Wozu dient der Windows Store?

Der Windows Store dient dazu, Apps entweder kostenlos oder gegen Bezahlung zu beziehen. Sämtliche Anwendungen, die man im Store findet, werden von Microsoft signiert und entsprechend überprüft. Man navigiert sich durch den Store im Prinzip wie man es vom Startmenü her kennt: Entweder man scrollt mit der Maus oder nutzt den Balken am unteren Bildschirmrand, um von links nach rechts zu kommen.

Wenn man bereits Apps installiert hat, kommt es später immer wieder vor, dass diese Updates benötigen. Dann wird eine Aufforderung am rechten oberen Bildschirmrand angezeigt. Dies gilt, wenn man sich bereits im Store befindet, auf dem Starschirm wird man auf etwaige Updates innerhalb der Store-Kachel hingewiesen.

Windows 8 - Der Windows Store

In beiden Fällen wird nicht nur angezeigt, dass ein Update notwendig ist, sondern auch wie viele Aktualisierungen auf ihre Installation warten. Mit einem Klick auf die Update-Anzeige wird im Detail angezeigt, welche App gerade ein Update benötigt. Mit einem Klick auf das Update markiert man es, die Auswahl kann natürlich auch wieder aufgehoben werden.

An der Unterseite des Bildschirms findet sich eine Leiste mit weiterführenden Funktionen. Hier kann man beispielsweise "Alle auswählen". Diese Funktion ist ideal, wenn mehrere Apps aktualisiert werden sollen. Man kann aber natürlich auch einzelne Updates ausführen lassen. Weiterhin können hier die "Details" zu einer App betrachtet werden, dort finden sich beispielsweise Rezessionen und andere Informationen.

Mit dem Zurück-Pfeil (links oben) kommt man wieder zur Übersicht. Noch einmal auf Zurück und man befindet sich wieder im Store. Wenn man nun beispielsweise eine andere App anwählt, präsentiert sie sich in der gleichen Optik, inklusive des Hinweises zum Preis und einem Installations-Button. Die App-Installation ist denkbar einfach, ein Klick auf den entsprechenden Button genügt. Falls nötig, muss man sich mit seiner Live ID anmelden. Die App wird dann installiert, das wird am oberen Rand auch angezeigt. Die neu installierte App wird dabei automatisch im Startmenü platziert.

Tipp: Kennen Sie schon unsere anderen Windows 8 Videos? In unserer Video-Reihe "Windows 8 Rundgang" zeigen wir nützliche Tipps und Tricks und erklären die Neuerungen im Umgang mit Windows 8. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich unsere Windows 8 Videos an.
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Deine Frage zu Windows 8 einsenden

  • Unser Team wird sich um eine Aufnahme in das Windows 8 FAQ bemühen.