Sicherheit

User tauschen gern Datenschutz gegen Komfort aus

Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Neudesign Den Deutschen wird zwar nachgesagt, viel Wert auf den Datenschutz zu legen, doch das hört spätestens dann auf, wenn man auf mehr Komfort hoffen kann. So schickt beispielsweise jeder Dritte Smartphone-Nutzer bereits seine Standort-Daten ins Netz.

Polizei will zumindest ein bisschen NSA spielen dürfen

Polizei, Terror, Maske, Aufstand Angesichts der Enthüllungen über die umfassenden Überwachungsmaßnahmen der Geheimdienste macht sich bei der Polizei Enttäuschung darüber breit, dass sie nicht ebenfalls auf vergleichbare Methoden zugreifen dürfen.

Tempora: Eigene GCHQ-Station für Südverbindung

Geheimdienst, Großbritannien, GCHQ Der britische Geheimdienst GCHQ spioniert nicht nur den Datenverkehr aus, der durch die Unterseekabel zwischen Europa und der USA über sein Landesterritorium gehen, sondern hängt auch an der Südostverbindung des Kontinents.

Rekord für Abfrage von Nutzerdaten durch Behörden

Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Die staatlichen Datenabfragen bei den Telekommunikationsunternehmen haben im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Das teilte die Piratenpartei unter Berufung auf Informationen von der Bundesnetzagentur mit.

NSA hat Zugriff auf 75 Prozent des US-Web-Traffics

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Bisher hält sich die Empörung der US-Amerikaner in Sachen Privatsphäre-Verletzungen durch die eigenen Geheimdienste in Grenzen. Neue Details zu den Möglichkeiten der NSA könnten das nun ändern.
  • Facebook|
  • 21.08.2013 12:08 Uhr|
  • 22 Kommentare

Security-Szene sammelt Geld für Facebook-Hacker

Facebook, Social Network, Social Media Eine Sicherheitslücke, die das Posten auf fremden Profilen ermöglichte, könnte zum zweiten Mal peinlich für das Social Network Facebook werden und es nun auch noch knauserig dastehen lassen.

Apotheken-Datenzentrum verkauft Patientendaten

Medizin, Medikamente, Tabletten, Pillen Sensible Daten einer sehr großen Zahl von Patienten sind in unzureichend gesicherter Form in Umlauf gebracht worden. Ausgangspunkt ist das süddeutsche Apothekenrechenzentrum VSA in München.

PRISM: Partner von Enthüllungsjournalist verhört

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören Britische Behörden haben den Lebenspartner von Guardiuan-Journalist Glenn Greenwald, der mit Hilfe seines Informanten Edward Snowden die PRISM-Affäre aufgedeckt hat, am Londoner Flughafen festgehalten und ihn neun Stunden lang verhört.

London: 'Spionage'-Mülltonnen werden abgeschaltet

Werbung, Privatsphäre, London, Mülltonne Nach Protesten aus der Öffentlichkeit und der Politik musste das Londoner Unternehmen Renew seine bereits installierten "smarten Mülltonnen" wieder abschalten. Renew testete mit seinen "Smart Bins" neue Werbemöglichkeiten.

Designschwäche erlaubt Malware-Angriff auf Lampen

Licht, Philips, LED-Lampe Die Vernetzung einer größeren Bandbreite von Geräten im Haushalt bringt auch zusätzliche Risiken mit sich. Ein Sicherheitsforscher fand nun einen Angriffsvektor auf Lampen von Philips heraus.
  • Wikileaks|
  • 15.08.2013 08:49 Uhr|
  • 67 Kommentare

Bradley Manning entschuldigt sich vor Gericht

Wikileaks, Whistleblower, Bradley Manning Der Wikileaks-Informant Bradley Manning, der derzeit auf die Entscheidung hinsichtlich des Strafmaßes wartet, hat sich vor Gericht für seine Handlungen entschuldigt. Ihm tue es leid, dass seine Enthüllungen Menschen verletzt und den USA geschadet hätten.
  • Android|
  • 13.08.2013 14:23 Uhr|
  • 18 Kommentare

Android-Bug hebelt Signatur bei App-Installation aus

Android, Sicherheit, Security, schloss In Google Smartphone-Betriebssystem Android sind zwei neue Sicherheitslücken entdeckt worden, die die meisten derzeit im Einsatz befindlichen Geräte betreffen könnten.

Sichere E-Mails: Mega will Lavabit-Lücke schließen

Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Mega Als Reaktion auf die Schließung mehrerer E-Mail-Dienstleister aus den USA, die eine verschlüsselte Kommunikation anboten, will nun das Unternehmen Mega von Kim Dotcom in die Bresche springen.

Bericht: Microsoft arbeitet an Cloud OS für Regierung

Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge Während die Diskussion um Datensichehrheit seit zwei Monaten durch die Enthüllungen von Whistleblower Edward Snowden angeheizt wird, arbeitet Microsoft offenbar an einem speziellen Cloud OS für die US-Regierung.
  • Amazon|
  • 08.08.2013 16:11 Uhr|
  • 19 Kommentare

Amazon: Sicherheitslücke bei einigen Passwörtern

Logo, Amazon, Versandhandel Beim Versandhausriesen Amazon wurde eine schwerwiegende Sicherheitslücke entdeckt: Diese erlaubt ein Einloggen auf die Seite, auch wenn man ein falsches Passwort eingibt, die Lücke tritt aber nur unter bestimmten Umständen auf.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials