Sicherheit

Grünen-Abgeordnete wurde mit MiniDuke attackiert

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Mit einer zielgerichteten Attacke mit einer bereits länger bekannten Malware haben Unbekannte offenbar versucht, die Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck von den Grünen auszuspionieren.

Spammer folgen Nutzern jetzt auf Smartphones

Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Der Trend war im Grunde vorauszusehen: Die Spammer folgen den Nutzern inzwischen verstärkt auf die mobilen Plattformen. Hier imitierten sie inzwischen vor allem Meldungen verbreiteter Apps auf Smartphones.
  • Android|
  • 07.05. 16:33 Uhr|
  • 19 Kommentare

Den BKA-Trojaner gibt es nun auch für Android

Trojaner, Screenshot, Bka, BKA-Trojaner Die von Desktop-Rechnern bekannten Erpressungs-Trojaner erreichen inzwischen auch den Smartphone-Bereich. Eine entsprechende Malware kursiert gerade und blockiert den Zugriff auf Android-Handys.

OK Cupid-Gründer stellen PGP-Dienst Keybase vor

Verschlüsselung, Pgp, Keybase Die Gründer der etwas anderen Dating-Webseite OK Cupid haben nun ein anderes Projekt vorgestellt. Keybase heißt die Mischung aus Webseite-Service und Client, der PGP-Verschlüsselung massentauglich machen möchte.

Auch deutsche Behörde warnt vor Internet Explorer

Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Wegen der aktuell im Internet Explorer gefundenen Sicherheitslücke hat nun auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum vorübergehenden Verzicht auf die Nutzung des Browsers aufgerufen.
  • Apple|
  • 29.04. 13:33 Uhr

Erneutes Datenleck in Apples Entwickler-Bereich

Datenschutz, Laptop, Augen Der Computer-Konzern Apple hatte erneut mit einer Sicherheits-Lücke in seinem Entwickler-Bereich zu kämpfen. Diese legte auch persönliche Daten hochrangiger Manager des Unternehmens offen.

Lücke: US-Heimatschutz warnt vor Internet Explorer

Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Das amerikanische Heimatschutzministerium hat wegen der jüngst aufgetretenen schweren Sicherheitslücke im Internet Explorer von Microsoft davor gewarnt, den Browser weiterhin einzusetzen. Besonders Nutzer von Windows XP sollten den IE meiden, hieß es.

Angebliche Streaming-Rechnung bringt Trojaner mit

Internet, Spam, Betrug, Phishing, Abzocke Mit angeblichen Forderungen eines Videostreaming-Dienstes versuchen Kriminelle aktuell in größerem Umfang Malware zu verbreiten. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz aktuell hin.

Millionen-Betrag fließt nach der Heartbleed-Krise

Internet, IT, Erde Als Schlussfolgerung aus der Heartbleed-Krise will die Linux Foundation einen Millionenbetrag in die Wartung von Software investieren, die für die kritischen Internet-Bereiche notwendig ist.

Jede zehnte Web-Attacke kommt aus Deutschland

Sicherheit, Malware, Virus Jeder zehnte Angriff auf Web-Nutzer weltweit hat seinen Ursprung in Deutschland. Deutsche Nutzer sind im Gegenzug aber nu halb so oft das Ziel, teilte der Security-Dienstleister Kaspersky Labs mit.
  • Hacker|
  • 17.04. 10:08 Uhr|
  • 18 Kommentare

Schneller Heartbleed-Hack ist bereits aufgeklärt

Hacker, Tastatur, Maus Die kanadischen Behörden konnten einen Datendiebstahl, bei dem der Angreifer den Heartbleed-Bug in der OpenSSL-Bibliothek ausgenutzt hat, schnell aufklären und den mutmaßlichen Täter ausfindig machen.
  • Hacker|
  • 16.04. 16:02 Uhr|
  • 8 Kommentare

LaCie: Kundendaten waren ein Jahr zugänglich

Daten, Datenvisualisierung, Matix Fast ein Jahr lang blieb ein gehackter Zugang zur Kunden-Datenbank des französischen Speicher-Herstellers LaCie unentdeckt. Erst die US-Bundespolizei FBI machte das Unternehmen auf das Problem aufmerksam.

BSI wird von Kriminellen als Tarnung missbraucht

Internet, Spam, Betrug, Phishing, Abzocke Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist darauf hin, dass Kriminelle derzeit versuchen, sich als die fragliche Behörde auszugeben und Nutzer damit in die Phishing-Falle zu locken.

NSA-Skandal: Datenschutz ist vielen Deutschen egal

Nsa, Abhören, Turbine Viele Deutsche scheinen die anhaltenden Enthüllungen rund um NSA & Co. ziemlich kalt zu lassen. Laut einer aktuellen Umfrage hat hierzulande kaum jemand seinen Umgang mit persönlichen Daten geändert.

Bericht: NSA nutzte "Heartbleed" seit Jahren aus

Nsa, Heartbleed, NSA Heartbleed Die amerikanische National Security Agency (NSA) hat nach Angaben des US-Wirtschaftsdienstes Bloomberg die "Heartbleed" getaufte schwerwiegende Schwachstelle in OpenSSL bereits seit Jahren ausgenutzt. Die Behörde habe dennoch weder betroffene Firmen, noch die ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials