Sicherheit

  • Chrome|
  • 10.10.2017 14:46 Uhr|
  • 1 Kommentar

Gefälschte Chrome-Erweiterungen kommen problemlos in den Web Store

Google, Browser, Chrome Betrügern gelingt es immer wieder ohne größere Probleme, gefälschte Chrome-Erweiterungen im offiziellen Web Store Googles unterzubringen. Und da einfach auch die Namen recht bekannter Plugins genutzt werden, finden sich auch zahlreiche Downloader.

Umgang mit Zero Day-Lücken: In der Bundesregierung gibt es Streit

Daten, Datenvisualisierung, Matix In der Bundesregierung gibt es ziemlich gegensätzliche Sichtweisen darüber, wie man auf Zero Day-Sicherheitslücken reagieren soll, von denen deutsche Behörden Kenntnis erlangen. Das Außenministerium steht hier gegen den BND und verschiedene Polizeibehörden.
  • Hacker|
  • 07.10.2017 11:32 Uhr|
  • 4 Kommentare

Datenleck: Kommentarsystem Disqus gesteht Zugriff auf alte Datenbank

Hack, Kommentarsystem, Kommentar, Disqus Der Kommentarservice Disqus hat einen Zugriff auf seine Datenbanken festgestellt und schnell reagiert. Nachdem man am 5. Oktober verdächtige Aktivitäten bemerkte, wurden Passwörter zurückgesetzt und eine Information über den Vorfall veröffentlicht.

Plattformübergreifende Smartphone-Apps sind eine Security-Hölle

Apple, Apps, App Store, Appstore Anwendungen für Smartphones sollten trotz des höheren Aufwandes besser nativ für jede nötige Plattform programmiert werden. Hybrid-Apps auf Basis von Web-Technologien haben sich in Tests als viel zu anfällig erwiesen - insbesondere, wenn es um den Einsatz in sensiblen ...

Mattel bekommt kalte Füße und stampft KI-Babysitter wieder ein

Kinder, Bett, Baby, Puppe Der Spielzeughersteller Mattel hat aufgrund von Protesten und kritischen Nachfragen kalte Füße bekommen und wird sein vor Monaten angekündigtes Produkt "Aristotle" doch nicht in den Handel bringen. Bei dem System handelte es sich quasi um einen Babysitter auf Basis ...

Drucker anschließen, loslegen - und Angreifern alle Türen öffnen

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Es ist auch heute nicht unbedingt notwendig bei den euen IoT-Geräten nach Schwachstellen zu suchen, die aus der Nachlässigkeit der Entwickler entstehen. Fündig wird man durchaus auch bei etablierten IT-Produkten wie Druckern. Aktuell steht der Hersteller Brother in der ...
  • Hacker|
  • 05.10.2017 15:38 Uhr|
  • 14 Kommentare

Russische Hacker kapern NATO-Smartphones - mit eigenen Funkzellen

Usa, Militär, Armee Eine ganze Reihe von Smartphones im Besitz von NATO-Soldaten sind in der letzten Zeit gehackt worden. Dahinter vermuten die Fachleute der beteiligten Militärs Angreifer aus Russland, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einen staatlichen Hintergrund haben.
  • Yahoo|
  • 04.10.2017 10:00 Uhr|
  • 14 Kommentare

Yahoo: Nicht nur ein Teil der Mail-Konten wurde gehackt, sondern alle

Yahoo, Yahoo!, Relaunch, Homepage Beim Internet-Pionier Yahoo gab es in den vergangenen Jahren gleich mehrere Berichte zu Hacks und schwerwiegenden Sicherheitslücken, doch selbst die dramatischsten waren nur die Spitze des Eisberges. Denn mittlerweile ist klar: Nicht ein Teil der Yahoo-Mail-Konten wurde ...

Trotz eingespielter Updates: Viele Macs haben veraltete Firmware

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Regelmäßige Updates für Betriebssystem und Anwendungen sind schön und gut - sie sind aber eben auch nur bedingt sinnvoll, wenn die darunterliegende Firmware völlig veraltet ist. Und genau dies ist bei einer ziemlich großen Zahl von Macs der Fall.

Stiftung Warentest: Sicherheitsmängel bei vielen Überwachungskameras

Überwachungskamera, Videoüberwachung, Internetüberwachung, CCTV Obwohl sich Überwachungskameras in vielen Fällen als sehr hilfreich erweisen, lassen sich noch immer zahlreiche Sicherheitslücken in den Geräten ausnutzen. Tester der Stiftung Warentest konnten lediglich ein einziges Gerät finden, welches als sicher betrachtet werden ...

Windows Defender lässt sich per "Illusion Gap" austricksen

Windows 10, Sicherheit, Antivirus, Windows Defender, Enterprise, Defender, Windows 10 Enterprise, Windows Antivirus, Windows Defender Advanced Threat Protection Die Art, wie der Windows Defender eingehende Dateien auf integrierte Schadcodes überprüft, offenbart sich jetzt als Problem. Sicher­heits­for­schern ist es gelungen, dem Security-Tool saubere Dateien vorzugaukeln und Malware daran vorbeizuschleusen.
  • Amazon|
  • 28.09.2017 13:42 Uhr|
  • 22 Kommentare

"Fifa 18" doch nicht pünktlich via Amazon - Beschäftigte sind im Streik

Amazon, Gewerkschaft, Streik, Verdi Die seit Jahren andauernde Auseinandersetzung zwischen dem Handelskonzern Amazon und der Gewerkschaft Verdi könnte nun dazu führen, dass viele Gamer den Start eines Top-Spiels verpassen. "Fifa 18" sollte eigentlich am Freitag bei Vorbestellern eintreffen - doch ...

Sonys Gaming-Chef: Portable Konsolen sind endgültig Geschichte

Sony, Playstation, Playstation Vita, Vita Nur für den Fall, dass irgendein Sony-Fan noch leise Hoffnungen hegte: Es wird kein portables Spielesystem mehr von dem japanischen Hersteller geben. Es gibt nicht einmal konkrete Pläne, der Switch des Konkurrenten Nintendo irgendetwas entgegenzusetzen.

Cloudflare: DDoS wird man bald nur noch aus Geschichtsbuch kennen

Hacker, Angriff, Ddos, DERP Das Security-Unternehmen Cloudflare will dafür sorgen, dass DDoS-Attacken endgültig auf dem Müllhaufen der Geschichte landen. Jeder Kunde soll nun unabhängig davon, wie viel er zahlt, mit allen Ressourcen des Anti-DDoS-Spezialisten vor entsprechenden Angriffen ...

Googles schnelles Mobile-Web macht Angreifern die Arbeit leichter

Google, Mobiles Internet, Artikel, AMP Ein Design-Problem der von Google massiv vorangetriebenen AMP-Technologie, mit der das Mobile-Web schneller arbeiten soll, wird von Kriminellen für Phishing-Aktivitäten ausgenutzt. Und von Google ist nicht mit hinreichenden Gegenmaßnahmen zu rechnen.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials