Wirtschaft & Firmen

  • Nokia|
  • 19.06. 13:47 Uhr|
  • 4 Kommentare

Insider verrät: Nokia wurde schon etliche Male erfolgreich erpresst

Nokia, Logo, Handy Hersteller Gestern wurde bekannt, dass der finnische Hersteller zum Opfer einer Erpressung wurde bzw. der Täter auch damit durchkam und nicht geschnappt werden konnte. Ein anonymer ehemaliger Nokia-Manager sagte nun, dass das kein Einzelfall gewesen sei und Nokia solchen ...

Leistungsschutzrecht: Verlage verklagen Google und wollen Geld

Google, Logo, Suchmaschine Die deutschen Presseverlage machen nun von der Möglichkeit Gebrauch, die ihnen die Bundesregierung mit dem Leistungsschutzrecht einräumte. Als Vertretung hat das Unternehmen VG Media jetzt Klage gegen den Suchmaschinenbetreiber Google eingereicht und will Geld sehen.
  • Nokia|
  • 18.06. 13:35 Uhr|
  • 17 Kommentare

Krypto-Keys weg: Nokia wurde Opfer einer erfolgreichen Erpressung

Polizei, Kriminalität, Cybercrime Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia ist vor einigen Jahren erpresst worden und soll in der Angelegenheit mehrere Millionen Euro gezahlt haben. Die Strafverfolgungsbehörden haben bis heute allerdings keine Spur zu dem Täter, berichtete der finnische Sender MTV.

Datenbrillen: Interesse steigt nach Verbraucher-Bekunden rasant

Nokia, Google Glass, Datenbrille Auch wenn Datenbrillen bisher trotz des Aufmerksamkeits-Hypes noch ein absolutes Nischenprodukt sind, besteht durchaus Interesse an solchen Systemen. Mit steigender Bekanntheit der Technologie nimmt auch der Anteil jener zu, die sehnsüchtig auf die breite Verfügbarkeit ...

Liste von Microsofts Android-Patenten erstmals komplett verfügbar

Microsoft, Android, Logo Durch eine chinesische Behörden-Webseite gelangte nun ans Licht, mit welchen Patenten der Software-Konzern Microsoft gutes Geld an jedem verkauften Android-Smartphone verdient. Eine Liste mit hunderten Schutzrechten, für die Lizenzgelder nach Redmond fließen, kam nun ans Licht.

Apple-Designer Ive: Seit Jobs' Tod hat sich nicht viel verändert

Apple, Jony Ive, Jonathan Ive Für Apples Chef-Designer Jonathan "Jony" Ive hat sich nach dem Tod von Firmengründer Steve Jobs und dem Aufstieg von Tim Cook zum neuen Apple-CEO nur wenig verändert. Es herrsche immer noch der gleiche Anspruch, sich bei der Arbeit an neuen Produkten voll darauf zu konzentrieren, sie ...
  • Apple|
  • 16.06. 22:00 Uhr|
  • 19 Kommentare

Apple, Cisco und Microsoft kämpfen gegen Spähaktion in EU

Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Eine Behördenanfrage an Microsoft aus dem vergangenen Jahr ruft jetzt weitere Branchengrößen, unter anderem Apple und Cisco, auf den Plan. Microsoft soll E-Mails an eine US-Behörde ausliefern die von einem Server in Irland stammen. Apple und Cisco stellen sich nun ...

Nutzung von Behörden-Angeboten stagniert seit Jahren

Behörde, E-Government, Formular Die verschiedenen Behörden haben ihre Angebote im Internet in den letzten Jahren zwar kontinuierlich ausgebaut und verbessert, trotzdem stagniert die Nutzung seit gut fünf Jahren. Deutschland liegt damit im internationalen Vergleich klar zurück.

Milliarden-Übernahme im SSD-Markt: SanDisk schluckt Fusion-IO

Ssd, Sandisk, SAS Der Speicherspezialist SanDisk stockt mit einer milliardenschweren Übernahme seine Kompetenz im Bereich der SSDs kräftig auf: Wie das Unternehmen mitteilte, sei man sich mit den bisherigen Eignern des SSD-Anbieters Fusion-IO handelseinig geworden.

Internet-Branche: Smartwatches und Datenbrillen sind Rohrkrepierer

Google, Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass Ausgerechnet der Branchenverband der Internet-Wirtschaft Eco ist von den letzten angeblichen Technik-Trends, die von den Geräte-Herstellern in den Markt gedrückt werden, nicht gerade begeistert. Es handle sich lediglich um "lahmer Enten", hieß es.

Möbelkonzern geht gegen die Plattform Ikea-Hackers vor

App, Augmented Reality, Ikea Der Betreiber der Bastel-Seite "IKEA Hackers" wurde vom schwedischen Möbelkonzern IKEA ins Visier genommen und sieht sich nun zu Änderungen an seinem Angebot gezwungen. Denn das Unternehmen sieht sich durch die Plattform in seinen Markenrechten verletzt.
  • Intel|
  • 13.06. 13:41 Uhr|
  • 10 Kommentare

Intel-Prognose sorgt in der PC-Branche für gute Laune

Intel, Prozessor, Chip, Wafer, Sandy Bridge Der Chiphersteller Intel hat die Prognose für sein Geschäft im laufenden Quartal ein gutes Stück nach oben korrigiert. Da dieses traditionelle Mid-Quarter-Update als wichtiger Indikator für die Entwicklung der PC-Branche gilt, herrscht derzeit entsprechend gute Laune.

Silk Road: Beschlagnahmtes Bitcoin-Vermögen wird nun versteigert

Geld, Gold, Münzen Die US-Behörden haben damit begonnen, einen Teil der Bitcoins, in deren Besitz sie durch Beschlagnahmung im Rahmen der Stilllegung des Online-Schwarzmarktes Silk Road kam, zu versteigern. Rund 30.000 Einheiten der virtuellen Währung stehen zum Verkauf.

Drahtloser Gratis-Strom: Starbucks baut Lade-Matten in Tische ein

Wlan, Starbucks, Kaffee, Café Neben einer Dosis Koffein soll man in Zukunft bei Starbucks auch eine Portion Smartphone-Ausdauer bekommen können. Die bekannte Kaffeehaus-Kette will in ihren US-Filialen drahtlose Ladestationen in die Tischplatten einbauen.

Selbstverpflichtung: Agenturen reagieren auf Wikipedia-PR-Skandal

Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Wikipedia darf nicht länger zur Selbstdarstellung und für Werbezwecke missbraucht werden - das geht aus einem Statement hervor, welches von großen PR-Agenturen in den USA gemeinsam mit der Wikimedia Foundation veröffentlicht wurde.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials