Internet

  • Facebook|
  • 10.07. 19:44 Uhr|
  • 14 Kommentare

WhatsApp-Deal: EU-Kartellwächter prüfen die Facebook-Übernahme

App, Logo, Messenger, whatsapp Nach der Meldung, dass sich Facebook den Messenger-Dienst WhatsApp einverleiben wolle, war die Empörung bei vielen Nutzern und Beobachtern groß. Noch ist diese Übernahme aber nicht in trockenen Tüchern - und jetzt wollen EU-Kartellwächter ganz genau hinschauen.
  • Facebook|
  • 10.07. 17:48 Uhr|
  • 1 Kommentar

Facebook-Botnetz "Lecpetex" konnte erfolgreich bekämpft werden

Virus, Netzwerk, Botnetz Mit "Lecpetex" ist ein weiteres Botnetz Geschichte. Unter maßgeblicher Arbeit des Sicherheits-Teams vom Social Network Facebook ist es gelungen, die Infrastruktur abzuschalten und zwei mutmaßliche Betreiber in Griechenland zu verhaften.
  • DSL|
  • 10.07. 13:39 Uhr|
  • 29 Kommentare

XG-FAST: DSL-Technik kann auf 10 Gbit/s beschleunigt werden

Netzwerk, Telekommunikation, Kabel Ingenieuren des Telekommunikations-Ausrüsters Alcatel-Lucent ist es gelungen, die über Kupferleitungen zu übertragende Bandbreite noch einmal ordentlich nach oben zu treiben. Das soll die Weiterverwendbarkeit der alternden Festnetz-Infrastrukturen ausdehnen.

Nacktheit: Google zwingt Musikblog zum Verpixeln von Plattencovern

Google, Logo, Suchmaschine Der Suchmaschinenbetreiber sitzt zwar im liberalen Kalifornien, die US-amerikanische Prüderie ist auch Google alles andere als fremd. Das musste nun ein renommiertes und preisgekröntes Musik-Blog aus Großbritannien erleben: Google zwang die Seite (künstlerisch ...

Starker Zulauf für Musikstreaming-Dienste in Deutschland

Spotify, Streamingportal, Musik-Streaming Der Bundesverband Musikindustrie, kurz BVMI, meldet einen rasanten Zulauf für Musikstreamingdienste in Deutschland. Damit folgen die deutschen Kunden dem allgemeinen Trend und melden sich verstärkt bei Diensten wie Spotify, Deezer, Juke oder Soundcloud an.

Gegen Piraterie: Provider aus Neuseeland schafft Geoblocking ab

Internet, Netzwerk, Telekommunikation Ein neuseeländischer Internet-Provider reagiert mit einer ungewöhnlichen Maßnahme auf die zunehmende Film- und Fernseh-Piraterie: Er schafft das so genannte Geoblocking, also das Filtern von Web-Inhalten nach Regionen und Ländern, komplett ab.

Vernetzte Autos enthalten bereits verschiedene Sicherheits-Risiken

Auto, BMW, Fahrzeug Mit der zunehmenden Vernetzung von Autos kommen neue Sicherheits-Risiken auf die Nutzer zu. Das zeigte eine Proof-of-Concept-Studie von Kaspersky Lab und IAB. Schwachpunkte wurden dabei an verschiedenen Punkten ausgemacht: Beim Umgang der Fahrer mit ihren Zugangsdaten, ...

Microsoft ist des Einzelkämpfertums gegen Botnetze müde

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Der Software-Konzern Microsoft will nicht mehr länger quasi im Alleingang gegen Malware-Verbreiter und Botnetz-Betreiber vorgehen. Dies hatte dem Unternehmen in den letzten Jahren zwar eine Menge Lob, aber mindestens ebenso viel Kritik eingebracht.
  • Cloud|
  • 08.07. 21:48 Uhr|
  • 4 Kommentare

Neue Finanzspritze statt Börsengang für den Cloud-Dienst Box

Cloud, Box, Box.net Statt des erwarteten Börsengangs des Cloudanbieters Box gab es nun überraschenderweise eine neue Finanzspritze aus dem Investorenpool. 150 Millionen US-Dollar werden nun noch einmal in das US-Startup gesteckt, bei dem zuletzt der Ruf nach einem neuen Geschäftsmodell ...
  • iPhone 5|
  • 08.07. 16:47 Uhr|
  • 5 Kommentare

Skype 5.2 für iPhone: Sprachnachrichten werden wieder unterstützt

Microsoft, Smartphone, Apple, App, iOS, Skype, Chat, iPhone 5, Voip, Instant Messaging, Videotelefonie, Internettelefonie Microsoft hat die Verfügbarkeit einer neuen App-Version von Skype für iPhone bekannt gegeben. Die Ausgabe mit der Versionsnummer 5.2 bringt eine Funktion zurück, die man erst vor wenigen Wochen entfernt hat, die aber von vielen Nutzern gefordert worden ist: ...
  • YouTube|
  • 07.07. 17:49 Uhr|
  • 13 Kommentare

YouTube liefert bei Stream-Abbrüchen Schuldzuweisungen an Provider

Google, Youtube, Videoplattform Die Videoplattform YouTube informiert ihre Nutzer jetzt darüber, wenn nicht der Plattform-Betreiber, sondern der Provider des Nutzers für stockende Streams verantwortlich ist. Hierzulande könnten solche Schuldzuweisungen vor allem die Deutsche Telekom treffen.

Trojaner-Mails: Welle angeblicher "Abmahnschreiben" grassiert

Trojaner, Antivirus, Bundestrojaner Erfahrene Nutzer ignorieren derartige Mails im Normalfall ohnehin, dennoch sollte vor der aktuellen Trojaner-Welle gewarnt werden, da diese offenbar breit angelegt ist und zudem teilweise ein heikles Thema - Filesharing-Abmahnungen - zum Inhalt hat. ...

Immer stärkere Lobby gegen 7-Tage-Frist der Öffentlich-Rechtlichen

Logo, Ard, Fernsehsender, öffentlich-rechtliche Gegen das seit 2009 praktizierte Löschen von Inhalten der Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten nach 7 Tagen aus ihren Mediatheken sprechen sich immer mehr Länder aus. Nun hat auch das Berliner Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst.
  • Facebook|
  • 06.07. 10:41 Uhr|
  • 13 Kommentare

Facebook-Sicherheitslücke: OAuth-Speicherung im Klartext

Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Sind Apps, die Facebooks OAuth-Legitimierung nutzen, potentiell ein Einfallstor für Hacker? Das zumindest legt ein Bericht von The Hacker News nahe. Demnach ist eine Sicherheitslücke in dem Facebook SDK dafür verantwortlich, das die Logindaten im Klartext gespeichert ...

Recht auf Vergessenwerden: Google soll 267.000 Links streichen

Google, Bildersuche, Max Mosley, Google Bildersuche, Mosley Seit Nutzer sich dank des Urteils des Europäischen Gerichtshofs mit Löschanträgen direkt an Google wenden können, hat der Konzern viel zu tun. Europaweit sollen mehr als 70.000 ihr Recht auf Vergessenwerden beanspruchen. Hunderttausende Links sollen gestrichen werden.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials