnaman), der 250 Jahre nach seinem Tod einen neuen Körper erhält und im Auftrag des Superreichen Laurens Bancroft (James Purefoy) einen Mordanschlag aufklären soll.

Altered Carbon trägt in Deutschland den Untertitel "Das Unsterblichkeitsprogramm" und umfasst in der ersten Staffel zehn Episoden, welche Netflix ab dem 2. Februar auf seiner Plattform für alle Abonnenten bereitstellt. Die Serie basiert auf einem gleichnamigen Roman
von Richard K. Morgan.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na die Synchro ist ja mal wieder vom Allerfeinsten. Wo bekommt man diese dilettantischen Quasselchargen überhaupt gebucht. Selbst Alexa scheint ausdrucksstärker zu klingen. Wahrscheinlich wurde beim ZDF wieder ne Telenovela eingestellt und jetzt brauchen die ganzen Laiendarsteller einen neuen Job. Ich bab mich mal 1984 über die unerträglich schlechte Synchronisation von Blade Runner exaltiert. Gegen diesen Dreck mutet sie jedoch wie gediegene Sprachkunst an.
 
@probex: Da ist es doch gut, dass man bei Netflix auch den O-Ton hat.
 
also bis auf kleine Differenzen passen die aufmachung und die Schauspieler wie die Faust aufs Auge ich habe die Bücher mehrfach gelesen und was ich in dem Trailer gesehen habe hat mich begeistert. Wenn ich nicht schon ein netflix Abo hätte , hätte ich spätestens jetzt eins geholt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen