Mega

  • Top-Nachricht|
  • 30.07. 16:53 Uhr|
  • 16 Kommentare

Kim Dotcom muss sein Vermögen vor Gericht offenlegen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Schmitz alias Kim Dotcom muss sein Vermögen offenlegen, so ein neuseeländisches Gericht: Der ehemalige Betreiber der Plattform Megaupload wird verdächtigt, seine laut der Filmindustrie durch Piraterie erlangten Profite in seine neu gegründete Internet-Partei ...
  • Top-Nachricht|
  • 38 Kommentare

Fall Megaupload: Erneute Niederlage für Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Megaupload-Gründer Kim Dotcom hat vor dem Obersten Gericht Neuseelands eine Niederlage erlitten: Das Gericht lehnte einen Einspruch des gebürtigen Deutschen ab, er bekommt keinen Komplettzugriff auf die gegen ihn in den USA vorliegenden Beweise.
Neueste
Meistgelesen
Meistkommentiert
  • 10.06. 11:48 Uhr|
  • 20 Kommentare

Kim Dotcom lobt Millionen-Belohnung für Korruptions-Beweise aus

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Der umtriebige Unternehmer Kim Dotcom greift bei dem Versuch, eine Abschiebung aus Neuseeland in die USA zu verhindern, offenbar nach dem letzten Strohhalm. 5 Millionen Dollar lobte er nun als Belohnung für denjenigen aus, mit dessen Unterstützung dies gelingt.
  • 16.04. 12:23 Uhr|
  • 22 Kommentare

Megaupload: Dotcom-Vermögen vor der Freigabe

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Gründer des Filehosting-Dienstes Megaupload Kim Dotcom erhält möglicherweise in Kürze den Großteil seines Vermögens zurück. Eine Verlängerung der Anordnung zur Beschlagnahme der Millionenwerte wurde jetzt von einem neuseeländischen Gericht abgelehnt.
  • 11.04. 13:31 Uhr|
  • 13 Kommentare

Musikindustrie startet neue Klage gegen Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der Verband der US-Musikindustrie RIAA hat sich mit einer gestern eingereichten Klage gegen den inzwischen schon lange geschlossenen Filehoster MegaUpload und dessen Gründer Kim Dotcom dem neuen Vorgehen der Filmlobby MPAA angeschlossen.
  • 08.04. 11:33 Uhr|
  • 42 Kommentare

Hollywood zieht nun geschlossen gegen Kim Dotcom

Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Die großen Hollywood-Studios haben im Fall des vor längerer Zeit geschlossenen Sharehosters Megaupload nun eine gemeinsame Klage gegen den Unternehmer Kim Dotcom und mehrere seiner Partner eingereicht.
  • 25.03. 12:01 Uhr|
  • 45 Kommentare

Mega will mit einem Trick schnell an die Börse

Cloud, Kim DOTCOM, Mega Die vom umtriebigen Unternehmer Kim Dotcom (Kim Schmitz) gegründete Firma Mega soll nun an die Börse. Doch ein herkömmliches IPO-Verfahren braucht dabei natürlich niemand zu erwarten.
  • 19.02. 08:38 Uhr|
  • 36 Kommentare

Rückschlag für Kim Dotcom, Durchsuchung war legal

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Ein neuseeländisches Berufungsgericht hat heute eine Entscheidung aus früherer Instanz einkassiert, wonach das die Durchsuchung von Kim Dotcoms Villa nicht rechtens gewesen war. Es gab für den Megaupload-Gründer aber auch gute Nachrichten.
  • 18.02. 13:41 Uhr|
  • 19 Kommentare

Megaupload-Hoster soll 188 Millionen Dollar zahlen

Filesharing, Megaupload, Filehoster, one-click-hoster Der Hoster LeaseWeb, in dessen Datenzentrum unter anderem die Server des Filehosters Megaupload standen, wurde von einem Rechteinhaber nun auf Schadensersatz im dreistelligen Millionenbereich verklagt.
  • 07.02. 12:20 Uhr|
  • 14 Kommentare

Kim Dotcom: Geheimdienst ließ Akten verschwinden

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Die Behörden Neuseelands haben sich bei den Ermittlungen gegen den Internet-Unternehmer Kim Dotcom nicht gerade mit Ruhm bekleckert und geraten gerade erneut in Erklärungsnot.
  • 20.01. 13:48 Uhr|
  • 41 Kommentare

Kim Dotcoms neuer Musikdienst startet als Preview

Kim DOTCOM, Musik-Streaming, Baboom Kim Dotcoms ehemals als Megabox bekannter Streaming-Dienst Baboom kann ab heute in einer stark begrenzten Version ausprobiert werden. Einen Eindruck der Optik bekommt man, zu hören gibt es aber lediglich Dotcom-eigene Musik.
  • 15.01. 13:20 Uhr|
  • 44 Kommentare

"Mega-Party": Kim Dotcom wird zum Parteigründer

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Der selbsternannte Profi-Hacker, Sicherheitsexperte und Chef-Innovator Kim Dotcom, geboren als Kim Schmitz, will in Neuseeland eine politische Partei gründen. Die neue Partei soll nach seinem Willen bei der diesjährigen Parlamentswahl antreten.
  • 29.11.2013 22:04 Uhr|
  • 4 Kommentare

Cloud-Speicher Mega App jetzt als iOS-App

Cloud, Mega, cloudspeicher Apple hat die iOS-App für den Cloud-Speicherdienst Mega freigegeben. Damit können Nutzer des Nachfolge-Dienstes von Megaupload ihre Dateien nun unterwegs mit iPhone und iPod touch verwalten.
  • 09.09.2013 18:25 Uhr|
  • 23 Kommentare

Kim Dotcoms neuer Musikdienst wird Baboom heißen

Musik, Noten, Nudeln Der bereits vor einiger Zeit angekündigte neue Musik-Dienst, den der umtriebige Unternehmer Kim Dotcom auf den Weg bringen will, wird unter dem Namen "Baboom" an den Start gehen.
  • 04.09.2013 18:27 Uhr|
  • 26 Kommentare

Kim Dotcom ist als Mega-Vorstand zurückgetreten

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Dotcom, wie der umtriebige Unternehmer Kim Schmitz sich seit einiger Zeit nennt, hat seinen Vorstandsposten bei dem von ihm gegründeten Cloud-Dienstleister Mega aufgegeben, berichtet der New Zealand Herald.
  • 02.09.2013 13:21 Uhr|
  • 32 Kommentare

Kim Dotcom will in Neuseelands Politik einsteigen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Kim Schmitz alias Kim Dotcom will in die Politik. Der gebürtige Deutsche hat angekündigt, in seiner Wahlheimat Neuseeland eine neue Partei gründen zu wollen. Dass er selbst kein Staatsbürger des Inselstaates ist, hindert ihn nicht daran.
  • 23.08.2013 10:58 Uhr|
  • 22 Kommentare

Bei Kim Dotcom-Festnahme war XKeyScore im Spiel

Daten, Virtualisierung, Code Bei den Ermittlungen gegen Kim Dotcom und dessen Filehosting-Unternehmen Megaupload konnten die Behörden in Neuseeland wohl auch auf Informationen setzen, die vom Überwachungsprogramm XKeyScore gesammelt wurden.

Was ist Mega?

Mega ist ein im Januar 2013 gestarteter Online-Filehoster. Anwender können den Dienst dazu nutzen, persönliche Daten auf den Servern Anbieters zu sichern und mit anderen zu teilen.

Mega ist der Nachfolger des Anfang 2012 geschlossenen Filehosters Megaupload und wird genau wie dieser vom Deutschen Kim Schmitz betrieben, der seinen Namen offiziell auf Kim Dotcom geändert hat und auch als Kimble bekannt ist.

Im Gegensatz zu Megaupload werden Daten nun verschlüsselt (RSA-2048-Algorithmus) abgespeichert, sodass es nicht mehr möglich ist, deren Inhalt auf den Servern von Mega zu überprüfen. Die Entschlüsselung findet erst beim Herunter­laden im Webbrowser des Nutzers statt.

Abonnieren und Folgen