Sicherheit

Neue Whistleblower: US-Regierung fahndet nach "Snowden 2.0"

Edward Snowden, Prism, tempora Wegen der Berichte eines US-Magazins geht die Regierung der Vereinigten Staaten davon aus, dass es nach Edward Snowden einen weiteren Whistleblower in ihren Reihen gibt, der hochsensible Informationen preisgibt.

Microsoft veröffentlicht Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0

Sicherheit, Hacker, Netzwerk Microsoft hat Version 5.0 seines Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) allgemein freigegeben. Mit der Werkzeugsammlung können vor allem Administratoren kontrollieren, wie Plug-Ins von Drittherstellern gestartet werden bzw. ihr Start unterbunden wird.

Tor-Netzwerk kompromittiert: Versuche Nutzer zu überwachen

Netzwerk, Tor, Anonymität Unbekannte Angreifer haben nach Angaben der Betreiber des Anonymisierungs-Dienstes Tor versucht, die Aktivitäten der Nutzer zu überwachen. Wie der Leiter des Projekts mitteilte, wurde der Angriff auf das Tor-Netzwerk bereits am 4. Juli durchgeführt.

"IKEA-Trojaner": Warnung vor besonders echt aussehenden Mails

Sicherheitslücke, Malware, Trojaner, Trojanisches Pferd Erfahrene Nutzer klicken zwar ohnehin auf keine Anhänge von noch so echt aussehenden E-Mails, dennoch sollte man sich vor einer aktuellen Trojaner-Welle in Acht nehmen. Denn die Nachrichten, die vermeintliche IKEA-Kunden zum Anklicken eines ZIP-Anhangs bringen wollen, ...

Russland winkt mit Geld: Staat will Anti-Tor-Technologie haben

Netzwerk, Anonymität, Tüte Das russische Innenministerium hat Geld für eine Technologie ausgelobt, mit der sich Nutzer des Anonymisierungs-Netzwerkes Tor enttarnen lassen. Damit wird auf die Tatsache reagiert, dass immer mehr Nutzer auf den Dienst zurückgreifen, um frei auf Webseiten zugreifen ...
  • Hacker|
  • 24.07. 22:37 Uhr|
  • 10 Kommentare

Hacker erlangen Zugriff auf Daten der Europäischen Zentralbank

Hacker, Code, Kryptographie, Hex-Code Die Datenbank der Europäische Zentralbank (EZB) mit Sitz in Frankfurt ist zum Ziel eines Hackerangriffs geworden. Dabei wurde Zugriff auf rund 20.000 Datensätze erlangt, die von Teilnehmern von veranstalteten Seminaren der EZB stammen.

Gamer stehen seltener unter Angriffsdruck durch gezielte Malware

Videospiel, Videospiele, spielesammlung, sammlung Spiele-Fans können in einer Sache etwas beruhigter sein: Die Menge an Malware, die gezielt auf Gamer gefeuert wird, hat abgenommen. Grund zur Entwarnung gibt es aber trotzdem nicht. Denn Kriminelle trachten derzeit allgemein vor allem nach Login-Daten - auch jenen von ...

Critroni: Neue Krypto-Ransomware erpresst Nutzer offen via Tor

Malware, Security, Virus, Schädling Die Familie der Krypto-Ransomwares hat einen neuen Spross hervorgebracht. Dieser wurde auf den Namen "Critroni" getauft und ist der erste Schädling aus diesem Bereich, der das Anonymisierungs-Netzwerk Tor zur Verschleierung seiner Kommunikation verwendet.

Gewinnträchtiger Pushdo-Trojaner erlebt rasante Wiedergeburt

Virus, Netzwerk, Botnetz Ein Trojaner, mit dem vor einigen Jahren eines der effektivsten Spam-Botnetze betrieben wurde, ist wieder aus der Schublade geholt worden. Eine modifizierte Variante von "Pushdo" breitet sich derzeit relativ rasant aus und beschränkt sich dabei nicht auf bestimmte ...

Österreich: Warnung vor Anrufen falscher Microsoft-Mitarbeiter

Betrug, österreich, Innenministerium, Online-Kriminalität, Internetkriminalität, Telefonbetrug, Betrugsfälle Das österreichische Innenministerium hat eine Warnung ausgesprochen, in der man von Internetbetrügern berichtet, die sich in Anrufen als Mitarbeiter des Microsoft-Supports ausgeben. Diese wollen den Nutzern einreden, dass deren Rechner mit Viren infiziert oder die ...
  • Hacker|
  • 16.07. 15:08 Uhr|
  • 29 Kommentare

Laut FBI könnten selbstfahrende Autos zu "tödlichen Waffen" werden

Google, Google X, Selbstfahrendes Auto Die US-amerikanische Bundespolizei, das Federal Bureau of Investigation (FBI) hat in einer internen Untersuchung Bedenken geäußert, dass selbstfahrende Fahrzeuge auf unterschiedliche Weise missbraucht werden könnten. Das FBI sieht in solchen Autos aber auch so manche ...
  • Hacker|
  • 15.07. 09:54 Uhr|
  • 6 Kommentare

Secret Service warnt vor Hotel-PCs, die Passwörter abgreifen können

Hacker, Tastatur, Maus Öffentliche PCs und Netzwerke sollten grundsätzlich mit einiger Vorsicht genutzt werden, der US-amerikanische Secret Service warnt nun aber explizit vor dem Zugriff auf private Daten über Hotel-Rechner. Laut Angaben der US-Behörde installieren Cyber-Gauner gezielt ...

Spionage: NSA-Ausschuss denkt über Schreibmaschinen-Einsatz nach

Schreibmaschine, Typenhebel, Mechanik Der so genannte NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages will seine Kommunikation angesichts der Spionage-Aktivitäten aus den USA stärker absichern. Dabei erwägt man auch die Anschaffung mechanischer Schreibmaschinen, da Dokumente auf Notebooks nicht sicher sind.

Flugzeuge lassen sich via Bordcomputer-Malware entführen

Flugzeug, Flughafen, Lufthansa Die Pilotenvereinigung Cockpit fordert, dass der IT-Sicherheit in Flugzeugen deutlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Aktuell seien viele Systeme offen wie ein Scheunentor und Maschinen lassen sich unter Umständen mit einer dafür entwickelten Malware übernehmen.

Staatstrojaner: BKA holt sich ausgerechnet Hilfe bei NSA-Partner

Trojaner, Trojanisches Pferd, Holz Um bei der Entwicklung eines eigenen Staatstrojaners endlich voranzukommen, hat sich das Bundeskriminalamt (BKA) Hilfe aus den USA geholt. Die Behörde kooperiert bei der Überwachungs-Software eng mit der deutschen Tochter des umstrittenen US-Dienstleisters CSC.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials