Wie startet man Apps vom Desktop?

Offiziell können Apps bisher nicht direkt vom Desktop aus gestartet werden. Dies kann jedoch mit einem einfachen Trick geändert werden. Das ist besonders angenehm für jene, die mit dem gewohnten Desktop arbeiten möchten und nicht immer in das neue Startmenü wechseln wollen, um eine App zu starten.

Um die Apps vom Desktop starten zu können, muss man zuerst einmal auf dem Desktop per Maus und Rechtsklick unter dem Punkt "Neu" eine Verknüpfung erstellen. Diese erscheint dann auch sofort auf dem Desktop, es müssen nun einige Einstellungen vorgenommen werden. Nach dem Erstellen der Verknüpfung öffnet sich zunächst ein Fenster. In dieses muss ein folgende Schlüssel eingetragen werden, der die Funktion aktiviert.

Der Schlüssel lautet:

%windir%\explorer.exe shell:::{4234d49b-0245-4df3-b780-3893943456e1}

Windows 8 - So startet man Apps vom Desktop aus

Diese Eingabe muss dann mit "Weiter" bestätigt werden. Im folgenden Fenster kann man der Verknüpfung einen spezifischen Namen geben. Welchen Namen man hier wählt, ist grundsätzlich egal. Es empfiehlt sich allerdings, eine themenspezifische Bezeichnung wie beispielsweise "Apps" zu wählen. Wer möchte, kann natürlich auch etwas anderes eintragen. Danach werden die Einstellungen gespeichert. Mit einem Klick auf "Fertigstellen" wird die Verknüpfung endgültig angelegt.

Öffnet man nun die Verknüpfung mit einem Doppelklick, finden sich hier alle Symbole und Verknüpfungen, die man für flüssiges Arbeiten benötigt. Jetzt kann beispielsweise der Windows Store direkt aus dieser Verknüpfung geöffnet werden.

Tipp: Kennen Sie schon unsere anderen Windows 8 Videos? In unserer Video-Reihe "Windows 8 Rundgang" zeigen wir nützliche Tipps und Tricks und erklären die Neuerungen im Umgang mit Windows 8. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich unsere Windows 8 Videos an.
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja wer's braucht... ich nicht, die Kacheln können mir auf dem Desktop gestohlen bleiben. Nutze Win8 ohne Metro und mit Classic Start Menü.
 
Lachhaft mit was für Krücken man hantieren muss, wenn man Windows 8 einigermaßen Desktop-tauglich bekommen will. Da bleibe ich lieber bei Windows 7.
 
@TiKu:´Win8 wird der Kracher! Man muß es sich halt nur zu einem Win7 umbasteln und wer das nicht verstehen will hat die IT-Welt nicht verstanden oder?
 
@TiKu: Nutz doch die metro apps einfahc nicht. dan musste auch nichts desktop tauglich machen und brauchst hier nicht rumflammen.
 
@-adrian-: Also Metro muss man leider nutzen ohne Startmenü. Wenn Sie das Startmenü zurückholen, wäre es für mich das perfekte Betriebssystem!
 
@AcidRain: Naja du musst nur die metro ui zum starten von programmen nutzen. die metro apps zwingt dir da dann keiner auf. oder wie erklaerst du dir dass ich den explorer alle festplatten und meine spiele aus der metro ui starte? nicht zu vergessen die admin tools
 
@-adrian-: Und was ist mit den Dialogen im Metro-Design, die auch im klassischen Desktop immer wieder auftauchen? Oder die Randleisten im Metro-Design?
 
@TiKu: tja. man kann sich auch kuenstlich irgendwie versuchen da jetzt aufzuregen .. ich lass euch mal euer win7
 
@-adrian-: Und was bringt mir dann Win 8 ? Mich hat das total gestört dass immer dieses Metro im Fullscreen kommt wenn man mal was arbeiten will am PC. Bin wieder bei Win7 jetzt
 
@KnuRbeL: wie arbeitest du denn dass staendig metro kommt? Bist du der vogel der den ganzen tag auf die windowstaste klopft?
 
Windows8 ist einfach das beste Windows aller Zeiten, was da alles so geht, genial.


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Deine Frage zu Windows 8 einsenden

  • Unser Team wird sich um eine Aufnahme in das Windows 8 FAQ bemühen.