Nützliche Tools rund um einen Windows 10-Umstieg

Download, Programm, free download manager Bildquelle: FDM
Wer das Upgrade auf Windows 10 vor sich hat oder auch gerade hinter sich gebracht hat, der wird aller Wahrscheinlichkeit nach so manches Software-Tool gebrauchen können. Das "Problem" daran: Man kann nicht an alles denken, was man braucht und was hilfreich ist. Aber keine Sorge: Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht, welche kleinen wie großen hilfreichen Programme man im Zuge des Umstiegs brauchen könnte. Diese sind unten - natürlich samt Download - zu finden. Die Bandbreite ist groß, es gibt Treiber, Tools zum Anpassen von Windows-ISOs oder Erstellen von Backups, dazu kommen diverse Umzugshelfer, Werkzeuge zur System-Optimierung und vieles mehr.

Windows 10-Start: Die wichtigsten Fakten

Inhalt

Alternative
Virtualisierung statt Updaten

Statt ihr bestehendes Betriebssystem zu aktualisieren oder Windows gänzlich neu zu installieren, können sie Microsofts neues Windows 10 auch virtualisiert unter ihrem bisherigen Betriebssystem betreiben.

VirtualBox
Das installierte Betriebssystem muss nicht das Einzige bleiben, mit dem man arbeiten kann. Dank der beliebten Open-Source-Software VirtualBox können unter Windows weitere Betriebssysteme wie Linux & Co. in einer virtuellen Maschine installiert und genutzt werden.

VirtualBoxVirtualBoxVirtualBoxVirtualBox

Download
VirtualBox für Windows - Gratis Virtualisierung




Vorbereitung 1
Backup-Tools um Dateien und Ordner sowie ganze Festplatten zu sichern


EaseUS System GoBack Free
Mit dem kostenlosen EaseUS System GoBack Free lässt sich mit etwas Prophylaxe ganz einfach ein Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen. Hierfür wird vor der Installation von Microsofts neuem Betriebssystem ein Backup angelegt, das anschließend das Zurückspielen von Windows 7 oder 8.1 ermöglicht.

EaseUS System GoBack FreeEaseUS System GoBack FreeEaseUS System GoBack FreeEaseUS System GoBack Free

Download
EaseUS System GoBack Free

AomeiBackupper
Mit dem in der Standard-Edition kostenlosen Aomei Backupper lassen sich komplette, inkrementelle sowie differentielle Sicherungen von Datenträgern, Partitionen sowie einzelnen Dateien und Ordnern in einer Image-Datei anlegen. Außerdem gibt es weitere Zusatzfunktionen, darunter "File Sync" für das Synchron­isieren von Dateien und Ordnern.

Aomei BackupperAomei BackupperAomei BackupperAomei Backupper

Download
Aomei Backupper - Umfangreiches Backup-Tool

Easeus Todo Backup Free
Jeder Computernutzer kennt das: Ohne Backup kommt nach dem Datenverlust meist nur noch der große Frust. Windows macht seit der Version 8 eine Sicherung der Dateien recht einfach. Die kostenlose Software Easeus Todo Backup kann den Daten-Security-Job noch umfassender erledigen.

EaseUS Todo Backup FreeEaseUS Todo Backup FreeEaseUS Todo Backup FreeEaseUS Todo Backup Free

Download
Easeus Todo Backup Free - Kostenlose Backups

Clonezilla Live
Bei der Open-Source-Software Clonezilla Live handelt es sich um ein kleines Live-Betriebssystem auf Linux-Basis, mit dem sich Festplatten und Partitionen klonen oder als Images abspeichern lassen. Hierfür muss man einen bootfähigen Datenträger erstellen, was beispielsweise mit einem Brennprogramm à la CDBurner XP oder dem Universal USB Installer funktioniert. Anschließend muss Clonezilla nach einem Rechnerneustart von dem Medium ausgeführt werden.

ClonezillaClonezillaClonezillaClonezilla

Download
Clonezilla - Festplatten klonen & Images erstellen

Acronis True Image 2016
Mit Acronis True Image erstellen Sie Sicherungskopien von wichtigen Dateien und Ordnern oder von kompletten Partitionen beziehungsweise Festplatten. Im Falle eines Systemfehlers lassen sich so verlorene Daten problemlos wiederherstellen.

Acronis True ImageAcronis True ImageAcronis True ImageAcronis True Image

Download
Acronis True Image 2016 - Daten sichern

Weitere kostenlose Backup-Tools:



Vorbereitung 2
ISO-Datei bearbeiten und vom USB-Stick Installieren


NTLite
Mit NTLite lassen sich angepasste Windows-Installations-CDs erstellen. Sie können Service-Packs, Treiber und mehr integrieren, nicht benötigte Komponenten entfernen oder Installationsmedien für eine unbeaufsichtigte Installation erstellen.

NTLiteNTLiteNTLiteNTLite

Download
NTLite Free - Installations-Medium anpassen

WinReducer EX-100
Das Tool WinReducer EX-100 macht es möglich, das Abbild des Installationsdatenträgers von Windows 10 anzupassen. Beispielsweise können unnötige Komponenten entfernt oder neue Treiber hinzugefügt werden.

WinReducer EX-100WinReducer EX-100WinReducer EX-100WinReducer EX-100

Download
WinReducer EX-100 - Installations-Medium anpassen

Get WSUS Content .NET
Get WSUS Content .NET ist ein kostenloses Programm, das im Internet nach Updates und Treibern für Microsoft-Produkte (auch Windows 10) sucht und diese dann herunterlädt. Anschließend können die Updates auch ohne bestehende Internetverbindung installiert werden, zum Beispiel von einem USB-Stick.

Get WSUS Content .NETGet WSUS Content .NETGet WSUS Content .NETGet WSUS Content .NET

Download
Get WSUS Content.NET - Updates herunterladen

Rufus
Die Freeware Rufus wurde entwickelt, um USB-Speichermedien schnell und einfach zu formatieren und bootfähig zu machen. Die Software soll im Vergleich mit anderen Open-Source-Lösungen vor allem einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil bieten.

RufusRufusRufusRufus

Download
Rufus - Bootbare USB-Laufwerke erstellen

Weitere Empfehlungen:




Vorbereitung 3
Lizenzschlüssel, gespeicherte Passwörter und Einstellungen auslesen

Falls etwas beim Update schiefgeht, sollte man sich vorher die verschiedenen Produkt­schlüssel der installierten Software inkl. den des Betriebssystems sichern.

Siehe auch: Ausgesperrt? Verlorene Passwörter einfach auslesen!

LicenseCrawler
Will man eine Software neu installieren, kommt man ohne Lizenzcode oder Seriennummer meist nicht weit. Diese gehen aber gerne mal mit dem Lauf der Zeit verloren. Der LicenseCrawler liest alle Registrierungsdaten von Programmen aus, die in der Windows-Registry hinterlegt sind.

Download
LicenseCrawler - Seriennummern auslesen

Magical Jelly Bean Keyfinder
Von E-Mails bis hin zu der Rückseite von DVD-Hüllen: Lizenzschlüssel lassen sich an verschiedensten Orten finden. Magical Jelly Bean Keyfinder kann immer dann zum Einsatz kommen, wenn die Zugangsdaten für Windows- und Office-Versionen verloren gegangen sind.

Download
Magical Jelly Bean Keyfinder - Keys auslesen

ProduKey
Für die Installation von Windows, Office und Co. ist wie bei vielen kostenpflichtigen Programmen die Angabe des zugehörigen Lizenzschlüssels erforderlich. Nicht selten gehen allerdings die Datenträgerhülle mit dem Lizenzaufkleber verloren. Das kostenlose Tool ProduKey liest alle Microsoft-Schlüssel aus ihrem Computer aus.

Download
ProduKey - Keys von Microsoft-Produkten auslesen

Windows Password Recovery Tools
Egal ob E-Mail, Chat oder soziales Netzwerk: Wenn es um den Schutz persönlicher Daten geht, sollte man stets sichere und einzigartige Passwörter wählen. Da kann es schnell passieren, dass man den Überblick verliert und auf einmal selbst vor verschlossenen digitalen Türen steht. Zum Glück gibt es verschiedene Notfallschlüssel-Tools, die die vergessenen Passwörter wieder auslesen können. Mit den "Windows Password Recovery Tools" bietet Nirsoft ein praktisches Paket mit gleich mehreren dieser Programme an.

Download
Windows Password Recovery Tools

CloneApp - Programmdaten sichern und wiederherstellen
CloneApp ist eine Backup-Software für Windows, die lediglich die Einstellungen installierter Programme sichert, nicht jedoch die Programme selbst. Dabei können Sie auswählen, von welchen Anwendungen die Daten gespeichert werden sollen. Super praktisch!

CloneAppCloneAppCloneAppCloneApp

Download
CloneApp - Programmdaten sichern



Vorbereitung 4
Festplatte Partitionieren und Bootmanager bearbeiten


Easeus Partition Master
Mit über 20 Millionen Nutzern zählt die kostenlose Software Partition Master von EaseUS zu einer der beliebtesten Lösungen zur Verwaltung von Festplatten. Partitionen lassen sich anlegen, löschen, in der Größe verändern oder miteinander ohne Datenverlust verschmelzen.

EaseUS Partition MasterEaseUS Partition MasterEaseUS Partition MasterEaseUS Partition Master

Download
EaseUS Partition Master - Partitionen verwalten

Partition Wizard Home
Partition Wizard Home Edition ist ein kostenloses Programm, um unter Windows Festplatten zu partitionieren sowie Partitionen zu verändern. Konkret können Partitionen erstellt, gelöscht, formatiert, kopiert, verschoben, vergrößert oder verkleinert, geteilt und zusammengefügt sowie wiederhergestellt werden.

Partition Wizard Home EditionPartition Wizard Home EditionPartition Wizard Home EditionPartition Wizard Home Edition

Download
Partition Wizard Home - Partitionen verwalten

EasyBCD
Microsoft hatte mit Windows Vista einen neuen Bootloader eingeführt. Für viele Nutzer dürfte das System-Start-Tool BCDedit aber nur schwer zu konfigurieren sein. EasyBCD macht es möglich, verschiedene Bootloader-Einstellungen über eine übersichtliche Programm-Oberfläche vorzunehmen.

EasyBCD EasyBCD EasyBCD EasyBCD

Download
EasyBCD - Bootmanager für Windows

EasyUEFI
Wer ein modernes Mainboard mit dem BIOS-Nachfolger EFI beziehungsweise UEFI besitzt, kann mit dem kostenlosen EasyUEFI die Boot-Optionen direkt unter Windows verändern, ohne dafür den Rechner neustarten zu müssen. Auch fehlerhafte Einträge lassen sich mit dem Tool reparieren.

EasyUEFIEasyUEFIEasyUEFIEasyUEFI

Download
EasyUEFI - EFI/UEFI Boot-Einstellungen verwalten




Nach der Installation 1
Treiber, Codecs und Runtimes


Nvidia GeForce Grafikkartenreiber
Nvidia bietet für seine Grafikkartenserien 600, 700 und 900 speziell für Windows 10 optimierte Treiber an. Diese stehen als 32-Bit- und 64-Bit-Version zum Download bereit und sind bereits WHQL-zertifiziert.

Nvidia GeForce TreiberNvidia GeForce TreiberNvidia GeForce TreiberNvidia GeForce Treiber

Download
Nvidia GeForce Treiber für Windows 10

AMD Catalyst Grafikkartentreiber
Für eine optimale Leistung der Grafikkarte sollten stets die neuesten Treiber verwendet werden. Wer eine Radeon-Karte sein Eigen nennt, greift am besten zur AMD Catalyst Software Suite, die neben den neuesten Treibern auch das Catalyst Control Center enthält. Die Treiber wurden speziell für Windows 10 optimiert.

AMD Catalyst Control CenterAMD Catalyst Control CenterAMD Catalyst Control CenterAMD Catalyst Control Center

Download
AMD Catalyst Treiber für Windows 10

Realtek HD Audio Codecs Audiotreiber
Auch wer keine dedizierte Soundkarte, sondern stattdessen den Audio-Chip seines Mainboards benutzt, sollte für ein optimales Klangerlebnis stets die neuesten Treiber verwenden. Hier bieten wir Ihnen die offizielle und aktuellste Version der Windows-10-Treiber für Soundchips von Realtek zum Download an.

Realtek HD AudioRealtek HD AudioRealtek HD AudioRealtek HD Audio

Download
Realtek HD Audio Treiber für Windows 7, 8 und 10

Unknown Device Identifier
Mit dem kleinen Freeware-Tool Unknown Device Identifier lässt sich von Windows nicht erkannte Hardware identifizieren und auf Grundlage dessen nach einem passenden Treiber suchen. Hierfür stößt das Programm auf Basis der ausgelesenen Informationen eine Suche im Browser an.

Unknown Device IdentifierUnknown Device IdentifierUnknown Device IdentifierUnknown Device Identifier

Download
Unknown Device Identifier

Shark007
Will man Mediendateien abspielen, kommt man ohne die passenden Codecs nicht weit. Um die Wiedergabe von möglichst vielen Formen von Audio- und Video-Dateien zu ermöglichen, wurde eine Vielzahl von Codecs vom bekannten Entwickler Shark007 im Standard Codecs-Paket zusammengefasst.

Shark007Shark007Shark007Shark007

Download
Shark007 Standard Codecs - Großes Codec-Paket

3DMark (DirectX 12 Benchmark)
Wer genau wissen will, was sein System leisten kann, der greift zu einem entsprechenden Benchmark-Programm. Das seit 1999 in der Entwicklung befindliche Programm 3DMark zählt zu den beliebtesten Tools, um die Leistungsfähigkeit der verbauten Hardware zu überprüfen.

3DMark3DMark3DMark3DMark

Download
3DMark - Der ultimative DirectX-Grafik-Benchmark




Nach der Installation 2
System-Optimierer, die offiziell Windows 10 unterstützen


Windows 10 Firewall Control
Das kostenlose Windows 10 Firewall Control ist ein Aufsatz für die in Microsoft-Betriebssystemen enthaltene Firewall, um diese komfortabel konfigurieren zu können. Anders als es der Name suggeriert, funktioniert das Programm auch mit älteren Windows-Versionen bis XP.

Windows 10 Firewall ControlWindows 10 Firewall ControlWindows 10 Firewall ControlWindows 10 Firewall Control

Download
Windows 10 Firewall Control

Metro UI Tweaker
Mit dem kostenlosen Metro UI Tweaker lassen sich eine handvoll Änderungen an der Benutzeroberfläche ab Windows 8 vornehmen. Das portable Freeware-Tool kann unter anderem das Metro-Startmenü ebenso wie die Ribbon-Oberfläche im Explorer abschalten, wobei letzteres auch noch unter Windows 10 gelingt.

Download
Metro UI Tweaker - Windows Oberfläche anpassen

Aero Glass for Windows 10
Wer sich die Transparenz-Effekte der "Aero Glass" genannten Oberfläche von Windows 7 beim neuen Betriebssystem von Microsoft zurückholen will, kann mit dem Tool Aero Glass for Windows 10 nun auch unter Windows 10 dafür sorgen, dass die Fensterrahmen und die Taskleiste wieder transparent dargestellt werden.

Aero Glass for Windows 8.1Aero Glass for Windows 8.1Aero Glass for Windows 8.1

Download
Aero Glass for Windows 10: Transparenz für Windows 10

O&O ShutUp10
Zwar bietet Windows 10 viele praktische Neuerungen, dennoch sendet es zumindest mit den Standardeinstellungen auch ungefragt deutlich mehr Daten an Microsoft als von den meisten Nutzern gewünscht. Abhilfe schafft das kostenlose Tool O&O ShutUp10 des Berliner Software-Herstellers O&O Software, mit dem Sie die Weitergabe von Nutzerdaten abschalten und weitere Sicherheitseinstellungen anpassen.

O&O ShutUp10O&O ShutUp10O&O ShutUp10O&O ShutUp10

Download
O&O ShutUp10 - Antispy-Tool für Windows 10

W10Privacy
Mit dem kostenlosen Programm W10Privacy lässt sich die vielfach kritisierte Datensammelwut von Windows 10 einschränken. Außerdem lassen sich über die Software bequem Aufgaben deaktivieren oder die Deinstallation vorinstallierter Apps vornehmen.

W10PrivacyW10PrivacyW10PrivacyW10Privacy

Download
W10Privacy - Mehr Datenschutz für Windows 10

CCleaner
Je länger Rechner im Einsatz sind, desto mehr Datenmüll kann sich auch zwischen Festplatte, Windows-Registry und den temporären Internetdateien ansammeln. Mit dem kostenlosen Programm CCleaner kann dieser digitale Ballast einfach entfernt werden.

CCleanerCCleanerCCleanerCCleaner

Download
CCleaner - Reinigt Windows & Registry

CCEnhancer (CCleaner erweitern)
Mit dem CCEnhancer können Sie den Funktionsumfang des beliebten Systemreinigers CCleaner erweitern. Das kleine Tool lädt dazu zusätzliche Regeln und Definitionen für mehr als 1000 Programme herunter. Die verwendeten Informationen stammen aus dem Forum der CCleaner-Entwickler sowie aus anderen Quellen.

CCEnhancerCCEnhancerCCEnhancerCCEnhancer

Download
CCEnhancer - CCleaner erweitern

Windows 10 Manager - Windows 10 optimieren
Mit dem 20 Tage kostenfrei nutzbaren Windows 10 Manager lässt sich Microsofts neues Betriebssystem auf unterschiedliche Weise warten, optimieren und verwalten. Die englischsprachige Software vereint hierfür über 40 verschiedene Werkzeuge.

Download
Windows 10 Manager - Windows 10 optimieren

Ashampoo WinOptimizer 12
Der Ashampoo WinOptimizer 12 versammelt mehr als 30 unterschiedliche Module unter einer Oberfläche, mit denen sich Windows aufräumen und optimieren lässt. Ein Live-Tuner und ein Game-Booster sind ebenfalls mit an Bord.

Ashampoo WinOptimizerAshampoo WinOptimizerAshampoo WinOptimizerAshampoo WinOptimizer

Download
Ashampoo WinOptimizer 12 - Systemoptimierung

Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates
Die Entscheidung Microsofts, die Nutzer von Windows 10 Home zu Updates zu zwingen, ist eine der kontroversesten beim neuesten Betriebssystem aus Redmond. Denn zuletzt hat sich bei einem Treiber-Update gezeigt, dass es durchaus Vorteile haben kann, wenn man mit einer Aktualisierung etwas abwartet. Mit einem Microsoft-Tool lässt sich der Update-Zwang aber aushebeln.

Tool zum Verstecken oder Blockieren von Windows UpdatesTool zum Verstecken oder Blockieren von Windows UpdatesTool zum Verstecken oder Blockieren von Windows Updates

Download
Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates



Alternative zum (weggefallenem) Media Center


Kodi
Das bisher vor allem unter der Bezeichnung Xbox Media Center, kurz XBMC, bekannte Media-Center-Programm erscheint ab Version 14 unter den neuen Namen Kodi. Die Software kann weiterhin als umfassende Medienzentrale für Files, Musik und Fotos eingesetzt werden.

KodiKodiKodiKodi

Download
Kodi - Media-Center-Software


Welcher Umzugs-Tools nutzt ihr? Was haben wir vergessen? Wir freuen uns auf euer Feedback in Form eines Kommentars. Hilfreiche Programme werden wir sowohl in unser Download-Center als auch in diese Übersicht aufnehmen. Download, Programm, free download manager Download, Programm, free download manager FDM
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie verhält sich die Lizenz bei komplett neuer Hardware? Laut Computerbase gilt die Hardwarebindung für 10 auch in DE nicht.
 
@Thermostat: So wie ich das ganze verstehe, gilt die "geschenkte" Lizenz von nun an nur für das aktuelle Gerät und für die Lebensadauer von Windows 10 und das bedeutet bei MS derzeit 2025.

Brauchst ein anderes Windows, oder wo anders, kannst es kaufen.
 
@MacGiggles: na klasse mein Windows 7 hätte ich auf eine neue Hardware mitnehmen können. Wenn das mit Win10 nicht geht ist es ein gravierender Nachteil von Win10.
 
@R-S: Na ja... für ein Jahr kannst dein Win7 ja installieren und kostelos upgraden... spricht ja nichts gegen.

Ob MS eine erneute Aktivierung von Win10 auf anderen Geräten noch zulässt, weiß ja noch keiner. Allein die Aussage, das man auf dem Gerät neu clean installieren kann, nach dem ersten Upgrade, wurde getroffen.
Theoretisch hat ja noch keiner eine offizielle Lizenz von den Aktivierungsservern erhalten. Aktiviert sind bisher nur die Insider Versionen und die Insider Key sind laut MS gelöscht worden... also Abwarten...

Probleme der Marke Hardwarebindung haben da eher OEM Kunden, wie Notebookbesitzer beispielsweise...
 
@MacGiggles: irgendwie ist die ganze Handhabung bei erscheinen eines neuen OS noch nie so unklar gewesen. Da könnte MS mal Klartext reden. Schauen wir mal was sich da tut...
 
@R-S: Nach 8, 8.1 und 8.1 Update Dramen wundert mich da nix mehr...

Genau... zurücklehnen, abwarten und Popcorn bereitlegen!
 
@R-S: glaube kaum, dass daran was geändert wird. wird sicher wieder die option mit robotertelefonat geben wo du neu aktivieren kannst auf dem neuen mainboard
 
@MacGiggles: Ist nicht so und geht klar aus der Windows RTM Lizenz hervor. Das Upgrade erbt die Rechte des Vorgängers. War die Vorversion vorinstalliert und an die Hardware gebunden, so gilt das auch für Windows 10.
Hatte man sein Win7/8.1 separat erworben, durfte man diese frei Nutzen und auf andere Geräte übertragen. Dies gilt dann auch für Windows 10.

http://www.computerbase.de/2015-07/windows-10-lizenzbedingungen-wortlaut/
Punkt 4 :)
 
@Thermostat: Installierst deine Lizenz auf deine neue Hardware und gut ist.
 
@Thermostat: Keine Hardwarebindung in DE.
 
@bLu3t0oth: Aber auch keinen Key für Windows 10. Das bedeutet bei neuer hardware das ich vorab erstmal wieder eine alte Windows Version installieren muss um dann wieder auf 10 ein Upgrade durchzuführen.
 
@Thermostat: Wenn du ein Upgrade durchgeführt hast, dann kannst du mit diesem Key auch neuinstallieren.. der schlüssel wird beim Upgrade bei MS als Win10 key registriert.
 
@bLu3t0oth: Es gibt nur Generic Keys
http://winaero.com/blog/generic-key-to-install-windows/

Nach dem Upgrade habe ich automatisch den VK7JG bekommen. keinen eigenen.
 
@bLu3t0oth: Nein kann man nicht. Der alte Key gilt weiterhin nur für die alte Version. Bei einer Win10 Neuinstallation muss man die Eingabe des Keys überspringen. Die Aktivierung erfolgt über den AppStore anhand der Hardware ID. Ändert sich diese, muss man per Telefon aktivieren.
 
@Scaver: widerspricht dem was ich bis jetzt gelesen habe.. werde ich mir dann die Tage selbst ansehen..
 
@Thermostat: Nein, installieren und per Telefon aktivieren und gut is'!
 
@Scaver: hm...
 
@Thermostat: Kompletter Prozess: Aktiviertes Win7 SP1 oder Win8.1 -> Upgrade. Aktuelle Lizenz wird geprüft. Wenn Ok, wird die Hardware ID in der Datenbank gespeichert. Win10 mit dieser Hardware ID wird automatisch aktiviert (auch bei Neuinstallationen). Wenn man die Hardware wechselt und berechtigt ist, seine Win10 Version zu übertragen, muss man für die Aktivierung bei MS Anrufen (Nummer bekommt man dann). Wie es dann im Detail weiter geht... vermutlich wird geschaut, was man für ne Vorgänger Version hatte und leitet davon ab, ob man wirklich zur Übertragung berechtigt ist und bekommt dann nen Key oder man muss die Hardware ID auslesen und MS übernimmt diese dann ebenfalls in die Datenbank.
Da dies bisher noch niemand gemacht hat (logisch ^^), weiß man es noch nicht genau. MS hält sich bedeckt damit, bis es soweit ist!
 
@Scaver: Auch ohne Microsoft Accound?
 
@Scaver: Man wirds sehen, spätestens wenn der Erste davon betroffen ist wird heftig diskutiert werden.
 
@bLu3t0oth: Dir ist noch kein aktuelles UEFI OEM Gerät, Mainboard oder Festplattenseitig abgeraucht, oder? Ohne Kulanz vom OEM Partner ist Hardwarebindung in DE sehr wohl existent.

Da befindet sich deine Lizenz nämlich auf der Platte und/oder in UEFI Tabellen...
Gehen die Hopps, geht die Lizenz direkt mit. Mit Glück passiert das in der Garantiezeit.
 
@MacGiggles: Key auslesen und dann beim neuinstall verwenden*augenroll*
abgesehen davon gibts bei mir nur selbstgebaut

Übrigens steht der Win8 Key direkt in der Registry in HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Win8 ist also kein Hexenwerk
 
@bLu3t0oth: Nur weil man einen Key auslesen kann, bedeutet das noch lange nicht, das man auch das Recht dazu hat. Das Du es vielleicht so machst, ist letztlich deine Entscheidung.

Ich bin kein Rechtsanwalt, aber ich denke, du liegst bei OEM Versionen ohne Datenträger und auf mit Hardware gebundener Software falsch. Ähnlich machts ja Apple, auch wenn die einfach nur verhindern das man deren OS bei praktisch gleicher Hardware auf "Fremd" PCs verwendet.
 
@MacGiggles: In Deutschland ist eine Hardwaregebundene Lizenz schlicht untersagt - völlig Wurst was in irgendwelchen EULAs steht - Du hast eine Lizenz mit einem Key? Dann kannst du sie auf jede passende Hardware übertragen die dir beliebt(so lange sie nur für ein System Verwendung findet, wenn es eine SingleLizenz ist). Abgesehen davon hat MS selbst in seine EULA geschrieben, dass die Lizenz in Deutschland NICHT hardwaregebunden ist, eben weils gesetzeswidrig wäre.
 
@bLu3t0oth: Du kaufst dein Gerät aber nicht bei Microsoft... genauso wenig bekommst du von Microsoft Support... sondern von HP, Acer oder wer sonst dein Gerät vertrieben hat.

Wenn man Windows in der Box kauft ist alles einfach... aber diese OEM Partner Geschichten sind rechtliche Minenfelder.
 
@MacGiggles: Totaler Quatsch.
Du hast zwar deine Garantieansprüche der Hardware bei Acer & Co, deine Lizenz ist aber trotzdem von Microsoft, Windows gehört schließlich Microsoft und nicht Acer & Co, du hast es nur im Bundle gekauft!
Es ist auch kein rechtliches Minenfeld, da weiterhin in Deutschland ein binden der Software an die Hardware verboten ist.
 
@MacGiggles: Hardwarebindung ist auch nicht grundsätzlich verboten. Das Urteil des BGH schließt nur den Kauf, Verkauf und Wiederverkauf der OEM Versionen ein. Wenn das BS vorinstalliert ist, greift das Urteil nicht, was nicht heißt, dass es nicht ein entsprechendes Urteil geben könnte. Nur hat in Bezug auf Vorinstallierter Software noch niemand geklagt.

Bisher war es aber kaum ein Problem, auch in diesen Fällen sein BS übertragen und aktivieren zu können. MS will sicher hier auch keinen neuen Präzedenzfall schaffen!
 
@Scaver: ich war nicht der, der meinte Hardwarebindung gibts in D nicht...
 
@MacGiggles: Meine Antwort bezog sich auf diese Aussage (besonders der letzte Satz):
"Dir ist noch kein aktuelles UEFI OEM Gerät, Mainboard oder Festplattenseitig abgeraucht, oder? Ohne Kulanz vom OEM Partner ist Hardwarebindung in DE sehr wohl existent."
 
@Scaver: Es war trotzdem schon von meiner Seite eine Erklärung, das es Hardwarebindung in Deutschland durchaus gibt...

Wenn du mich nun bestätigst, freut mich das, auch den Hinweis mit der Kulanz bestätigst du nochmal, aber ich bin trotzdem die falsche Adresse.
@bLu3t0oth behauptete: "Keine Hardwarebindung in DE"...
 
@Thermostat: Ich habe es so verstanden, dass du dir als deutscher Nutzer in keinem Fall Sorgen um die Hardwarebindung machen musst.

Computerbase: "Faktisch spielt es hierzulande also keine Rolle, dass eine OEM-Lizenz nach dem kostenloses Upgrade auf Windows 10 weiterhin eine OEM-Lizenz ist – eine Hardwarebindung besteht nicht." Verweis: http://goo.gl/1CbfJE
 
@Teddy-Watson: Ja, genau diesen Artikel meine ich. Nur wie stellt MS das fest das ich besitzer einer gültigen vorgängerversion bin, wenn ich keinen eigenen Windows 10 key bekomme?
 
@Thermostat: Das irritiert mich nach dem Lesen der Kommentare auch gerade. Heute Abend weiß ich es hoffentlich. Habe nämlich nach dem Upgrade vor Win10 erneut direkt zu installieren. Für ein saubereres Gefühl. :)
 
@Teddy-Watson: Ich lese so viel verschiedenes zu dem Thema... andere behaupte von vorne herein clean, ohne upgrade, installiert zu haben.... und es wurde aktiviert, andere haben trotz upgrade keine Aktivierung zu Stande bekommen.
Mein Upgrade wurde ohne Microsoft Account und ohne cd-key eingabe aktiviert. Aida ließt den generic Key bei mir aus.
 
@Thermostat: Bleibt wohl nur abzuwarten. Ich sehe außerdem gerade, dass ich eine Retailllizenz habe. Unverhofft kommt oft. :)
 
@Teddy-Watson: Bei mir ist auch Retail
 
@Teddy-Watson: Auf dem gleichen Rechner oder einem anderen? Auf dem gleichen Recher ist ein clean install nach einem Upgrade automatisch aktiviert!
 
@Spacerat: Wie kommt das? Ist das Gerät im MS-Account hinterlegt? Ich habe nämlich kein TP-Modul.
 
@Teddy-Watson: Ich vermute aus deiner Hardware wird eine Hardware-ID generiert. Die wird irgendwo auf dem MS Lizenzserver hinterlegt sein. So wie jetzt auch, wenn man Windows doppelt installiert und per Telefon aktivieren muss. Jedenfalls gab es Berichte im Internet, dass auch ohne MS-Account Win 10 aktiviert war (nach einem Clean install).
 
Mein Cousin hat sich über sein Win7 Windows10 reserviert. Ein paar Tage später hat er sich die Insider Preview aufgespielt (Update von Win7). Muss er jetzt erst wieder Win7 installieren, um die Win10 final zu bekommen?? Habe gelesen dass er sonst nur zukünftige Insider builds benutzen kann
 
@poplock: https://goo.gl/FM6G05
 
@poplock: Windows 10 müsste so aktiviert sein und in den Windows Update Einstellungen gibt es einen Schalter, dass man keine Insider Builds mehr möchte.
 
wasn bohai... drübergebügelt die preview und alles wie vorher ;) (was daten und programme angeht)
 
also bei mir liest Aida64 zum einen den originalen Key aus und einen Windows 8.1 Key, als welches das System erkannt wird, der 8.1 Key ist anders und vom rein logischen her sollte dieser bei einer Neuinstallation auch funktionieren.

Befehl um mit CMD den aktuellen Lizenschlüssel auszulesen lautet:

wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey
 
@cheech2711:

Nein funktioniert nicht, alle Windows 10 Installationen haben zur Zeit weltweit denselben Key. Dieser kann bei der Clean Installation nicht verwendet werden (wird nicht akzeptiert). Momentan kannst du keine frische Installation mit Windows 10 machen ohne dass du Windows 10 gekauft hast. Laut Microsoft werden die Keys erst die nächsten Monate ausgeliefert und dann wird das möglich sein.


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote