Sicherheit

Microsoft: Gamarue war nicht nur Botnetz, sondern komplettes Produkt

Botnetz, Netz, Herbst, Spinne Als Ermittler im vergangenen Jahr international gegen eine Botnetz-Infrastruktur namens Gamarue vorgingen, wurde im Grunde nur oberflächlich bekannt, womit man es hier eigentlich zu tun hatte. Wie Microsoft nun in einer ausführlicheren Analyse berichtet, war das auch ...

Meltdown und Spectre: Microsoft setzt hohes Kopfgeld für Lücken an

Sicherheitslücke, Intel, Schwachstelle, Lücke, Amd, Spectre, Meltdown, Notfall-Patch Die beiden Anfang des Jahres bekannt gewordenen Sicherheitslücken Spectre und Meltdown sind zwar inzwischen weitgehend geschlossen worden, jedenfalls haben die Beteiligten alles unternommen, um die Bedrohung aus der Welt zu schaffen. Sollte es jemandem gelingen, sie dennoch ...

Samba: Jeder kann Admin-Passwort der Windows-Domäne ändern

Sicherheit, passwort, Authentifizierung Die Open Source-Umsetzung des Windows-Filesharings hat ein gravierendes Sicherheitsproblem. Wenn Samba in einem Netzwerk als Domänen-Controller zum Einsatz kommt, ist es im Grunde jedem Nutzer möglich, alle Passwörter bis hin zu jenem des Admins zu verändern und den ...

Etliche Tankstellen auf der ganzen Welt haben Sicherheitslücken

Auto, Tankstelle, Benzin, Tanken Heutzutage ist praktisch alles mit dem Internet verbunden und (zu) oft sind diese Verbindungen nicht sicher. Im Fall eines Haushaltsgeräts ist das wohl noch zu verschmerzen, doch es gibt auch Szenarien, bei denen man sich "Wenn das mal gut geht" denkt.

Betreiber des Terabit-DDoS-Tools schießen sich wahllos durchs Netz

Flut, Überschwemmung, Sturm, Apokalypse Die Besitzer des DDoS-Werkzeugs, mit dem in der vergangenen Woche erst GitHub und dann ein zweites Unternehmen mit Terabit-Bandbreiten attackiert wurden, nutzten ihr Tool in den letzten Tagen weiter weidlich aus. Und es scheint, als könne sich niemand sonderlich sicher ...

FBI zahlte für illegale PC-Durchsuchungen bei Reparatur

Internet, Hacker, Laptop, Illegal In den USA ist jetzt ein Streit entbrannt, nachdem bekannt wurde, dass das FBI seit über zehn Jahren Computer-Spezialisten dafür bezahlt hat, dass sie zum Beispiel Fotos mit Kinder-Pornografie auf Kundenrechnern suchten und meldeten. Aufgedeckt wurde das durch die ...
  • Cortana|
  • 07.03. 07:57 Uhr|
  • 9 Kommentare

Cortana hilft bei Bedarf auch Angreifern beim Einbruch in PCs

Build, Cortana, Build 2016, Windows 10 Cortana, Cortana Desktop, Lookscreen Sicherheitsforscher haben einen ziemlich klaren Hinweis darauf gegeben, dass Microsoft doch bitte genauer auf mögliche Risiken achten sollte, wenn der Sprachassistent Cortana nun schon überall verbaut wird. Denn aktuell lassen sich über diesen beispielsweise ...

Und noch ein Rekord! - Terabit-DDoS wird langsam Normalität

Hacker, Angriff, Ddos, DERP Die Wucht von DDoS-Attacken hat in der letzten Zeit noch einmal sprunghaft zugenommen. Kapitulierte vor anderthalb Jahren noch ein großer Provider wie Akamai vor Angriffen mit einigen hundert Gigabit pro Sekunde, ist man inzwischen längst im Zeitalter der ...

SGXSpectre: Auch sicher-geltende SGX-Enklaven werden angegriffen

Intel Core i5, Skylake, Intel Skylake, Intel Core i7-6700K Eine neue Variante des Spectre-Angriffs auf Intel-CPUs kann dazu ver­wendet werden, auch Intels als sicher geltenden SGX-Enklaven zu knacken und damit Malware überall einzuschleusen. Betroffen davon sind Prozessoren ab Intels Skylake-Generation.

GitHub übersteht die bisher größte DDoS-Attacke aller Zeiten

Entwickler, Code, Github So genannte Distributed-Denial-of-Service-Attacken, kurz DDoS, sind sozusagen das Fahrrad unter den Hackerangriffen. Denn um ein derartiges Server-Bombardement auszulösen, braucht man nicht viel Fachwissen. Der aktuelle Angriff auf die Programmierer-Plattform GitHub ...

Microsoft zu Spectre/Meltdown: Was gemacht wurde, was noch kommt

Sicherheit, Sicherheitslücke, Intel, Schwachstelle, Lücke, Amd, Arm, Spectre, Meltdown, Lücken Die Anfang des Jahres bekannt gewordenen Sicherheitslücken Spectre und Meltdown sind zwar zum Großteil aus den Medien verschwunden, ihre Aufarbeitung bzw. Behebung läuft aber immer noch. Microsoft hat dazu nun eine Art Zwischenfazit abgegeben und erläutert, was man ...
  • Hacker|
  • 28.02. 20:11 Uhr|
  • 19 Kommentare

APT28 soll Bundesverwaltung gehackt haben, Zugriff seit einem Jahr

Deutschland, Bsi, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Am frühen Mittwochabend ist bekannt geworden, dass es zu einem un­be­fugten Zugriff auf die Bundesverwaltung gekommen ist - es soll sich dabei um eine gezielte Cyberattacke gehandelt haben, die womöglich bereits seit über einem Jahr erfolgreich das Datennetz der ...
  • Bitcoin|
  • 21.02. 15:01 Uhr|
  • 3 Kommentare

Cloud-Server von Tesla wurden zum Kryptocoin-Schürfen missbraucht

Selbstfahrendes Auto, tesla, Tesla Motors, Autopilot Der Elektroautobauer Tesla schoss sich vor kurzem im wahrsten Sinn des Wortes in nie dagewesene PR-Sphären, da man im Zuge eines SpaceX-Raketentests einen Roadster in das All schoss. Nun ist man aber wieder auf dem Boden der Realität angekommen, da Tesla zum Opfer ...

Riesenlücke bei µTorrent entdeckt, Fix ist bereits auf dem Weg

Bittorrent, Torrent, Peer-to-Peer, Utorrent Der BitTorrent-Client µTorrent ist der beliebteste seiner Art, das Programm gehört auch jenem Unternehmen, das offiziell hinter dem Peer-to-Peer-Protokoll (P2P) steht. Wer heutzutage immer noch Torrents nutzt, der sollte aber derzeit aufpassen, da µTorrent (auch ...
  • Intel|
  • 19.02. 15:47 Uhr|
  • 9 Kommentare

Spectre und Meltdown: Intel erwarten 32 Klagen zu den Schwachstellen

Sicherheit, Sicherheitslücke, Intel, Schwachstelle, Lücke, Amd, Arm, Spectre, Meltdown, Lücken Anfang des Jahres wurden die Spectre und Meltdown genannten Schwachstellen bekannt. Diese betrafen zwar nicht ausschließlich Intel, dennoch spielte der Halbleiterriese in dieser Angelegenheit die Hauptrolle. Kunden und Anleger reagierten entsprechend sauer, das brachte dem ...

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials