Internet

  • Android|
  • 20.12.2017 09:08 Uhr|
  • 30 Kommentare

Android: Adups-Backdoor spioniert immer noch und wird schlimmer

Google, Android, Malware, Schadsoftware Eine Hintertür in diversen Android-Smartphones, die vor über einem Jahr die Gemüter erhitzte, ist weiterhin aktiv und sendet von diversen Geräten persönliche Daten und Kommunikations-Inhalte an Server in China. Und die Entwickler der Spionagefunktion haben inzwischen sogar ...
  • Chrome|
  • 19.12.2017 20:39 Uhr|
  • 97 Kommentare

Chrome gibt's jetzt über den Microsoft Store - wenn auch mit Tücken (Update)

Google, Browser, Logo, Chrome Nutzer des Microsoft-Betriebssystems Windows 10 können Googles Chrome-Browser nun auch direkt aus dem Microsoft Store beziehen. Es ist somit also nicht mehr unbedingt nötig auf einem neuen System erst einmal den mitgelieferten Edge zu öffnen und den alternativen ...
  • Firefox|
  • 19.12.2017 14:29 Uhr|
  • 27 Kommentare

Ausgerechnet Mozilla drückt Firefox-Nutzern ungefragt ein Addon rein

Firefox, Fuchs, Fell Auch Mozilla musste jetzt lernen, dass es eben einen deutlichen Unterschied zwischen "gut gemeint" und "gut gemacht" gibt. Es ist durchaus ehrenwert, dass das Entwickler-Team des Firefox die Aufmerksamkeit für den Datenschutz verbessern will - wenn es dafür allerdings ...
  • Facebook|
  • 19.12.2017 13:40 Uhr|
  • 3 Kommentare

Teile mich! - Facebook geht jetzt gegen Like- und Share-Clickbait vor

Facebook, Gefällt mir, Like Facebook will in der nächsten Zeit verstärkt gegen das so genannte Like- oder Share-Clickbaiting vorgehen. Nutzer und Werbetreibende, die die Nutzer mit entsprechenden Beiträgen nerven, sollen wesentlich seltener in den Timelines in Erscheinung treten als bisher, ...

Facebook veröffentlicht erstmals Daten zu Copyright-Verstößen

Facebook, Social Network, Social Media, dislike Das soziale Netzwerk hat Daten zu den so genannten "Piracy Takedown Notices" veröffentlicht. Rund ein Drittel aller Löschanfragen wegen an­geblicher Copyright-Verstöße werden demnach abgelehnt. Pro Tag werden von einem speziellen Team etwa 10.000 Inhalte von Facebook ...

US-Regierung will Nordkorea wegen Wannacry zur Rechenschaft ziehen

Lücke, Ransomware, Erpressung, WannaCry, erpressungstrojaner Für den weltweiten Angriff mit dem Kryptotrojaner WannaCry im Frühjahr soll Nordkorea verantwortlich sein, sagt die US Regierung. Die USA schließen sich damit dem Verdacht der Experten von Kaspersky und anderen Herstellern von Sicherheitssoftware an.

Windows 10: Hello-Gesichtserkennung hält einem Foto nicht Stand

Windows, Windows 10, Login, Anmeldung, Windows hello, Login Screen In der Auseinandersetzung darum, wie gut die Gesichtserkennung im neuesten iPhone X funktioniert, waren Urteile schwer zu fällen, weil es nur recht bedingt gute Vergleiche zu anderen Systemen gab. Jetzt haben aber zwei Sicherheitsforscher auch Microsofts ...
  • Chrome|
  • 18.12.2017 14:42 Uhr|
  • 10 Kommentare

Google Chrome bekommt Auto-Mute, besseres Popup-Blocking und HDR

Google, Chrome, Webbrowser Die neue Beta von Google Chrome 64 verbessert die Blockade-Möglichkeiten von störenden Automatismen auf Webseiten. Mit der Mute-Funktion für Tabs kann man bestimmte Seiten automatisch stumm schalten. Der Popup-Blocker greift jetzt auch bei irreführenden Buttons.

RIP AOL Instant Messenger: Ein Dinosaurier geht vom Netz

Messenger, Aol, AOL Messenger Der ehemals sehr beliebte AOL Instant Messenger ist seit dem 15. Dezember Geschichte. Inhaber und Betreiber Oath, der inzwischen auch Yahoo verwaltet, hat den auch AIM genannten Dienst abgeschaltet und alle verschickten Daten gelöscht.

Facebook gibt zu: Facebook-Konsum kann traurig machen

Menschen, Depression, Wiese In einem teilweise selbtkritischen Artikel hat Facebook die potentiell negativen Folgen von sozialen Netzwerken zugegeben. Der Konzern nimmt Bezug auf zahlreiche neuere Studien und spricht von möglichen Stim­mungs­ver­schlech­te­run­gen. Durch den Hinweis, dass eine sehr aktive Nutzung positive Effekte ...

Tencent: Googles KI-Plattform hat große Sicherheitslücken

Huawei, Honor, Gesichtserkennung, Face ID, 3D-Scanner Sicherheitsforscher des chinesischen IT-Giganten Tencent haben bei Googles TensorFlow-System für künstliche Intelligenz schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt. Von Entwicklern auf der Plattform erstellte Bots lassen sich demnach fernsteuern, wenn diese eine als ...

YouTube VR: Google stellt die Anwendung für HTC Vive auf Steam bereit

Htc, VR-Brille, Vive Pre Der Suchmaschinenkonzern Google hat die App "YouTube VR" jetzt auch auf Steam veröffentlicht. Zuvor konnte die Anwendung lediglich für Google Daydream sowie PlayStation VR heruntergeladen werden. Zum aktuellen Zeitpunkt soll sich die Software in einer Beta-Phase ...

Polizei feiert Gesichtserkennungsprojekt, Experten nicht beeindruckt

überwachung, Polizei, Berlin, Überwachungskamera, Innenministerium Seit einem halben Jahr läuft am Berliner Verkehrsknotenpunkt Südkreuz ein Test, bei dem überprüft wird, ob sich Gesichtserkennung für den Praxiseinsatz eignet. Heute zog Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine Zwischenbilanz und zeigte sich zufrieden, die Zahlen ...
  • Apple|
  • 15.12.2017 11:09 Uhr|
  • 13 Kommentare

BGP-Attacke: Russen kaperten IP-Traffic von Microsoft, Apple & Co.

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Der Internet-Traffic einiger großer Unternehmen aus dem IT-Bereich ist in dieser Woche teilweise umgeleitet worden. Für den entsprechenden Angriff auf das Border Gateway Protocol (BGP), der dem zugrunde lag, scheinen Leute aus Russland verantwortlich zu sein.

Die Readly-Flatrate: Alle Zeitschriften und Magazine in einer App

Android, App, iOS, Reader, ebooks, Readly, Zeitschriftenabo Wer gerne und vor allem viel liest, kann mit der Zeitschriften-Flatrate von Readly viel Geld sparen. Für den Preis von zwei bis drei Zeit­schrif­ten pro Monat vom Kiosk bietet Readly mit über 2.400 Magazinen und einem riesigen Archiv quasi unbegrenzten Stoff zum ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials