Mega

  • Top-Nachricht|
  • 23.09. 11:28 Uhr|
  • 12 Kommentare

"Vergiftete Marke": Kim Dotcom nach Wahlschlappe ungewohnt demütig

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Nach der eindeutigen Niederlage auf der politischen Bühne Neuseelands gibt sich der sonst so von sich selbst überzeugte Unternehmer Kim Dotcom ungewohnt selbstkritisch. Für die Wahlschlappe am vergangenen Wochenende übernehme er die volle Verantwortung, erklärte er.
  • Top-Nachricht|
  • 20 Kommentare

Musikindustrie ließ Kim Dotcoms eigenes Album bei Mega löschen

Kim DOTCOM, Album, Good Times Bei dem von Kim Dotcom gegründeten Cloud-Hosting-Dienst Mega hat eine Löschaufforderung der Musikindustrie zur Entfernung eines ganz besonderen Albums geführt. Dieses heißt "Good Times" und wurde von Kim Dotcom persönlich aufgenommen.
Neueste
Meistgelesen
Meistkommentiert
  • 09.09. 12:25 Uhr|
  • 23 Kommentare

Kim Dotcom: Polizei muss Kopien konfiszierter Daten zurückgeben

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Dotcom, Gründer der Anfang 2012 geschlossenen Plattform Megaupload, führt seit seiner Verhaftung einen langen juristischen Kampf und die Siege und Niederlagen wechseln sich regelmäßig ab. Aktuell gibt es für das Lager Dotcom wieder einen Grund zur Freude, da die ...
  • 30.07. 16:53 Uhr|
  • 16 Kommentare

Kim Dotcom muss sein Vermögen vor Gericht offenlegen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Schmitz alias Kim Dotcom muss sein Vermögen offenlegen, so ein neuseeländisches Gericht: Der ehemalige Betreiber der Plattform Megaupload wird verdächtigt, seine laut der Filmindustrie durch Piraterie erlangten Profite in seine neu gegründete Internet-Partei ...
  • 10.06. 11:48 Uhr|
  • 20 Kommentare

Kim Dotcom lobt Millionen-Belohnung für Korruptions-Beweise aus

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Der umtriebige Unternehmer Kim Dotcom greift bei dem Versuch, eine Abschiebung aus Neuseeland in die USA zu verhindern, offenbar nach dem letzten Strohhalm. 5 Millionen Dollar lobte er nun als Belohnung für denjenigen aus, mit dessen Unterstützung dies gelingt.
  • 16.04. 12:23 Uhr|
  • 22 Kommentare

Megaupload: Dotcom-Vermögen vor der Freigabe

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Gründer des Filehosting-Dienstes Megaupload Kim Dotcom erhält möglicherweise in Kürze den Großteil seines Vermögens zurück. Eine Verlängerung der Anordnung zur Beschlagnahme der Millionenwerte wurde jetzt von einem neuseeländischen Gericht abgelehnt.
  • 11.04. 13:31 Uhr|
  • 13 Kommentare

Musikindustrie startet neue Klage gegen Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Verband der US-Musikindustrie RIAA hat sich mit einer gestern eingereichten Klage gegen den inzwischen schon lange geschlossenen Filehoster MegaUpload und dessen Gründer Kim Dotcom dem neuen Vorgehen der Filmlobby MPAA angeschlossen.
  • 08.04. 11:33 Uhr|
  • 42 Kommentare

Hollywood zieht nun geschlossen gegen Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Die großen Hollywood-Studios haben im Fall des vor längerer Zeit geschlossenen Sharehosters Megaupload nun eine gemeinsame Klage gegen den Unternehmer Kim Dotcom und mehrere seiner Partner eingereicht.
  • 25.03. 12:01 Uhr|
  • 45 Kommentare

Mega will mit einem Trick schnell an die Börse

Cloud, Kim DOTCOM, Mega Die vom umtriebigen Unternehmer Kim Dotcom (Kim Schmitz) gegründete Firma Mega soll nun an die Börse. Doch ein herkömmliches IPO-Verfahren braucht dabei natürlich niemand zu erwarten.
  • 21.03. 11:05 Uhr|
  • 38 Kommentare

Fall Megaupload: Erneute Niederlage für Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Megaupload-Gründer Kim Dotcom hat vor dem Obersten Gericht Neuseelands eine Niederlage erlitten: Das Gericht lehnte einen Einspruch des gebürtigen Deutschen ab, er bekommt keinen Komplettzugriff auf die gegen ihn in den USA vorliegenden Beweise.
  • 19.02. 08:38 Uhr|
  • 36 Kommentare

Rückschlag für Kim Dotcom, Durchsuchung war legal

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Ein neuseeländisches Berufungsgericht hat heute eine Entscheidung aus früherer Instanz einkassiert, wonach das die Durchsuchung von Kim Dotcoms Villa nicht rechtens gewesen war. Es gab für den Megaupload-Gründer aber auch gute Nachrichten.
  • 18.02. 13:41 Uhr|
  • 19 Kommentare

Megaupload-Hoster soll 188 Millionen Dollar zahlen

Filesharing, Megaupload, Filehoster, one-click-hoster Der Hoster LeaseWeb, in dessen Datenzentrum unter anderem die Server des Filehosters Megaupload standen, wurde von einem Rechteinhaber nun auf Schadensersatz im dreistelligen Millionenbereich verklagt.
  • 07.02. 12:20 Uhr|
  • 14 Kommentare

Kim Dotcom: Geheimdienst ließ Akten verschwinden

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Die Behörden Neuseelands haben sich bei den Ermittlungen gegen den Internet-Unternehmer Kim Dotcom nicht gerade mit Ruhm bekleckert und geraten gerade erneut in Erklärungsnot.
  • 20.01. 13:48 Uhr|
  • 41 Kommentare

Kim Dotcoms neuer Musikdienst startet als Preview

Kim DOTCOM, Musik-Streaming, Baboom Kim Dotcoms ehemals als Megabox bekannter Streaming-Dienst Baboom kann ab heute in einer stark begrenzten Version ausprobiert werden. Einen Eindruck der Optik bekommt man, zu hören gibt es aber lediglich Dotcom-eigene Musik.
  • 15.01. 13:20 Uhr|
  • 44 Kommentare

"Mega-Party": Kim Dotcom wird zum Parteigründer

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der selbsternannte Profi-Hacker, Sicherheitsexperte und Chef-Innovator Kim Dotcom, geboren als Kim Schmitz, will in Neuseeland eine politische Partei gründen. Die neue Partei soll nach seinem Willen bei der diesjährigen Parlamentswahl antreten.
  • 29.11.2013 22:04 Uhr|
  • 4 Kommentare

Cloud-Speicher Mega App jetzt als iOS-App

Cloud, Mega, cloudspeicher Apple hat die iOS-App für den Cloud-Speicherdienst Mega freigegeben. Damit können Nutzer des Nachfolge-Dienstes von Megaupload ihre Dateien nun unterwegs mit iPhone und iPod touch verwalten.
  • 09.09.2013 18:25 Uhr|
  • 23 Kommentare

Kim Dotcoms neuer Musikdienst wird Baboom heißen

Musik, Noten, Nudeln Der bereits vor einiger Zeit angekündigte neue Musik-Dienst, den der umtriebige Unternehmer Kim Dotcom auf den Weg bringen will, wird unter dem Namen "Baboom" an den Start gehen.
  • 04.09.2013 18:27 Uhr|
  • 26 Kommentare

Kim Dotcom ist als Mega-Vorstand zurückgetreten

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Dotcom, wie der umtriebige Unternehmer Kim Schmitz sich seit einiger Zeit nennt, hat seinen Vorstandsposten bei dem von ihm gegründeten Cloud-Dienstleister Mega aufgegeben, berichtet der New Zealand Herald.
  • 02.09.2013 13:21 Uhr|
  • 32 Kommentare

Kim Dotcom will in Neuseelands Politik einsteigen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Schmitz alias Kim Dotcom will in die Politik. Der gebürtige Deutsche hat angekündigt, in seiner Wahlheimat Neuseeland eine neue Partei gründen zu wollen. Dass er selbst kein Staatsbürger des Inselstaates ist, hindert ihn nicht daran.
  • 23.08.2013 10:58 Uhr|
  • 22 Kommentare

Bei Kim Dotcom-Festnahme war XKeyScore im Spiel

Daten, Code, Virtualisierung Bei den Ermittlungen gegen Kim Dotcom und dessen Filehosting-Unternehmen Megaupload konnten die Behörden in Neuseeland wohl auch auf Informationen setzen, die vom Überwachungsprogramm XKeyScore gesammelt wurden.
  • 21.07.2013 10:08 Uhr|
  • 10 Kommentare

Kim Dotcoms Mega jetzt mit App für Chrome

Cloud, Kim DOTCOM, Mega Für den Clouddienst Mega ist ab sofort auch eine Chrome-App verfügbar. Sie soll es erlauben, Mega in Googles Browser einfacher und sicherer zu nutzen. Mega war im Januar als Nachfolger von MegaUpload gestartet.
  • 12.07.2013 15:10 Uhr|
  • 16 Kommentare

Kim Dotcom will Mega-Nachrichten sicher machen

Megaupload, Mega, Mega Logo Mit US-Behörden hat Kim Dotcom durchaus seine Erfahrungen, sein neuer Cloud-Dienst Mega hat zudem auch den Untertitel "The Privacy Company". Nun hat der gebürtige Deutsche angekündigt, Mega sicherer machen zu wollen.
  • 05.07.2013 09:38 Uhr|
  • 23 Kommentare

Android-App für Kim Dotcoms Mega veröffentlicht

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega, File manager Der Cloud-Speicherdienst Mega, der am Anfang des Jahres von Kim Dotcom gestartet worden ist, hat seit kurzem eine Android-App, es ist die erste mobile Anwendung von Mega. Bald kommen Versionen für iOS und Windows Phone dazu.
  • 20.06.2013 11:32 Uhr|
  • 17 Kommentare

Dotcom beklagt 'Massaker' an Megaupload-Daten

Filesharing, Megaupload, Filesharer Der Gründer des inzwischen geschlossenen Filehosters Megaupload Kim Dotcom hat per Twitter die Löschung eines Teils der bei dem wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen geschlossenen Dienst abgelegten Daten beklagt. Er wirft dem ehemaligen Hosting-Partner LeaseWeb ein ...
  • 10.06.2013 11:40 Uhr|
  • 8 Kommentare

K. Dotcom: Auslieferungsverfahren wieder verzögert

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Der Gründer und Betreiber des Anfang 2012 geschlossenen Filehosters Megaupload wird noch eine ganze Weile in Neuseeland bleiben dürfen. Das Auslieferungsverfahren gegen Dotcom wurde nun zum wiederholten Mal verschoben.
  • 31.05.2013 15:55 Uhr|
  • 31 Kommentare

Kim Dotcom: Polizei muss "Beweise" zurückgeben

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Gründer der vor gut einem Jahr geschlossenen Filehosting-Seite Megaupload kann den nächsten Erfolg vor Gericht feiern. Eine Richterin verfügte, dass die neuseeländischen Polizeibehörden sowie das FBI illegal beschlagnahmtes Material zurückgeben müssen.
  • 28.05.2013 14:15 Uhr|
  • 48 Kommentare

Hollywood will Mega komplett aus Google entfernen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Dotcom ist nach wie vor die Lieblingszielscheibe der Unterhaltungsindustrie. Zwei große Hollywood-Studios wollten den Hosting-Dienst aus dem Google-Index werfen und zwar gänzlich, zumindest hat man das in (mindestens) einer DMCA-Beschwerde versucht.
  • 08.05.2013 19:54 Uhr|
  • 44 Kommentare

Kim Dotcom hofft im Streit mit USA auf Berliner Hilfe

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der umstrittene Internet-Unternehmer Kim Schmitz "Dotcom" setzt in seinem Rechtsstreit mit den USA jetzt auch auf Hilfe der deutschen Bundesregierung. Berlin sei dazu verpflichtet, sagte Dotcoms Anwalt laut Medienberichten.
  • 07.03.2013 11:01 Uhr|
  • 55 Kommentare

Neuseeland: Dotcom darf Geheimdienst verklagen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Megaupload-Gründer Kim Schmitz alias Kim Dotcom darf nun endgültig den neuseeländischen Geheimdienst Government Communications Security Bureau (GCSB) auf Schadenersatz verklagen. Das Berufungsgericht hat eine entsprechende Gegenklage abgewiesen.
  • 01.03.2013 10:33 Uhr|
  • 43 Kommentare

Auslieferungsverfahren: Rückschlag für Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Schmitz alias Kim Dotcom hat seit seiner Verhaftung vor gut einem Jahr zahlreiche Erfolge vor Gericht erringen können, nun ist dieser Lauf aber zu Ende. Ein neuseeländisches Berufungsgericht hat entschieden, dass das FBI nicht alle Beweisdokumente freilegen müsse.

Was ist Mega?

Mega ist ein im Januar 2013 gestarteter Online-Filehoster. Anwender können den Dienst dazu nutzen, persönliche Daten auf den Servern Anbieters zu sichern und mit anderen zu teilen.

Mega ist der Nachfolger des Anfang 2012 geschlossenen Filehosters Megaupload und wird genau wie dieser vom Deutschen Kim Schmitz betrieben, der seinen Namen offiziell auf Kim Dotcom geändert hat und auch als Kimble bekannt ist.

Im Gegensatz zu Megaupload werden Daten nun verschlüsselt (RSA-2048-Algorithmus) abgespeichert, sodass es nicht mehr möglich ist, deren Inhalt auf den Servern von Mega zu überprüfen. Die Entschlüsselung findet erst beim Herunter­laden im Webbrowser des Nutzers statt.

Abonnieren und Folgen