Wirtschaft & Firmen

HP: Internationales Korruptions-Geflecht entwirrt

Logo, Hp, Hewlett-Packard Der Computer-Konzern Hewlett-Packard (HP) hat sich in einem Korruptionsverfahren für schuldig bekannt. Auf das Unternehmen kommt nun in den USA eine hohe Geldstrafe zu, obwohl die Taten anderswo geschahen.
  • Apple|
  • 10.04. 17:50 Uhr|
  • 42 Kommentare

Der iPhone-User-Interface-Erfinder verlässt Apple

Smartphone, Apple, Iphone, iOS, iOS 7, User Interface Der Vizepräsident und Leiter des "Human Interface"-Teams Greg Christie verlässt Apple. Damit verliert der Konzern einen seiner wertvollsten Mitarbeiter. Christie hatte die Oberfläche von iOS seit dem ersten iPhone geprägt.

Windows XP-Ende: Atempause für die PC-Hersteller

Pc, China, Computer, Laptop, Handel Das Auslaufen des Supports für Microsofts altes Betriebssystem Windows XP hat den Sturzflug der Verkaufszahlen neuer Computer beträchtlich abgebremst, wie aus Statistiken der großen Marktforscher hervorgeht.

Datenmenge verdoppelt sich weiter jährlich

Google, Server, Datenzentrum Das weltweit anfallende Datenvolumen wird weiter in hohem Maße zunehmen. Bis zum Jahr 2020 ist mit einer Verzehnfachung zu rechnen, so eine aktuelle Prognose des IT-Dienstleisters EMC.
  • Intel|
  • 09.04. 12:03 Uhr|
  • 13 Kommentare

Intel: PC-Krise führt jetzt zu 1.500 Entlassungen

Cpu, Intel Atom, Cedar Trail Die Krise des PC-Marktes hat weitere Auswirkungen auf den Chiphersteller Intel. Dieser schließt nun eine Niederlassung und entlässt die dort beschäftigten 1.500 Mitarbeiter.

Tablets treiben Spiele-Branche kräftig nach vorn

Apple, Tablet, iPad 2, Smartcover Die Spielebranche wird derzeit zu einem nicht unwesentlichen Teil durch den schnell wachsenden Absatzmarkt auf den mobilen Endgeräten angetrieben. Vor allem Tablets entwickeln sich zur wichtigen Spiele-Plattform.
  • Nokia|
  • 08.04. 13:42 Uhr|
  • 7 Kommentare

Nokia: China gibt grünes Licht für Microsoft-Deal

Microsoft, Nokia, Steve Ballmer, Stephen Elop Der finnische Handyhersteller Nokia hat von den chinesischen Behörden die Freigabe für den Verkauf seiner Gerätesparte an den Softwarekonzern Microsoft erhalten. Damit fällt nun eine weitere Hürde für den bald erwarteten Abschluss der Übernahme.

Google soll an Satelliten-Startup Interesse zeigen

Google, Google Earth, Skybox Google will hoch hinaus. Und zwar im wörtlichen Sinne. Nachdem Facebook mit dem Interesse an einem Drohnen-Hersteller für Furore gesorgt hat, soll Google jetzt die Übernahme eines Satelliten-Startups planen.

Google hat Ärger mit dem "Glass"-Trademark

Google, Cyberbrille, Google Glass, Sergey Brin Die Augmented-Reality-Brille des Suchmaschinenriesen ist ein ehrgeiziges Projekt, das aber etwas langsam vorankommt. Probleme hat Google auch an einem Nebenschauplatz, nämlich dem Markenrecht.
  • Apple|
  • 03.04. 19:48 Uhr|
  • 2 Kommentare

WWDC: Apple verlost Karten für Entwicklerkonferenz

Apple, Wwdc, iOS 8 Apple verlost in diesem Jahr zum ersten Mal die Chance auf eine Eintrittskarte zur Entwicklerkonferenz WWDC. Nachdem in den letzten Jahren das Event innerhalb von Minuten ausverkauft war und der Ärger über eine missglückte Ticketbestellung groß, wird das Buchungssystem geändert.

Öko-Strom: Apple in zwei Jahren von pfui nach hui

Energie, Solar, Kraftwerk Der Computer-Konzern Apple ist in der Gunst der Umwelt-Lobbyorganisation Greenpeace deutlich gestiegen. Hinsichtlich der Stromversorgung der Datenzentren kürte diese das Unternehmen nun sogar zum Sieger.

Elektronikhändler DiTech wird jetzt liquidiert

Handel, Elektronik, DiTech Mit einem Sanierungskonzept sollte die österreichische Elektronikkette DiTech nach der Einleitung des Insolvenzverfahrens gerettet werden - doch dieser Versuch muss nun als gescheitert angesehen werden.

Stundenlanger Ausfall im Glonass-Satelliten-System

Satellit, Raumfahrt, Glonass Das noch relativ neue russische Satelliten-Navigationssystem Glonass verzeichnete einen stundenlangen Ausfall. Alle Satelliten waren gleichzeitig von dem Problem betroffen.

Von Windows XP zu Chromebooks: 0,5 Mio. € sparen

Samsung, Notebook, Chromebook Die Verwaltung des Londoner Stadtbezirks Barking and Dagenham nutzt das Auslaufen des Windows XP-Supports, um sich komplett von Microsoft zu verabschieden. Hier hat man nun mit der Umstellung auf Chromebooks begonnen.

Ericsson stolpert unwissend in einen Korruptionsfall

Brennen, Geld, Feuer Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson soll durch Korruption an Aufträge in Griechenland gekommen sein. Entsprechende Informationen sollen nun laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters vorliegen.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials