Sicherheit

"Tor stinkt": NSA scheitert an Anonymisierungsnetz

Netzwerk, Anonymität, Tor Ein internes Dokument der National Security Agency (NSA) verrät, dass sich der Nachrichtendienst mit dem Anonymisierungsnetzwerk schwer tut. In der Präsentation heißt es, dass man es "niemals" ...

Handy-Rasterfahndung übertrifft alle Befürchtungen

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Die Funkzellenabfragen, also Rasterfahndungen über die Daten der Mobilfunkbetreiber, sind nicht - wie bisher teils vermutet, ein Ermittlungsinstrument, das nur in Sonderfällen zum Einsatz kommt.

D-Link nimmt zu Berichten über Backdoor Stellung

Router, D-Link, DIR-100 Der Router-Hersteller D-Link hat sich zu den Berichten eines Sicherheits-Forschers geäußert, der Hintertüren in einer Reihe von Geräten des Unternehmens entdeckt hatte.

NSA spioniert Millionen Mail- & IM-Adressbücher aus

Notizen, Kontakte, Adressen, Adressbuch Der US-Geheimdienst NSA beobachtet nicht nur das Kommunikations-Verhalten im Internet, sondern grast auch E-Mail- und Instant Messaging-Accounts nach den dort gespeicherten Adressbüchern ab.

Deutsche Webserver sind recht oft Malware-Quellen

Malware, Security, Virus, Schädling Für die Internet-Nutzer in Deutschland stellen manipulierte Webseiten weiterhin das größte Risiko bei der Internet-Nutzung dar. Was angesichts der hohen Präsenz solcher Malware-Quellen hierzulande ...

Beschwerden über Spam zuletzt deutlich gesunken

Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Der Missbrauch von Kommunikationskanälen wie Telefon, E-Mail und Fax für die unerlaubte Verbreitung von Werbung geht in Deutschland inzwischen zurück - zumindest wenn man die Zahl entsprechender ...

D-Link: Router-Firmware mit versteckter Hintertür

Router, D-Link, DIR-100 Eine Reihe von Routern des Herstellers D-Link verfügen in der Firmware über eine Hintertür, mit der sich Unbefugte Zugang zu den Systemeinstellungen verschaffen können, ohne sich zu authentifizieren.

Luxemburg: Ermittlungen gegen Skype wegen Prism

Skype, Videotelefonie, Skype for Android Die Datenschutzbehörde Luxemburgs hat Ermittlungen gegen den zu Microsoft gehörenden Voice-over-IP-Dienst aufgenommen, Grund ist die Weitergabe von vertraulichen Skype-Daten an den ...

Autor des Exploit-Kits "Blackhole" ist endlich gefasst

Malware, Security, Virus, Schädling Die russischen Behörden sollen den Entwickler eines der aktuell wichtigsten Exploit-Kits identifiziert und verhaftet haben. Dieser war bisher unter dem Pseudonym "Paunch" in der Cybercrime-Szene ...

Mastercard: Zahlen bald per Fingerabdruck & Handy

Fingerabdruck, Fingerabdruckleser, Pantech, Vega Wohl auch angestachelt durch Apples Vorstoß in den Biometrie-Bereich scheinen entsprechende Technologien aktuell einen kräftigen Schub zu bekommen. Nun will auch die Kreditkartenfirma Mastercard auf ...

Russland plant für Olympia "PRISM auf Steroiden"

Logo, Russland, Olympische Spiele, 2014, Sochi, Winterspiele Anfang des kommenden Jahres finden im russischen Sotschi die Olympischen Winterspiele statt. Anlässlich dieser Großveranstaltung bereitet sich Russland entsprechend vor und plant ein bisher nie ...

China: 2 Mio. "Analysten" überwachen das Internet

Malware, überwachung, Spionage, Spyware In China überwachen offenbar rund zwei Millionen Menschen im Auftrag der Regierung und anderer Organisationen die Kommunikation der Bevölkerung über das Internet. Auch ausländische Seiten haben die ...

  • Hacker|
  • 04.10.2013 08:35 Uhr|
  • 35 Kommentare

Adobe-Hack: 2,9 Millionen Kundendaten gestohlen

Hacker, Tastatur, Maus Es ist wieder einmal so weit: Es gilt, Passwörter zu ändern und zu hoffen, dass man lediglich einzigartige Zugangsdaten verwendet. Adobe musste nämlich bekannt geben, dass man zum Opfer eines breit ...

Erste DDoS-Attacke mit vollen 100 Gbit/s verzeichnet

Daten, Virtualisierung, Code In Sachen DDoS-Attacken wurde in der vergangenen Woche ein neuer Rekord aufgestellt. Angreifern ist es dabei gelungen, eine Seite über Stunden hinweg mit rund 100 Gigabit pro Sekunde zu fluten.

Malware richtet indirekt viel finanziellen Schaden an

Sicherheit, Malware, Virus Malware-Attacken sorgen bei einem beträchtlichen Teil von Nutzern in Europa direkt oder indirekt für einen finanziellen Schaden. Im Vergleich sind die deutschen Anwender dabei am stärksten betroffen.

Regierung erklärt Apotheken-Skandal für beendet

Medizin, Medikamente, Tabletten, Pillen Die Weitergabe von Patientendaten durch Apotheken-Rechenzentren an Marktforschungsunternehmen ist nach Angaben der Bundesregierung inzwischen unterbunden und es soll sich nur um vereinzelte Fälle ...

NSA-Skandal: Ex-Manager traut Microsoft nicht mehr

überwachung, Wikileaks, Spionage, stratfor Caspar Bowden, der bei Microsoft über Jahre hinweg für den Datenschutz zuständig war, traut seinem ehemaligen Arbeitgeber nicht mehr über den Weg. Hintergrund sind die Berichte über Verstrickungen ...

John McAfee bereitet ein "Anti-NSA-Gadget" vor

Mcafee, John McAfee, D-Central Der exzentrische Gründer des Anti-Viren-Unternehmens McAfee, der zuletzt mit einer aufsehenerregenden Flucht und einem durchgeknallten Video aufgefallen ist, will für maximal 100 Dollar ein Gadget ...

NSA baut umfassendes Bild über soziale Kontakte

Internet, Netzwerk, Grafik, OPTE  Projekt Der US-Geheimdienst NSA erstellt mit den von ihm gesammelten Daten unter anderem umfassende Profile über die sozialen Netzwerke zahlreicher Menschen - und seit 2010 auch von US-Bürgern.

  • Hacker|
  • 28.09.2013 10:02 Uhr|
  • 52 Kommentare

Webcam-Hacker wollte Miss Teen USA erpressen

Hacker, Notebook, Linux In den USA wurde erneut ein Mann festgenommen, der sich in die Rechner von Frauen gehackt und ihre Webcams angezapft haben soll. Die heimlich geschossenen Bilder wurden anschließend für Erpressungen ...

  • Hacker|
  • 27.09.2013 12:08 Uhr|
  • 11 Kommentare

Icefog: Cybersöldner schlagen überfallartig zu

Hacker, Tastatur, Maus Der russische Sicherheits-Dienstleister Kaspersky berichtet über eine Gruppe, die "Icefog" genannt wird und seit einiger Zeit immer wieder zielgerichtet Angriffe an verschiedensten Stellen durchführt.

  • Hacker|
  • 27.09.2013 09:58 Uhr|
  • 16 Kommentare

Neuer Scanner findet auch getarnte DMA-Malware

Cpu, Ram, Mainboard Einem Forschungsprojekt der Technischen Universität (TU) Berlin ist es gelungen, einen Scanner zu entwickeln, der auch Malware erkennen kann, die sich in der Peripherie von Computern versteckt.

NSA: Dutzend Fälle von 'Der Spion, der mich liebte'

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Im Rahmen des NSA-Skandals ist nicht nur herausgekommen, dass der Nachrichtendienst praktisch die gesamte Netzwelt abhört, sondern dass der mächtige Spionageapparat für ganz profane private Zwecke ...

Überwachungs-Skandal kommt im Online-Handel an

Internet, überwachung, Daten, Netzwerk, Ethernet Der aktuelle Überwachungs-Skandal kommt nun auch bei den Unternehmen an, die über das Internet Handel betreiben. Denn inzwischen sind viele Nutzer sogar hier vorsichtig bei der Übermittlung von Daten ...

Microsoft betont: Security Essentials ist Basisschutz

Sicherheit, Antivirus, Gratis, Microsoft Security Essentials Das Redmonder Unternehmen hat (wieder einmal) betont, dass die Anti-Viren-Suite Security Essentials lediglich einen grundlegenden Schutz vor Schadsoftware biete und zusätzliche Programme durchaus ...




Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Sicherheits-Nachrichten

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials