Sicherheit

  • Intel|
  • 10.12.2013 15:49 Uhr|
  • 17 Kommentare

Kryptographie: Intel wird das Vertrauen entzogen

Farben, Zauberwürfel, Rubik's Cube Die Entwickler des Betriebssystems FreeBSD haben den Prozessoren von Intel und Via das Vertrauen entzogen, wenn es um die Generierung von Zufallszahlen für die Verschlüsselung geht.

CyanogenMod verschlüsselt SMS bald automatisch

Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo Android-Nutzer werden über den CyanogenMod bald auch die Möglichkeit bekommen, ihre Kommunikation via SMS sicherer zu gestalten. Die Entwickler erweitern diese um ein Verschlüsselungs-Protokoll.

Bitkom: Vertrauensverlust nach NSA-Affäre

Bitkom, Telekommunikation und neue Medien e.V., Bundesverband Informationswirtschaft Angst vor NSA und PRISM, Verlust der Kontrolle über die eignen Daten: damit lässt sich das Ergebnis einer neuen Umfrage des Bitkom zusammenfassen. Mehr als die Hälfte aller Internetnutzer haben demnach Angst, vom Staat abgehört zu werden.

Telekom ersetzt nun unsichere GSM-Verschlüsselung

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Die Deutsche Telekom will ihr Mobilfunknetz bis zum Jahresende auf einen besseren Verschlüsselungsstandard aufrüsten. Damit soll es Außenstehenden schwerer gemacht werden, GSM-Telefonate abzuhören.

SEPA-Umstellung bietet Nährboden für Kriminelle

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Die bevorstehende SEPA-Umstellung zur Vereinheitlichung des Zahlungsverkehrs in Europa wird aller Voraussicht nach ein ideales Umfeld für Kriminelle, um Phishing-Angriffe erfolgreich zu platzieren.

NSA hat auch Online-Spiele wie WoW überwacht

Videospiel, Mmorpg, World of Warcraft, Wow Der US-amerikanische sowie der britische Nachrichtendienst haben Medienberichten zufolge auch Gamer ins Visier genommen. Demnach sollen NSA und GCHQ Spiele wie World of Warcraft sowie das Microsoft-Netzwerk Xbox Live überwacht haben.

Botnetz erklickte Millionen an Werbe-Provisionen

Virus, Netzwerk, Botnetz Der Software-Konzern Microsoft kann erneut einen Erfolg in seinem Kampf gegen Botnetze vermelden. Das gerade neu eingerichtete Cybercrime Center hat zusammen mit Partnern eine weitere Infrastruktur stillgelegt.
  • Roboter|
  • 05.12.2013 13:52 Uhr|
  • 19 Kommentare

Hacker-Drohne kann andere Drohnen übernehmen

Drohne, Parrot, Ar.drone Drohnen sind derzeit ein Riesenthema, zuletzt ließ Amazon-Chef Jeff Bezos mit Plänen für eine derartige Luft-Lieferung aufhorchen. Samy Kamkar hat nun eine Anleitung veröffentlicht, wie man aus einer handelsüblichen Drohne ein Hacker-Werkzeug macht.

NSA erfasst Bewegungsprofile aller Mobilfunk-Nutzer

Handy, Mobiltelefon, Tasten Der US-Geheimdienst NSA weiß faktisch genau, wann sich welches Mobiltelefon wo aufhält. Rund 5 Milliarden Standort-Datensätze laufen dafür täglich in den Datenzentren der Organisation zusammen.

Microsoft: Drei Maßnahmen gegen NSA-"Bedrohung"

Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Microsoft ist wie alle anderen IT-Unternehmen zur Zielscheibe der Schnüffelei der US-Regierung geworden, das Redmonder Unternehmen will nun den Schutz der Privatsphäre verstärken, vor allem internationale Kunden sollen dadurch beruhigt werden.
  • Wikileaks|
  • 04.12.2013 15:04 Uhr|
  • 3 Kommentare

eBay-Gründer Omidyar will Gnade für PayPal-Hacker

Hacker, Anonymous, Ddos, Vereinigung, Guy Fawkes Maske Pierre Omidyar, Gründer und Vorsitzender von eBay, hat sich dafür ausgesprochen, jene 14 Hacker, die 2010 den Bezahldienstleister per DDoS angegriffen haben, mit Nachsicht zu behandeln. Das Bemerkenswerte dabei: PayPal ist eine eBay-Tochter.

D-Link schließt Router-Backdoor mit neuer Firmware

Router, D-Link, DIR-100 Der Router-Hersteller D-Link hat nun ein Firmware-Update für eine Reihe seiner Geräte herausgegeben, mit dem eine im Oktober präsentierte Sicherheitslücke behoben werden soll.

EU-Parlament: Admins beseitigen Chaos im WLAN

Eu, Europa, Parlament, Flagge, Europäische Union Die IT-Abteilung des Europäischen Parlaments musste das öffentliche WLAN abschalten. In letzter Zeit ist es hier zunehmend zu Problemen gekommen - inklusive einiger nicht zu unterschätzender Angriffe.

Unsichere Server sollen Geldbußen nach sich ziehen

Server, Supercomputer, Rack Betreiber von Servern, die sich nicht um die Sicherheit ihrer Systeme kümmern, sollten zur Verantwortung gezogen werden. Einen entsprechenden Vorschlag unterbreitete das Anti-Spam-Unternehmen Spamhouse der britischen Regierung.

Trojaner spekuliert mit Geld der Opfer an der Börse

Börse, Aktie, Kurs Das russische Sicherheits-Unternehmen Kaspersky Lab befürchtet einen deutlichen Anstieg der Infektionen mit dem Trojaner Neverquest, der es auf das Online-Banking von Nutzern abgesehen hat.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Sicherheits-Nachrichten

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials