Sicherheit

Not a bug, it's a feature: Windows-Security wurde bewusst reduziert

Windows 10, Iron Man, Windows Logo Die Redewendung "It's not a bug, it's a feature" wurde vor gut zwanzig Jahren im Zusammenhang mit Microsoft geprägt und ist längst zum geflügelten Wort in der Techszene geworden. Und aktuell schafft man es in Redmond wieder einmal, das Klischee hinter den Worten zu ...

AV-Test: Microsofts Windows Defender landet wieder im unteren Drittel

Sicherheit, Malware, Virus Das Magdeburger Sicherheitsinstitut AV-Test veröffentlicht in re­gel­mä­ßi­gen Abständen eine Analyse aktueller Sicherheits- und An­ti­vi­ren­pro­gram­me. Nun war es wieder soweit und in vielerlei Hinsicht ist die Liste nicht überraschend, vor allem auf den vorderen ...
  • Hacker|
  • 28.11.2017 10:27 Uhr|
  • 8 Kommentare

Hacker sollen mehr als 400 GB an Daten von Siemens gestohlen haben

Hacker, Kriminalität, Angreifer, Cybercrime, Hacking Das US-Justizministerium hat drei chinesische Staatsbürger angeklagt: Ihnen wird vorgeworfen, im Zeitraum zwischen 2011 und 2017 diverse Unternehmen angegriffen zu haben. Die Hacker sollen unter anderem das deutsche Unternehmen Siemens sowie den Finanzdienstleister ...
  • Android|
  • 22.11.2017 16:50 Uhr|
  • 14 Kommentare

Google hat User getrackt, selbst wenn Standort-Erfassung auf Aus war

App, Google Maps, Parken, Parkplatz, Parking Das Suchmaschinenunternehmen Google hat seit jeher einen Ruf als "Datenkrake", die in massivem Umfang Informationen über seine Nutzer speichert. Aktuell ist Google mit Vorwürfen konfrontiert, wonach man ungefragt Standortdaten gesammelt hat und das auch dann, wenn die ...
  • Intel|
  • 21.11.2017 13:25 Uhr|
  • 11 Kommentare

Intel geht ME-Bugs mit Firmware-Patches an - was nicht trivial ist

Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Chipsatz Der Chiphersteller Intel versucht die Sicherheitsprobleme in den Griff zu bekommen, die Security-Forscher kürzlich tief in den Chips des Unternehmens fanden. Ein Teil der Bugs soll nun zumindest durch Firmware-Updates entschärft werden können - einfach ist das aber ...

Globales System für Schiffs-Frachten überraschend einfach angreifbar

Handel, Schiff, Schifffahrt In einem weltweit eingesetzten System zur Bestückung von Container-Schiffen klaffen eklatante Sicherheitslücken. Angreifer können hier mit ausreichendem Verständnis der Datenformate erschreckend problemlos ein riesiges Chaos anrichten. Im Zweifelsfall ließen sich so ...

Polizei warnt bundesweit vor Betrug durch angeblichen Microsoftsupport

Betrug, österreich, Innenministerium, Online-Kriminalität, Betrugsfälle, Telefonbetrug, Internetkriminalität Aachen, Celle, Erfurt, Freiburg, Minden, Tuttlingen: Bundesweit gibt es derzeit vermehrt Anzeigen gegen sogenannte Telefon-Support-Betrüger, die vorgeben von Microsoft zu sein oder im Auftrag von Microsoft zu agieren. Die Polizei empfiehlt, bei derartigen Anrufen ...
  • Amazon|
  • 17.11.2017 10:53 Uhr|
  • 5 Kommentare

Amazon Key: Erste gravierende Schwachstelle ist gefunden worden

Knopf, Tür, Klingel Das ging schneller als gedacht: Sicherheitsforscher haben bereits die erste Schwachstelle im neuen Amazon Key-System entdeckt. Diese gewährt zwar keinen beliebigen Leuten Zugang über das elektronische Schloss für die Wohnungstür, unterbindet aber, dass der Nutzer ...

Neue Locky-Variante: Vorsicht, die Ransomware kommt per Mailanhang

Sicherheitslücke, Malware, Trojaner, Trojanisches Pferd Die Sicherheitsforscher des Virenscanner-Herstellers AVIRA warnen vor einer neuen Welle von Erpressungs-Versuchen mit einer Variante des Locky-Schadcodes. Verbreitet wird der neue Verschlüsselungs-Trojaner wie gehabt per Email-Anhang.

Windows Movie Maker: Vorsicht vor Fake-Version über die Google-Suche

Microsoft, Videoschnitt, Movie Maker, Windows Movie Maker 2012 Videoprofis werden beim Windows Movie Maker zwar wohl die Nase rümpfen, für den schnellen Schnitt zwischendurch war und ist die Software aber durchaus zu gebrauchen. Entsprechend gibt es heute immer noch den einen oder anderen, der danach per Google sucht. ...

Krypto-GAU durch Infineons TPM-Bug weitaus größer als angenommen

Tpm, TPM 2.0, Trusted Platform Module, Trusted Pattform Die eigentlich nicht besonders dramatische Sicherheitslücke in der WPA2-Verschlüsselung von WLANs hat kürzlich einem wesentlich schlimmeren Bug die Show gestohlen - und wie sich nun herausstellt, ist dieser sogar noch schlimmer, als es vor einigen Wochen noch klang.
  • iPhone|
  • 02.11.2017 21:51 Uhr|
  • 25 Kommentare

Pwn2Own: Sicherheitslücken bei verschiedenen Smartphones gefunden

Hacker, Kryptographie, Code, Hex-Code Im Rahmen des Hacking-Wettbewerbs Pwn2Own wurden viele Schwach­stellen bei modernen Smartphones gefunden. Hierzu zählten unter an­de­rem das iPhone 7, das Galaxy S8 und weitere. Die meisten Punkte konnte ein Team des chinesischen Internetunternehmens Tencent gewinnen.

Bugs im Bug-Tracker: Experte hackt interne Datenbank von Google

Sicherheitslücke, Fehler, Bug Sicherheitslücken sind seit jeher ein zentraler Punkt in den Bemühungen der IT-Unternehmen. Google hat sich in der Branche zuletzt aber nicht nur Freunde gemacht, darunter vor allem bei Microsoft, da man etwas zu offensiv bei der Offenlegung von Schwachstellen agiert ...

Dell "verliert" Webseite, leitet einen Monat lang zu Malware-Seite weiter

Logo, Dell, PC-Hersteller Dem US-Hersteller Dell ist im vergangenen Sommer ein ziemlich peinliches Missgeschick widerfahren: Denn das Unternehmen hat mehrere Wochen lang nicht bemerkt, dass eine Webseite zu einer Backup- und Recovery-Anwendung gekapert worden ist. Und über diese wurden während ...

Bad Rabbit: Neue Ransomware-Welle breitet sich aktuell weltweit aus

Malware, Ransomware, Lösegeld, Bad Rabbit In Sachen Sicherheit setzte das aktuelle Jahr den "Trend" von 2016 fort und hatte zahlreiche spektakuläre Ransomware-Angriffe zu bieten. Doch 2017 ist noch nicht zu Ende und die Liste derartiger Attacken bzw. Wellen kann und wird wohl auch noch anwachsen.

Beliebte Sicherheits-Nachrichten

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials