Betriebssysteme

Windows App Previews: Neues Insider Programm nur für Apps

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Insider Microsoft arbeitet allem Anschein nach an einer Abspaltung der App-Tests von den regulären Windows-10-Insider-Tests. Bisher gibt es App-Vorschauen zum Ausprobieren nur im Rahmen der Windows Insider Previews, doch das könnte sich jetzt mit einem neuen "App Insider ...

Windows 10 Redstone 5: Erste Build fertig; früher als gedacht für Insider

Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Microsoft will wohl früher als erwartet mit der Auslieferung der ersten Vorabversionen des übernächsten großen Updates für Windows 10 beginnen. Derzeit steht das aktuell in der Entwicklung befindliche Windows 10 "Redstone 4" kurz vor der Fertigstellung - und in Redmond ...

Microsoft startet Support von Progressive Web Apps mit EdgeHTML

Microsoft, PWA, Progressiv Web App, PWA Builder Microsoft hat in einem neuen Blogeintrag jetzt bestätigt, dass Progressive Web Apps schon bald von Windows-10-Nutzern einfach über den Win­dows Store installiert werden können. Die nötigen Voraussetzungen für den Betrieb von PWAs werden dazu ab EdgeHTML 17.17063 ...

In RS4-Preview: Endlich mehrere Instanzen für UWP-Apps zugelassen

Windows 10, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4 Microsoft hat in den letzten Previews für das kommende Windows 10 Redstone 4 bereits einige Neuerungen eingebaut, die der Konzern bisher so gar nicht angekündigt hatte. Ein solches neues Feature ist jetzt durch Zufall entdeckt worden - es handelt sich um die Fähigkeit von ...

Windows auf ARM in Gefahr: Chromebooks mit Snapdragon 845 bestätigt

Prozessor, Cpu, Chip, Arm, Qualcomm, SoC, Gpu, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 845 Google und Qualcomm werden wohl bald die ersten Chromebooks auf Basis von Snapdragon-Prozessoren auf den Markt bringen. Damit zieht Google mit Chrome OS zumindest in Sachen Konnektivität endgültig mit Windows 10 gleich, hatte Microsoft doch erst im Dezember die ersten ...

Teures Windows 10: So viel müssen die PC-Hersteller künftig blechen

Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Da Microsoft derzeit seine Strategie rund um Windows 10 im Pri­vat­kun­den­markt ändert, passt der Softwarekonzern auch die Lizenzkosten an, welche die PC-Hersteller zahlen müssen. Dabei machen die Redmonder die Höhe der Preise nun noch stärker von der verwendeten ...

Neue Microsoft-Strategie: Mit allen Mitteln gegen Macs & Chromebooks

PC-Abwrackprämie, Microsoft PC-Abwrackprämie, Windows 10 PC-Kauf, Microsoft Trade-In, Microsoft Trade-Up Microsoft will in diesem Jahr den Vertrieb von Windows 10 neu ordnen, um so höhere Verkäufe zu erzielen und seine Kunden besser ansprechen zu können. Ein Teil dieses Vorhabens sind neue Varianten, der S-Mode und auch eine geänderte Strukturierung des Angebots. ...
  • Amazon|
  • 06.02. 11:36 Uhr|
  • 37 Kommentare

US-Handelskette Best Buy stoppt CD-Verkäufe: Streaming ist Standard

Cds, Musik CDs, Compact Disc Best Buy, einer der größten Einzelhändler in den USA, wird ab Juli keine CDs mehr in seinen Läden verkaufen. Dies hat der Händler Lieferanten in einem Schreiben mitgeteilt. Pro Jahr konnte Best Buy mit den Ton­trägern zuletzt nur noch rund 40 Millionen US Dollar ...

Microsoft gelobt Verzicht auf Zwangs-Upgrade-Tricks à la Windows 10

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 7, Windows 8.1, Upgrade, Upgrade Offer, Gratis-Upgrade, Upgrade-Angebot, Upgrade-Aufforderung, KB3173040 Microsoft hat gegenüber der finnischen Verbraucherschutzbehörde Fehler beim Umgang mit der Vermarktung von Windows 10 eingeräumt. Es ging natürlich um die automatische Installation des neuen Betriebssystems mit Hilfe des sogenannten "Get Windows 10"-Tools, was nach ...

Konzept: So könnte der Windows Explorer im Fluent-Design aussehen

Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Konzept, User Interface, Explorer, Fluent Design System, Windows Explorer, Fluent Microsoft verpasst Windows 10 seit vergangenem Jahr eine optische Auffrischung namens Fluent Design System. Diese geht nach und nach vor sich und betrifft sowohl das Betriebssystem als auch Apps. Viele Bereiche sind schon aktualisiert, aber noch nicht alle. ...

S-Mode und Advanced: Windows 10 Home teilt sich in neue Editionen auf

Windows 10, Iron Man, Windows Logo Laut einem Bericht plant Microsoft eine wichtige Änderung bei den angebotenen Windows 10-Editionen. Schon ab dem 1. April soll es drei neu bezeichnete Home-Editionen geben. Ziel soll es sein, das Betriebssystem passender auf die Hardware und auf den Nutzerkreis ...

Es ist Super-Bowl-Sonntag: Hier seid ihr live dabei

Super Bowl, Football, NFL, Superbowl In den USA wird heute der 52. Super Bowl ausgetragen. Fans von American Football können am heutigen Super Bowl-Sonntag die Party auch gemütlich zuhause auf dem Sofa mitverfolgen. Wir haben ein paar Quellen zusammengetragen, die das Event übertragen.

Redstone 4 wird wohl Windows 10 Spring Creators Update heißen

Windows 10, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4 Der Name des ersten der zwei großen Windows 10-Updates von 2018 steht offensichtlich bereits fest. Microsoft hat sich wohl entschieden, da­für den Namen Windows 10 Spring Creators Update zu verwenden. Dies geht aus Informationen des Feedback-Hubs beim aktuell laufenden ...

Groove Music-Player bekommt Equalizer und andere neue Features

Windows 10, App, Musik-Streaming, xbox music, Groove Microsoft hat den Groove Music Pass zwar eingestellt, die Player-App mit Namen Groove Music wird aber fleißig weiterentwickelt. Mit dem neu­es­ten Update bekommt diese jetzt endlich auch eine Equalizer-Funk­tion. Für viele dürfte die Wiedergabe-App damit erst zu einem ...

Windows 10 S: Bug Bash bestätigt S-Modus für Windows 10 Home

Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Insider, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 14291, Windows 10 Mobile Build 14291 Microsoft will das abgespeckte Windows 10 S offenbar zwar nicht mehr als eigenständige Version vertreiben, wie eine Aufgabe beim heute star­ten­den Bug Bash zur Fehlersuche bei Windows 10 bestätigt, wird man Windows aber künftig optional in einem S-Modus nutzen können.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials