Wirtschaft & Firmen

Gnome-Team geschockt: Groupon will ihren Namen okkupieren

Linux, Gui, Gnome Das Open Source-Projekt Gnome, das eine der verbreitetsten grafischen Benutzeroberflächen für Linux und Unix entwickelt, muss seinen Namen jetzt gegen Groupon verteidigen. Denn die Firma will die Marke für ein selbst entwickeltes Abrechnungs-System verwenden.

Deutsche Post und Telekom: Regierung plant Verkauf von Anteilen

Smartphone, Handy, Mobilfunk, Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Kanzlerhandy Die Bundesregierung soll einem Bericht zufolge aktuell Pläne verfolgen, sich von einem Teil ihrer Beteiligungen an der Post sowie der Deutschen Telekom zu trennen. Man will dank eines guten Aktienkurses möglichst hohe Gewinne erzielen, um mit dem eingenommenen Geld die ...
  • Cloud|
  • 11.11.2014 10:01 Uhr|
  • 48 Kommentare

Office, Xbox Live und Co.: Microsoft startet All-Inclusive-Paket

Microsoft, Abonnement, Work & Play Bundle Das Redmonder Unternehmen hat, leider vorerst nur in den USA, ein neues Abonnement-Modell vorgestellt. Das bietet alles, was der Microsoft-affine Nutzer benötigt, nämlich den Zugang zu Office 365 Home, Xbox Live Gold, Xbox Music und Skype Unlimited World and WiFi.

Kühler-Zalman: Finanzielle Probleme, aber doch kein Konkurs

Lüfter, Zalman, Lüfterhersteller Der Hersteller von PC-Komponenten Zalman ist wohl doch nicht so stark von den Schwierigkeiten seines Mutterkonzerns betroffen, wie es anfängliche Berichte erscheinen ließen. Das Unternehmen bestreitet nun, in die Insolvenz gehen zu müssen.
  • Apple|
  • 07.11.2014 17:47 Uhr|
  • 42 Kommentare

Südkorea: Apple und China sind schuld am Smartphone-Einbruch

Smartphone, Smartphones, LG, LG L Bello, LG L Fino In Südkorea gehen inzwischen auch auf politischer Ebene die Alarmglocken an: Das Smartphone-Geschäft des Landes, auf das man zuletzt so stolz sein konnte, erlebt gerade einen massiven Einbruch. Als einen der Schuldigen sieht man dabei Apple an.
  • Apple|
  • 06.11.2014 15:33 Uhr|
  • 14 Kommentare

Ausgerechnet Apple verschafft Googles Bezahldienst Aufmerksamkeit

NFC, Google Wallet, Zahlungssystem Offenbar musste erst Apple seine Ambitionen für das Bezahlen mit dem Handy zum Thema machen, damit auch andere Anbieter entsprechender Dienste Aufmerksamkeit von den Nutzern erhalten. Aktuell profitiert beispielsweise ausgerechnet Google von der Einführung von Apple ...

Deutschland ist bei der Deutschen Telekom nur noch Teilgeschäft

Logo, Telekom, Deutsche Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Der Umsatz der Deutschen Telekom geht weiter nach oben. Ein genauer Blick auf die Zahlen zeigt allerdings, dass das Wachstum entweder im Ausland stattfindet oder teuer erkauft ist. Das Geschäft in Deutschland ist längst nicht mehr der Kern des ehemaligen Staatskonzerns.

BGH: Mobilfunker darf kein Geld für Papier-Rechnung verlangen

Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM Eine Auseinandersetzung zwischen Verbraucherschützern und einem Mobilfunk-Anbieter zog sich bis vor den Bundesgerichtshof (BGH). Und dieser entschied in beiden vorgebrachten Fragen - nach SIM-Karten-Pfand und Gebühren für gedruckte Rechnungen - im Sinne der Verbraucher.
  • Apple|
  • 03.11.2014 17:38 Uhr|
  • 1 Kommentar

iPhone vs. iFon: Apples Marke steht einmal mehr unter Beschuss

Apple, Iphone, iOS, iPhone 5, lockscreen, ios 6.1 Ein indisches Unternehmen versucht, den Computer-Konzern Apple zur Aufgabe seiner Marke "iPhone" zu zwingen. iVoice Enterprises beruft sich darauf, selbst die Rechte an dem Namen "iFon" zu haben, der ebenfalls für die Verwendung in Verbindung mit einem Mobiltelefon ...

Liquid Broadband: Neues viertes Mobilfunknetz ohne Großkonzern

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Durch die Fusion von Telefonica/O2 und E-Plus ist die Zahl der Mobilfunknetze in Deutschland zuletzt auf Drei gesunken - doch nun will ein Projekt in die entstandene Lücke vorstoßen und die etablierten Konzerne mit einer neuartigen Infrastruktur herausfordern.

Microsofts große Entlassungswelle ist nun nahezu abgeschlossen

Microsoft, Logo, Indien Mitte Juli gab Microsoft bekannt, dass man insgesamt rund 18.000 Mitarbeiter entlassen muss, das ist vor allem eine direkte Folge der Übernahme des finnischen Smartphone-Herstellers Nokia. Und der Stellenabbau ist nun fast abgeschlossen, Medienberichten zufolge wurden ...

Samsung: Mieses Smartphone-Geschäft löst schwere Krise aus

Samsung, Logo, Samsung Logo Der koreanische Hersteller und Marktführer Samsung hat zwar bereits im Vorfeld seine Erwartungen an die aktuellen Geschäftszahlen nach unten korrigiert, dass es so schlimm wird, hätte aber wohl kaum jemand gedacht. Hauptgrund: Samsungs mobile Profite sind im letzten ...

Telekom Digital Business Unit: weitreichender Stellenabbau bis 2018

Logo, Telekom, Deutsche Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Die Umstrukturierungsmaßnahmen bei der Telekom kosten in der Digital Business Unit mehrere Hundert Stellen. Bis 2018 will Telekom-Chef Timotheus Höttges den Bereich deutlich entschlacken.

Mobilfunk: 300 MB pro Nutzer und Monat, Telefonie stagniert

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Die Verlagerung der Telefonie vom Fest- ins Mobilfunknetz ist ins Stocken geraten, da das Interesse an Gesprächen insgesamt eher abnimmt. An ihre Stelle tritt immer stärker die Kommunikation über Internet-Dienste, die dadurch weiterhin schnell steigende Traffic-Mengen ...

PC-Markt legt in Deutschland durch XP-Ende überraschend stark zu

Licht, Silvester, Feuerwerk Das Support-Ende von Windows XP hat das Geschäft mit Computern in Deutschland deutlich stärker angekurbelt, als zu vermuten war. Der Umsatz schießt weitaus schneller nach oben, als die bisherige Entwicklung des Weltmarktes auch nur ahnen ließ.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials