Sicherheit

  • Amazon|
  • 20.06.2013 12:17 Uhr|
  • 37 Kommentare

Amazon zu PRISM: "Verschlüsselt in unserer Cloud!"

Amazon, s3, Amazon Web Services Angesichts des aktuellen Skandals um die Überwachungsaktionen des US-Geheimdienstes NSA hat der Online-Händler Amazon klargestellt, dass man keine Behördenanfrage nach Daten von Kunden einfach so hinnimmt.

Viele Webseiten legen sensible Daten in den Cache

Datenschutz, Cd, schloss Zahlreiche Webseiten, die sensible Services im Finanz- oder Medizinbereich bieten, verhindern nicht, dass der Browser verschlüsselt übertragene Daten letztlich offen zugänglich im Cache ablegt.

Obama rechtfertigt PRISM, Merkel bestaunt Neuland

Usa, Obama, Barack Obama Bei seinem Deutschland-Besuch hat US-Präsident Barack Obama die Spitzelprogramme seiner Geheimdienste verteidigt. Es gehöre zu seinen Pflichten das US-amerikanische Volk zu schützen.
  • Hacker|
  • 19.06.2013 11:44 Uhr|
  • 20 Kommentare

USA & Russland: Cyber-Hotline soll Krieg verhindern

überwachung, Wikileaks, Spionage, stratfor Beim jüngsten G-8-Gipfel haben die beiden mächtigsten Staaten der Erde die Errichtung einer gemeinsamen "Cyber-Hotline" beschlossen. Damit will man vor allem den Ausbruch eines unbeabsichtigten Cyber-Krieges verhindern.

PRISM soll mehr als 50 Anschläge verhindert haben

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören Keith Alexander, der Chef des US-Nachrichtendienstes NSA, hat vor einem Ausschuss des Repräsentantenhauses ausgesagt, dass das Überwachungsprogramm PRISM seit dem 11. September 2001 weltweit mehr als 50 Terroranschläge verhindert habe.

Datenschutz-Optionen verfehlen Sorgen der Nutzer

Facebook, Social Media, Gesichtserkennung Die Sorgen der Nutzer und die Datenschutz-Aktivitäten der Internet-Unternehmen gehen in verschiedene Richtungen, wie eine Untersuchung zu Fotos im Web zeigt.
  • Yahoo|
  • 18.06.2013 13:47 Uhr|
  • 19 Kommentare

PRISM: Bis zu 13.000 Behördenanfragen bei Yahoo

Nsa, Nutzerdaten, Prism Nach dem PRISM-Skandal versuchen die Internet-Unternehmen nun mit Transparenz zu beruhigen, mittlerweile haben unter anderem Microsoft, Apple und Facebook Zahlen zur Anzahl der Anfragen der US-Behörden veröffentlicht. Nun ist Yahoo an der Reihe.
  • Apple|
  • 17.06.2013 12:45 Uhr|
  • 22 Kommentare

Apple nennt Zahlen zu Anfragen der US-Behörden

Nsa, Nutzerdaten, Prism Das kalifornische Unternehmen Apple hat in der Nacht auf heute als Reaktion auf den Schnüffelskandal PRISM konkrete Zahlen zu den Anfragen der US-Behörden veröffentlicht, im vergangenen halben Jahr waren es bis zu 5000.

Microsofts Citadel-Abschaltung sorgt für heftige Kritik

Sicherheit, Hacker, Netzwerk Die Abschaltung des Citadel-Botnetzes, die von Microsoft kürzlich verkündet wurde, lief wohl längst nicht so gut, wie es das Unternehmen darstellte. Jetzt kritisieren Sicherheits-Experten die Aktion, berichtete The Register.
  • Android|
  • 10.06.2013 17:23 Uhr|
  • 43 Kommentare

Bisher ausgefeiltester Android-Trojaner entdeckt

Google, Android, Malware, Schadsoftware Das russische Security-Unternehmen Kaspersky Lab will eine der derzeit komplexesten Malwares im Mobile-Bereich gefunden haben. Der Android-Trojaner wird als Obad.a bezeichnet.

US-Abhöraffäre: Aufdecker enthüllt seine Identität

Usa, Nsa, Edward Snowden, Abhören Wie vergangene Woche bekannt wurde, hat der US-Nachrichtendienst NSA jahrelang die Nutzer der größten IT-Unternehmen ausgeschnüffelt. Nun hat sich ein 29-jähriger Techniker namens Edward Snowden als Quelle der Enthüllung zu Wort gemeldet.

US-Abhörskandal: Zahlreiche Vorwürfe und Dementi

Nsa, Nutzerdaten, Prism Medienberichten zufolge soll der US-amerikanische Nachrichtendienst NSA jahrelang Zugriff auf sie Server der Branchengiganten Microsoft, Google, Apple und Facebook gehabt haben. Das dementierten die Unternehmen jedoch entschieden.

Google-Manager: Datenschutz ist wichtiger als Sex

Tablet, Ipad, Kinder Der Verwaltungsratschef von Google, Eric Schmidt, sieht in der heutigen Gesellschaft wichtige neue Aufgaben auf Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zukommen.

Neue Spionage-Kampagne mit weltweiten Opfern

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Eine neue Cyberspionage-Kampagne soll sich derzeit gegen eine Reihe hochrangiger Vertreter aus Behörden und Unternehmen verschiedener Länder richten. Zum Einsatz kommt dabei die NetTraveler-Malware.
  • Apple|
  • 04.06.2013 11:35 Uhr|
  • 40 Kommentare

iOS: Malware kann über das Ladegerät kommen

Apple, Tablet, Iphone, iOS, Ipad, iPad mini Sicherheits-Forscher vom Georgia Institute of Technology haben einen Weg gefunden, mobile Geräte von Apple mit Malware zu infizieren, wenn diese an ein Ladegerät gehängt werden.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials