Sicherheit

  • Hacker|
  • 11.03. 14:04 Uhr|
  • 5 Kommentare

Erst NSA-Skandal macht Firmen bei IT-Security aktiv

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Während zahlreiche Unternehmen die immer wieder auftauchenden Angriffe auf IT-Systeme offenbar schon als natürliche Gegebenheit hinnehmen, hat nun zumindest der Überwachungs-Skandal dafür gesorgt, dass der IT-Sicherheit etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Bundestag will Wanzen suchen und Handys prüfen

Bundestag, Bundesadler, Reichstagsgebäude Als Reaktion auf die von Edward Snowden ausgelöste Überwachungs-Affäre will der Deutsche Bundestag seine Schutzmaßnahmen gegen Abhör-Aktivitäten in der nächsten Zeit deutlich verbessern.

Neues Fraunhofer-System soll Router-Viren stoppen

Internet, Daten, Netzwerk, Telekommunikation, Gigabit, Kabel Ein neu entwickeltes System des Fraunhofer-Institutes soll Router zukünftig vor Malware schützen, die gezielt darauf ausgelegt ist, sich in der Internet-Infrastruktur auszubreiten.
  • Android|
  • 07.03. 09:39 Uhr|
  • 46 Kommentare

Dendroid: Toolkit baut Trojaner in reguläre Apps

Android, Malware, Trojaner, Toolkit, Dendroid Auf dem Schwarzmarkt ist ein neues Tool aufgetaucht, mit dem sich Googles Smartphone-Plattform Android noch einfacher mit Malware versorgen lässt und es dem Nutzer noch schwerer macht, sich zu schützen.
  • Apple|
  • 05.03. 22:27 Uhr|
  • 40 Kommentare

Neue Masche: iTunes gesucht, Trojaner gefunden

Apple, Musik, Itunes, Itunes Store Augen auf beim Download: Gizmodo hat eine neue Masche entdeckt, mit der derzeit diverse Malware-Schleudern Google-Suchen nach iTunes ausnutzen.
  • Hacker|
  • 04.03. 17:48 Uhr|
  • 9 Kommentare

Ukraine: Telekom-Netze stehen unter Beschuss

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Auch der Konflikt in der Ukraine wird in der heutigen Zeit natürlich nicht nur in der direkten Konfrontation ausgetragen, sondern auch über die Telekommunikationsnetze. Aktuell trifft es die Politiker des Landes.

Geheimdienst-Malware agierte 3 Jahre unerkannt

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Eine Spionage-Malware, die auf den Namen "Uroburos" getauft wurde, treibt offenbar schon seit drei Jahren ihr Unwesen, bis sie jetzt von Forschern des Sicherheits-Dienstleisters G Data entdeckt wurde.
  • Apple|
  • 26.02. 13:23 Uhr|
  • 27 Kommentare

Sicherheitslücke erlaubt Keylogging auf iOS-Geräten

Apple, Iphone, iPhone 5S, Touch ID Apples Mobile-Betriebssystem iOS verfügt über eine Sicherheits-Lücke, die es einer App im Hintergrund erlaubt, die Interaktionen eines Nutzers mit dem jeweiligen Gerät aufzuzeichnen und nach außen zu übermitteln.

Virus kann via Wifi unentdeckt ganze Städte erobern

Wlan, Starbucks, Kaffee, Café Für die Verbreitung von Malware muss man nicht wie früher auf Verbindungen zwischen einzelnen Computern zurückgreifen, sondern kann schlicht auf die gerade in Städten allgegenwärtigen WLANs setzen.

E-Plus bietet bald harte Krypto für Telefonate an

Verschlüsselung, Telefonie, Silent Circle Der niederländische Telekommunikations-Konzern KPN, die Mutter von E-Plus, hat mit einer Kooperation mit Silent Circle auf den aktuellen Überwachungsskandal reagiert und will seinen Kunden besseren Schutz bieten.

Zeus-Trojaner ist mit neuer Spezialisierung zurück

Zeus, Griechenland, Statue Der schon seit längerer Zeit immer wieder auftauchende Trojaner Zeus ist in einer neuen Variante zurückgekehrt und versucht sich nun in ganz neuen Bereichen in der Informations-Beschaffung.

NSA hatte Nutzer von Wikileaks & Pirate Bay im Auge

Nsa, National Security Agency, NSA Logo Die Überwachungsaktivitäten der Geheimdienste NSA und GCHQ betraf laut neu veröffentlichten Dokumenten aus dem Fundus des Whistleblowers Edward Snowden auch das bekannte Whistleblowing-Portal WikiLeaks, dessen Mitgründer Julian Assange und sogar die Besucher der ...
  • Hacker|
  • 16.02. 12:21 Uhr|
  • 23 Kommentare

Hackerangriff: Kickstarter Account-Daten betroffen

Hacker, Code, Kryptographie, Hex-Code Die bekannte Crowfunding-Plattform Kickstarter ist einem Hackerangriff zum Opfer gefallen. Das Unternehmen wurde darüber selbst am Mittwoch von US-Behörden informiert, heißt es in einem öffentlichen Statement.

Redmond zahlt weitere 100k $ Kopfgeld für Exploits

Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Im Rahmen des Bug Bounty-Programms hat Microsoft jetzt wieder 100.000 US-Dollar für die Aufdeckung eines Sicherheitsproblems ausgezahlt. Genauer gesagt waren es drei Exploit-Varianten, die ein Hacker eingereicht hatte.

BSI: Kampf gegen das Ebury-Rootkit ist sehr zäh

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Über Monate haben manche Hosting-Provider ihre Kunden trotz entsprechender Hinweise durch das BSI nicht darüber informiert, dass Rechner mit dem SSH-Rootkit Ebury infiziert waren.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials