Internet

  • Twitter|
  • 23.11.2017 16:51 Uhr|
  • 8 Kommentare

Neulich im Neuland: Proteste gegen Twitter-Verbot im Bundestag

Bundestag, Reichstagsgebäude, Bundesadler Wolfgang Schäuble hat vor kurzem die gut 700 Abgeordneten im Bun­des­tag über die Nutzung technischer Geräte im Plenarsaal informiert. Grundsätzlich dürfen technische Geräte verwendet werden, er mahnte dabei aber Zurückhaltung an. Ein Punkt sorgt aber für Verstimmung, ...

Gawker-Zerstörer Thiel will das Portal offenbar kaufen und löschen

Ceo, Paypal, Peter Thiel Das nach einem verlorenen Rechtsstreit gegen Ex-Wrestler Hulk Hogan bankrotte Portal Gawker könnte mit Markenrechten und allen Inhalten in den Händen von Großinvestor Peter Thiel landen. Thiel hatte mit seinem Geld das Verfahren gegen Gawker in einer Art Racheaktion ...
  • Android|
  • 22.11.2017 16:50 Uhr|
  • 14 Kommentare

Google hat User getrackt, selbst wenn Standort-Erfassung auf Aus war

App, Google Maps, Parken, Parkplatz, Parking Das Suchmaschinenunternehmen Google hat seit jeher einen Ruf als "Datenkrake", die in massivem Umfang Informationen über seine Nutzer speichert. Aktuell ist Google mit Vorwürfen konfrontiert, wonach man ungefragt Standortdaten gesammelt hat und das auch dann, wenn die ...

Hyphbot: Botnetz kassiert für Werbung auf 34.000 Fake-Websites

Arm, Tastatur, Kriminalität, Monitor, Cybercrime, Computerkriminalität, Bargeld, Safe, Geldschein Online-Betrüger haben mit einem Bot-Netzwerk Werbeklicks auf 34.000 nicht existierenden Webseiten generiert und damit pro Tag geschätzt eine halbe Million US Dollar eingenommen. Die mittlerweile sehr ausgefeilten Sicherheitsmechanismen der Werbeplattformen konnten mit ...

Session Replay: Große Websites zeichnen Eingaben wie Keylogger auf

Website, Keylogger, Aufzeichnung, Session Replay Sicherheitsexperten haben bei zahlreichen, teilweise viel genutzten Websites, die Verwendung sogenannter Session-Replay-Technologie nachgewiesen, mit der deren Betreiber bequem alle Aktionen und Eingaben des Nutzers aufzeichnen und nachvollziehen können.

Ehemaliger iranischer Militär-Hacker für HBO-Angriff verantwortlich

TV-Serie, Game of Thrones, HBO Im vergangenen Sommer hielt ein massiver Hackerangriff auf den Abo-Sender HBO die Entertainment-Welt in Atem, vor allem weil sich dieser während der damals aktuellen siebenten Staffel von Game of Thrones ereignet hat. Der Hacker hat sechs Millionen Dollar gefordert, ...

Uber ließ sich Daten von 57 Mio Kunden klauen & hielt Hack geheim

Verbot, Uber, Taxi, Mitfahrdienst Der Fahrdienst-Anbieter Uber hat den Diebstahl von Datensätzen über 57 Millionen Kunden entgegen gesetzlicher Bestimmungen mehr als ein Jahr lang geheim gehalten. Zuvor zahlte das Unternehmen Hackern Geld, damit diese die Informationen zu ihrem erfolgreichen Angriff ...

Nach Whatsapp und Co: China wirft Skype aus den App-Stores

Microsoft, Smartphone, Apple, App, iOS, Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, iPhone 5, Videotelefonie, Internettelefonie Nachdem China seine Whatsapp-Blockade nun vollständig durchgezogen hat, scheint nun mit Skype einer der letzten noch verfügbaren westlichen Messenger in den Fokus der Zensurbehörden zu rücken. Wie die New York Times berichtet, wurde die Skype-App aus Apples App-Store ...

Erotik und Fake News: Hacker sorgen für Chaos beim Islamischen Staat

Hacker, Tastatur, Maus Der wichtigste Schauplatz für Propaganda ist längst das Internet. Das gilt nicht nur für westliche Politik, sondern auch für Terroristen und sonstige radikale Vereinigungen. Der Islamische Staat (IS) verwendet seit jeher eine Strategie, die vor sozialen Medien nicht ...
  • Intel|
  • 21.11.2017 13:25 Uhr|
  • 11 Kommentare

Intel geht ME-Bugs mit Firmware-Patches an - was nicht trivial ist

Intel, Prozessor, Cpu, Chip, Chipsatz Der Chiphersteller Intel versucht die Sicherheitsprobleme in den Griff zu bekommen, die Security-Forscher kürzlich tief in den Chips des Unternehmens fanden. Ein Teil der Bugs soll nun zumindest durch Firmware-Updates entschärft werden können - einfach ist das aber ...

Globales System für Schiffs-Frachten überraschend einfach angreifbar

Handel, Schiff, Schifffahrt In einem weltweit eingesetzten System zur Bestückung von Container-Schiffen klaffen eklatante Sicherheitslücken. Angreifer können hier mit ausreichendem Verständnis der Datenformate erschreckend problemlos ein riesiges Chaos anrichten. Im Zweifelsfall ließen sich so ...
  • iPhone|
  • 18.11.2017 15:48 Uhr

Spotify: Anbieter übernimmt Soundtrap, iOS-App für iPhone X optimiert

Logo, Spotify, Spotify Logo Der Musikstreaming-Anbieter Spotify hat die Übernahme der Software Soundtrap bekanntgegeben. Außerdem wurde eine Aktualisierung für die iOS-App des Dienstes veröffentlicht, welche die Benutzeroberfläche auf dem iPhone X an den oberen Rand des Smartphone-Displays ...

"I bims" wurde zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt

Sprache, Langenscheidt, Jugendwort des Jahres Ab sofort dürfte die Verwendung von Begriffen wie "I bims", "vong" und ähnlichem bei Jugendlichen vollständig verpönt sein. Denn "I bims" wurde zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt und ist damit vermutlich so cool wie "knorke" und "dufte".
  • Amazon|
  • 17.11.2017 10:53 Uhr|
  • 5 Kommentare

Amazon Key: Erste gravierende Schwachstelle ist gefunden worden

Knopf, Tür, Klingel Das ging schneller als gedacht: Sicherheitsforscher haben bereits die erste Schwachstelle im neuen Amazon Key-System entdeckt. Diese gewährt zwar keinen beliebigen Leuten Zugang über das elektronische Schloss für die Wohnungstür, unterbindet aber, dass der Nutzer ...

Microsofts Neural-Network-Übersetzungen bekommen großes Update

Sprache, Lächeln, Mund Der Software-Konzern Microsoft hat ein größeres Update für seine automatischen Übersetzungs-Dienste veröffentlicht. Es handelt sich um die erste große Überarbeitung seit der Unterfütterung der Services mit Neural Network-Algorithmen, die mit der Zeit immer mehr selbst ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials