Internet

"The Snappening": Externer Snapchat-Dienst mit massivem Datenleck

Logo, Instant Messenger, Snapchat Der mobile Messenger Snapchat, der besonders bei jungen Nutzten sehr beliebt ist, soll eigentlich per "Selbstzerstörungsmechanismus" dafür sorgen, dass Fotos automatisch gelöscht werden, nachdem sie der Empfänger gesehen hat. Das funktioniert aber immer wieder nicht ...
  • Android|
  • 10.10. 16:27 Uhr|
  • 26 Kommentare

Line: Messenger aus Asien will WhatsApp hierzulande verdrängen

App, Messenger, LINE Nicht nur Messenger aus den USA buhlen um die Gunst der deutschen Nutzer, auch aus Asien versucht man nun, Fuß im hiesigen Markt zu fassen. Der Anbieter Line will dabei mit Features punkten, die im US-Markt eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Internet Explorer: Microsoft erklärt die Vorteile von HTTP/2

Windows 7, internet explorer 11, ie11 Microsoft hat in der jüngst veröffentlichten Windows Technical Preview auch einen "neuen" Internet Explorer integriert. Dieser hat zwar nach wie vor die Versionsnummer 11 (statt der 12), bietet aber dennoch einige Verbesserungen. Die stecken aber vor allem "unter der Haube" und zwar aufgrund ...
  • Apple|
  • 10.10. 13:11 Uhr|
  • 18 Kommentare

Apple: 81 Millionen Nutzer haben das neue U2-Album "erlebt"

Apple, Iphone, Gratis, Album, U2 Der kalifornische Hersteller und iTunes-Betreiber hat vor einem Monat seinen Nutzer kostenlos das neue Album "Songs of Innocence" der irischen Pop-Rocker U2 bereitgestellt - ob sie das wollen oder nicht. Diese "Zwangsbeglückung" hat so manchen irritiert und auch ...

Ab durch die Wüste: Google lichtet mit Kamera-Kamel die Liwa-Oase ab

Google, Street View, Trekker, Kamel Um seinen Nutzern eine der beeindruckendsten und für uns fremdartigsten Landschaften der Welt näherzubringen, hat das Street View-Team von Google nach Autos, Fahrrädern und Rucksäcken einen neuen Platz für seine Panorama-Kameras gefunden: Den Rücken eines Kamels.
  • Facebook|
  • 08.10. 11:50 Uhr|
  • 21 Kommentare

Facebook soll spezielle App für anonyme Nutzung vorbereiten

Netzwerk, Anonymität, Tüte Rund um die Klarnamenpflicht bei Facebook gibt es immer wieder zahlreiche Diskussionen, zuletzt sorgte die Verbannung zahlreicher Drag Queens für einiges an Aufregung. Das soziale Netzwerk ruderte danach aber zurück und plant nun einem Medienbericht zufolge eine App, ...
  • Google+|
  • 07.10. 17:10 Uhr|
  • 16 Kommentare

Der neue Chef von Google+ meint, dass Totgesagte länger lebten

Google, Android, App, Google+ Google+, das soziale Netzwerk des Suchmaschinenriesen aus dem kalifornischen Mountain View, wird seit dem Start Mitte 2011 regelmäßig totgesagt, mit dem Abgang des hauptverantwortlichen Managers Vic Gundotra im April schien ein "Tod" der Plattform näher gerückt ...

Amazon bringt E-Book-Flatrate Kindle Unlimited nach Deutschland

Kindle, Amazon Kindle, Kindle unlimited Nachdem Amazon seine Bücher-Flatrate bereits vor einiger Zeit zusammen mit den neuen Kindle-Modellen in den USA an den Start brachte, wird das Angebot Kindle Unlimited nun auch hierzulande eingeführt. Zum Preis von knapp 10 Euro pro Monat soll man mehr als 650.000 ...
  • Hacker|
  • 06.10. 11:01 Uhr|
  • 14 Kommentare

Raytheon integriert Druck-Aktivierung von Waffen jetzt in Mäuse

Microsoft, Touch, Maus, Explorer, Microsoft Explorer Touch Mouse Der US-Rüstungskonzern Raytheon bietet bereits seit einiger Zeit Schusswaffen an, die über ein biometrisches Zugangssystem verfügen und nur von ihrem Besitzer abgefeuert werden können. Nun will man die Technik auch in eine Maus integrieren, um Computer abzusichern.
  • Hacker|
  • 03.10. 19:41 Uhr|
  • 5 Kommentare

JPMorgan-Hack: über 83 Mio. Kundendatensätze betroffen

Hacker, Tastatur, Maus In den USA zieht gerade ein neuer Datenskandal seine Kreise: Wie aus einem Bericht an die Aufsichtsbehörde SEC hervorgeht, waren bei dem im Sommer bekannt geworden Hackerangriff auf die Bank JPMorgan rund 83 Millionen Kundenkonten betroffen.

Ex-Google-CEO Schmidt: 'Google ist der sicherste Ort im Internet'

Google, Ceo, Eric Schmidt Google-Chef Eric Schmidt hat bei seiner PR-Tour für sein neues Buch "How Google Works" Station gemacht bei CNN Money. Dort musste er Stellung beziehen zu einigen Vorwürfen, die den Datenschutz von Google-Kunden angehen.

Malware baut Botnetz aus Macs und nutzt Reddit als Wegweiser

Malware, Stuxnet, Zahlen, grün Eine neue Malware arbeitet aktuell daran, Macs zu einem Botnetz zusammenzuschließen. Rund 17.000 Apple-Rechner soll der Schädling bereits befallen haben. Das teilte das russische Sicherheits-Unternehmen Dr. Web nach einer ersten Analyse mit.
  • Facebook|
  • 02.10. 10:01 Uhr|
  • 34 Kommentare

Facebook will Wogen um angeblichen Klarnamens-Zwang glätten

Facebook, Social Network, Social Media Die Betreiber des Social Networks Facebook versuchen derzeit die Wogen wieder zu glätten, die die erneute Diskussion um einen Klarnamens-Zwang auf der Plattform in den letzten Tagen verursachte. Der oberste Produktmanager Chris Cox bat für einige Probleme öffentlich ...

IE in der Windows-10-Preview: Nicht komplett neu, aber mit Neuem

Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Seit gestern Abend ist die Windows Technical Preview, die frei zugängliche Vorabversion von Windows 10, verfügbar. Mit an Bord ist auch ein "neuer" Internet Explorer, allerdings handelt es sich dabei nicht um Version Nummer 12, sondern eine aktualisierte Ausgabe des ...
  • DSL|
  • 01.10. 20:13 Uhr|
  • 28 Kommentare

Bundesnetzagentur äußert sich erneut zum Thema Routerzwang

Mobilfunk, Vodafone, Bundesnetzagentur, E-Plus, T-Mobile Die Details aus der geplanten Transparenzverordnung hatten in der vergangen Woche hohe Wellen geschlagen. Der Entwurf sieht derzeit trotz anders lautender Ankündigungen einen Fortbestand für Zwangsrouter vor, obwohl das Credo eigentlich "Router-Wahlfreiheit" heißen ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials