Sicherheit

  • Android|
  • 28.01. 11:51 Uhr|
  • 14 Kommentare

Lockdroid: Android-Ransomware setzt auf zusätzliche Drohungen

Google, Android, Malware, Schadsoftware Auch die Verbreiter von Ransomware gehen mit der Zeit und greifen inzwischen auch Android-Smartphones an. Da es hier aber quasi immer ein Backup der Daten in der Cloud gibt, müssen zusätzliche Geschütze aufgefahren werden, um Erpressungsversuche zum Erfolg zu führen.

Anonymer Webserver gebraucht? Fremde HP-Drucker missbrauchbar

Hp, Drucker, HP Officejet Pro X Wer auch immer einen Gratis-Speicherplatz im Netz benötigt, auf dem Inhalte abgelegt werden sollen, mit denen man besser nicht persönlich in Verbindung gebracht wird, bekommt eine solche Gelegenheit von HP. Tausende Drucker aus der Profi-Palette des Konzerns können ...

Seltsame Begegnung: Auch Ransomware-Autoren sind nur Menschen

Daten, Code, Virtualisierung Die Offenlegung von Quellcodes ist seitens der Malware-Szene nicht besonders gern gesehen. Der Entwickler eines Ransomware-Tools, das als "Magic" bezeichnet wird, versuchte einen Sicherheitsforscher mit Zugeständnissen dazu zu bewegen, die Sourcen wieder offline zu ...

Simple Ransomware richtet Millionenschaden bei Banken an

Hacker, Tastatur, Maus Eine relativ unspektakuläre Ransomware hat ausgerechnet bei mehreren Banken für massive Probleme und einen Schaden im Bereich mehrerer Millionen Dollar gesorgt. Eklatante Sicherheitslücken sorgten dafür, dass der Angreifer leichtes Spiel hatte.

Das Tor Projekt sammelt über $200.000 per Crowdfunding ein

Sicherheitslücke, Fehler, Bug, Tor, Anonymisierung Über 5.000 Personen haben sich an der ersten Crowdfunding-Kampagne des Tor Projekts beteiligt. Im November hatten die Initiatoren des Tor Projekts eine Kampagne gestartet, um sich unabhängiger von der staatliche Unterstützung zu machen, die sie jedes Jahr erhalten.

E-Mail-Verschlüsselung: Kurzem Boom folgt nun Stagnation

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Die Menge der Internet-Nutzer, die ernsthafte Konsequenzen aus den Veröffentlichungen im Zuge des so genannten NSA-Skandals gezogen haben, lässt sich inzwischen recht eindeutig beziffern. Der Anteil jener, die auf eine Verschlüsselung von E-Mails umstiegen, zog ...

Commerzbank muss wegen Datenlecks 15.000 Kreditkarten austauschen

Internet, E-Commerce, Kreditkarte, Kreditkarten Das deutsche Geldinstitut Commerzbank hat heute bestätigt, dass man rund 15.000 Kreditkarten austauschen muss. Allzu genau erläutert man die Hintergründe nicht, die betroffenen Karten bzw. die dazugehörigen Daten sollen aber "möglicherweise" in den Besitz Unbefugter ...

Polizeien behaupten Daten aus PGP-Blackberrys auslesen zu können

Smartphone, Blackberry, Blackberry 10, Blackberry Z10, BlackBerry Logo Die Sicherheits der Kommunikation war der ganze Stolz der Blackberry-Plattform, ein wichtiges Verkaufsargument gegenüber Geschäftskunden und Gegenstand so mancher Auseinandersetzung mit Behörden. Doch nun deutet einiges darauf hin, dass die Verschlüsselung zumindest ...

Klickbetrüger missbrauchen derzeit Cookie-Infos um User umzuleiten

Cookie, Cookies, Pacman Durch veränderte Datenschutz-Gesetze müssen zahlreiche Webseiten ihre Nutzer seit einiger Zeit über den Einsatz von Cookies informieren. Kriminelle machen sich dies nun zunutze, um die seitdem überall aufpoppenden Informations-Boxen für Klickbetrug zu missbrauchen.

Malvertising zeigt Schwachstelle der CA-Alternative Let's Encrypt auf

Ssl, Eff, Zertifikate, SSL-Zertifikate, Let's Encrypt Eigentlich wollte die kostenlose CA-Alternative Let's Encrypt mit gratis SSL-Zertifikate für jedermann für mehr Sicherheit im Internet sorgen. Doch jetzt wurde Let's Encrypt für eine Malvertising-Kampagne, also für das Einschleusen von Malware über Werbebanner, ...

Nigeria Connection mit neuen Methoden wieder da - und vor Gericht

E-Mail, mailing, E Mail Neue Methoden der so genannten Nigeria Connection ermöglichten einem mutmaßlichen Betrüger einen beachtlichen Erfolg. Doch US-Behörden gelang es, die Sache aufzuklären. Nun muss sich ein 28-Jähriger vor Gericht verantworten und mit einer hohen Haftstrafe rechnen.

Microsoft vertuschte Überwachung von politischen Gegnern Chinas

Microsoft, Mail, Hotmail Zwei ehemalige Mitarbeiter haben sich nach der Bekanntgabe von Microsoft zu Wort gemeldet, in der das Unternehmen angekündigt hatte, Warnungen bei staatlichen Hackerangriffen an die Nutzer herauszugeben. Die Ex-Angestellten erheben dabei schwere Vorwürfe gegen ihren ...

32C3: Kinderschutz-Software der Telekom wird scharf kritisiert

Laptop, Kinder, Schüler, Familie Die Kinderschutzsoftware der Telekom muss bei dem Chaos Computer Club Kongress 32C3 scharfe Kritik einstecken. Demnach sollen rechtswidrig ohne Wissen der Nutzer persönliche Daten ins Ausland übertragen werden. Das ganze System müsse "sofort vom Markt".

Datenleck bei VBB-Fahrcard: Umfassende Bewegungsprofile möglich

Berlin, U-Bahn, Bvg Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bewirbt seine Fahrcard als die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs, die Umstellung auf das elektronische Ticket ist derzeit voll im Gange. Doch nun gerät Sand ins Getriebe, denn der Fahrgastverband IGEB hat ...

32C3: Sicherheitsforscher zeigen massive Lücke bei EC-Bezahlsystem

Ccc, Chaos Computer Club, Blinkenlights Am Wochenende hat in Hamburg der Chaos Communication Congress (32C3) begonnen und gleich zu Beginn deckten zwei Berliner Sicherheitsforscher eine Lücke auf, die man als massiv beschreiben kann und die viele, wenn nicht sogar alle von uns betreffen könnte: nämlich eine ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials