Spam & Phishing

  • 17.02.2010 10:32 Uhr|
  • 23 Kommentare

Spam-Versand hat sich durch Botnetze verfünffacht

In der zweiten Jahreshälfte 2009 hat das Spam-Aufkommen massiv zugenommen. Das geht aus einem frisch veröffentlichten Untersuchungsbericht des Sicherheits-Unternehmens M86 Security hervor.
  • 08.02.2010 11:36 Uhr|
  • 8 Kommentare

EU-Agentur warnt vor Nutzung sozialer Netzwerke

Die Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) warnt in einem aktuellen Bericht vor der Nutzung von Social Networks. Vor allem die mobile Nutzung bereitet der Agentur Sorgen.
  • 03.02.2010 10:04 Uhr|
  • 16 Kommentare

Phishing-Angriff: Twitter setzt Passwörter zurück

Erst gestern berichteten wir darüber, dass Twitter und Facebook verstärkt für die Verbreitung von Spam und Malware herangezogen werden. Nun scheinen einige Twitter-Nutzer Opfer eines Phishing-Angriffs geworden zu sein.
  • 01.02.2010 20:13 Uhr|
  • 3 Kommentare

Bitdefender warnt vor gefälschten Outlook-Updates

Der Sicherheitsdienstleister Bitdefender warnt in einer veröffentlichten 'Meldung' vor einer Spamwelle im Zusammenhang mit "Microsoft Office Outlook Web Access". Die Benutzer werden dabei zur Installation von angeblichen Updates aufgefordert.
  • 31.01.2010 17:13 Uhr|
  • 11 Kommentare

Kriminalität im Online-Banking nahm 2009 stark zu

Sowohl der Betrug im Online-Banking, als auch mit EC-Karten hat in Deutschland im vergangenen Jahr stark zugenommen. Laut dem BKA-Chef Jörg Ziercke sei dabei insbesondere die Zahl der Phishing-Angriffe markant gestiegen.
  • 26.01.2010 11:01 Uhr|
  • 21 Kommentare

Australien: Provider wollen Botnetz-PCs abklemmen

Die australische Regierung hat eine Richtlinie auf den Weg gebracht, die Providern neue Möglichkeiten in der Bekämpfung von Botnetzen einräumt. Die Nutzer infizierter Rechner müssen damit rechnen, vom Internet abgeklemmt zu werden.
  • 25.01.2010 12:01 Uhr|
  • 6 Kommentare

Nachrichten beliebtes Lockmittel von Malware

Web-basierte Attacken und ein erhöhtes Spam- und Phishing-Aufkommen waren in der zweiten Jahreshälfte 2009 die Hauptgefahrenquellen für PC-User. Dieses Fazit zieht der Sicherheitsdienstleister BitDefender in einer aktuellen Spam- und Malware-Studie.
  • 23.12.2009 12:36 Uhr|
  • 17 Kommentare

Weitere Geldstrafe für Spam-Legende Atkinson

Die aus Neuseeland stammenden Brüder Atkinson gelten laut Spamhaus als schlimmste Spam-Bande der Jahre 2007 und 2008. Der 26-jährige Lance Thomas Atkinson wurde jetzt in Australien zu einer weiteren Geldstrafe verurteilt.
  • 16.12.2009 10:22 Uhr|
  • 11 Kommentare

Interesse an Google Doodle weckt Spammer auf

Das Sicherheitsunternehmen Barracuda Networks hat herausgefunden, dass Online-Betrüger neuerdings das Interesse am Google Doodle, den verschiedenen Google-Logos, nutzen, um bösartige Software zu verbreiten.
  • 13.12.2009 20:11 Uhr|
  • 10 Kommentare

Spam-Versand vom Weltklimagipfel festgestellt

Mehrere Anti-Spam-Dienstleister haben in ihre Blacklists einige IP-Adressen des Internetzugangs am Tagungsort des Klimagipfels in Kopenhagen aufgenommen. Offenbar haben die Veranstalter keine Vorkehrungen getroffen, um einen Versand von Spam-Mails zu unterbinden.
  • 09.12.2009 13:54 Uhr|
  • 23 Kommentare

Die USA sind nicht mehr die Hauptquelle für Spam

Die USA ist nicht mehr die Hauptquelle für Spam-E-Mails. Die Zahl der Werbenachrichten, die vom US-Territorium aus in diesem Jahr versandt wurden, ist deutlich gesunken.
  • 07.12.2009 14:55 Uhr|
  • 7 Kommentare

Massenhaftes Phishing verursacht enorme Schäden

Nur selten fallen Bankkunden auf einen Phishing-Versuch rein, doch für die Kriminellen lohnt es sich insgesamt doch. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Sicherheitsdienstleisters Trusteer.
  • 01.12.2009 14:37 Uhr|
  • 16 Kommentare

Spammer zu 15 Millionen Dollar Geldstrafe verurteilt

Der Neuseeländer Lance Atkinson wurde vom Bundesbezirksgericht im US-Bundesstaat Illinois zu einer Geldstrafe von 15,15 Millionen US-Dollar verurteilt, da er gegen Anti-Spam-Gesetze verstoßen hat (Urteil im PDF-Format).
  • 01.12.2009 12:44 Uhr|
  • 13 Kommentare

Kurz-URL-Dienst Bit.ly gegen Spam und Malware

Der Kurz-URL-Dienst Bit.ly, der vor allem im Zusammenhang mit Twitter zum Einsatz kommt, will gegen die zunehmenden Risiken durch Spammer und Malware in seinem Netzwerk vorgehen.
  • 24.11.2009 16:31 Uhr|
  • 13 Kommentare

Trend Micro ist Köder für potenzielle Phishing-Opfer

Das Sicherheits-Unternehmen Trend Micro warnt vor einer aktuellen Phishing-Attacke, bei der Cyberkriminelle das Unternehmen als Absender der Nachrichten vortäuschen.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials